Iiiiiiiiiit's Cocktail-Time! :) Naja, nicht ganz!Steht ihr auf Gin Tonic? und/oder auf Bloody Marys?
Dann haltet euch fest und probiert mal was Neues!

Zutaten:

Gin Tonic: 100ml Gin, 100ml Tonig, 2 TL Zucker, Saft von 2 Limetten, 1/2 TL Salz
Bloody Mary: 100ml Tomatensaft, Saft einer Zitrone, 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer, 1 TL Zucker, 1/2 TL Salz, 1 Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten, 1 Schuß Tabasco, 50ml Vodka
2 Salatgurken

Rezept:

Diese Gurkerl fielen mir spontan ein, als es mal wieder zu einem BBQ Gelage kam!
Ich hatte keine Essig-Gurkerl zu Hause und nach ein wenig Recherche kam ich auf diese Idee!
Die Bloody Mary Gurkerl passen gut in Sandwiches, Burger, usw...Die Gin Tonic Gurkerl kannst du ins Gin Tonic selbst als Deko setzen oder ebenfalls als Beilage verwenden!
Beides schmeckt top!

Die Salatgurken waschen und die Spitzen abschneiden.
Jetzt die Gurken längs achteln und die Kerne rauschneiden.
Die Gurkensticks in kleinere Sticks schneiden. So, dass sie in ein verschließbares Glas passen.

2 Gläser mit den Gurkensticks füllen.

Auf zur Marinade... oder den Cocktails :) Dazu einfach die zusammengehörigen Zutaten mixen...

Nur bei der Bloody Mary den Knoblauch vorerst weglassen und in das entsprechende Gurkenglas geben.

Die Cocktails in die Gläser füllen und die Gurken damit übergießen.
In den Kühlschrank stellen und mindestens einen halben Tag ziehen lassen.

Sie können bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.