Anleitungen

Oktoberfest Burger


Die Oktoberfeste sind in vollem Gange? Wen trifft man dieses Jahr auf der Wiesn?
Passend zur Saison... A gscheita Burger mit ana Weißbier-Kas-Soß'

Zutaten:

2 Laugenbrötchen oder Laugen-Bagels, 300g gemischtes Faschiertes
Bier-Zwiebeln: 1EL Butter, 2 große Zwiebeln in Ringe geschnitten, 100ml Weißbier, 5 EL Apfelessig, 1 EL Ahornsirup, Salz & Pfeffer
Weißbier-Bergkäsesoße: 1 EL Butter, 1 EL Mehl, 250ml Weißbier, 100g geriebener Walserstolz Bergkäse, Salz & Pfeffer

Rezept:

Am besten beginnst du mit den Zwiebeln.
Dazu die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin dünsten.
Mit Weißbier ablöschen und Apfelessig sowie Ahornsirup hinzugeben.
Alles köcheln lassen und hin und wieder umrühren.
So lange einreduzieren bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist und du eine marmeladenähnliche Konsistenz hast... Danach mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Die Zwieben kannst du mal zur Seite stellen.

Auf zur Käsesoße!
Erst wird die Butter aufgelöst und erhitzt bist sie schön schaumig ist.
Das Mehl einrühren und danach mit dem Weiß aufgießen und so lange rühren bis es schön cremig wird.
Jetzt kommt der frisch geriebene Walserstolz Bergkäse hinzu und wird ebenfalls eingerührt.
Die Soße in der Zwischenzeit zur Seite stellen und warm halten.

Für die Burger wird das Faschierte mit zerbröselten Bretzeln vermischt und zu zwei Patties geformt.

Die Burger Patties in einer heißen Pfanne zwei bis drei Minuten pro Seite braten.

Die Laugenbrötchen in Butter toasten und das Patty draufgeben.
Jetzt kommen noch die Bier-Zwiebeln, knuspriger Bacon und natürlich die Käsesoße!
Prost Mahlzeit!

Backen

Crunchy Ovo-Misu


Ein Klassiker... jedoch mit dem richtigen Tuning! :) Könnt ihr euch die Crunchy Cream in einem Tiramisu vorstellen?

Zutaten:

500g Mascarpone, 1 Schluck Leichte Muh Milch, 125ml Schlagobers (aufgeschlagen), 40g Zucker, 1 Pkg Vanillezucker, 4 EL Ovomaltine Crunchy Cream, 1 Schuß Amaretto, 1 Schuß Rum, 1 Tasse starken schwarzen Kaffee, 200g Biskotten, etwas Ovomaltine Pulver zum bestreuen

Rezept:

Am besten beginnst du mit der Creme...
Dazu kommen Zucker, Vanillezucker, Milch, Mascarpone und Amaretto in eine Schüssel.
Verrühre alle Zutaten mit einem Schneebesen zu einer glatten Creme.

Ein Drittel der Creme kommt in eine weitere Schüssel.
Hier wird die Ovomaltine Crunchy Cream hineingerührt und danach 2 Drittel vom Schlagobers untergehoben.

Den Rest des Schlagobers hebst du unter die helle Creme.

Jetzt wird Kaffee und Rum miteinander vermengt.
Die Löffelbiskuits kurz darin eintunken und gleich wieder rausnehmen.

Für den nächsten Schritt hab ich große Dessertringe verwendet.

Man kann das Tiramisu natürlich auch in einer klassischen viereckigen Form machen.
Als Törtchen-Form fand ichs dieses Mal einfach besser :)

Jetzt wird eingeweichte Löffelbiskuits, dunkle Creme, Löffelbiskuits, helle Creme, Löffelbiskuits und abschließend dunkle Creme schichtweise in die Form gegeben.

Zum durchziehen mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen und kurz vor dem Anrichten mit dem Ovo Pulver bestreuen.