Passend zur Oktoberfest Zeit... Gibts heut meine Bier-Infused-Hot-Dogs!

Zutaten:

2 Bratwürste (Käse Bratwurst), 2 Zwiebeln, 1 EL Butter, 1 TL brauner Zucker, 1 Prise Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1 TL Chilipulver, 2-4 Scheiben Cheddar, 1 Jalapeno Schote, 1 Flasche Bier

Rezept:

Für den Anfang... Im Normalfall gehe ich zum Bäcker meines Vertrauens für Hot Dog Buns.
Manchmal mach ich sie auch selber... Im äußersten Notfall hol ich mir welche vom Supermarkt.
Aber ich würd euch empfehlen, euch die Zeit zu nehmen eure Buns selbst zu backen.

Auf zu den Hot Dogs...
Den Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in einen Bräter geben.
Die Bratwürste rundherum mit einer Gabel oder einem Messer einstechen und ebenfalls in den Bräter geben.
Beides mit Bier übergießen. Die Würstchen sollten beinahe komplett mit Bier bedeckt sein.
Für 45 Minuten in den Ofen geben.

Wenn die Würstchen soweit sind, das Bier abgießen.
Die Butter in einer Pfanne erhitze bis sie schaumig wird und die Zwiebeln darin durchschwenken.
Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Zucker würzen und zur Seite stellen.

Die Hot Dog Buns aufklappen und 1-2 Scheiben Cheddar darauflegen.

Etwas Zwiebeln darauf verteilen und bei Oberhitze im Ofen toasten, so dass der Käse schmilzt.

Die Würstchen braten und in das Brötchen geben.
Noch etwas Zwiebel drauf geben und mit Chiliringen garnieren.