Jeder der mich kennt weiß, dass ich auf Omelettes steh! ... und dieses hier hats mir besonders angetan :)
Omelette mit spanischer Füllung dazu gebratene Grillpaprika...

Zutaten:

4 Eier, 60ml Schlagobers, 80g Chorizo, 1/2 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Jungspinat, 50g Manchego Käse, Olivenöl, Butter, Salz
1 große Handvoll Grillpaprika, Olivenöl, grobes Meersalz

Rezept:

Dieses Rezept peppt die sonst so einfache "Eierspeis" ganz schon auf :) Verquirle die Eier gemeinsam mit dem Schlagobers und würze mit einer Prise Salz.

Die Chorizo, Zwiebel und Knoblauch werden in kleine Würfel geschnitten und gemeinsam in einer Pfanne 3-4 Minuten lang geröstet. Bis die Zwiebeln schön weich sind.
Danach den Spinat hinzugeben und weitere 2 Minuten braten, bis er ebenfalls weich ist.
Das ist die Fülle, und die kann vorerst mal zur Seite gestellt werden.

Die Pfanne kurz auswischen und 1/2 EL Butter bei mittlerer Hitze schmelzen... Bis die Butter schön schäumt.
Die Eimischung hinzugeben und die ersten 2-3 Minuten ständig mit dem Kochlöffel rühren, so dass die Masse gleichmäßiger stockt.
Dann das Ei weiter braten lassen, bis die Oberfläche etwas fester wird.

Jetzt kommt die Füllung gemeinsam mit dem geriebenen Manchego auf das Ei und dieses wird zusammengeklappt.
Wichtig ist, dass das Ei an der Oberfläche noch weich und cremig ist.

Mit Kresse oder Kräutern garnieren.

Die Grillpaprika sind so einfach und schnell zubereitet, wie sie köstlich sind...
Einfach einen ordentlichen Schuß Olivenöl in die Pfanne geben und die Paprika darin 3-4 Minuten braten. Bis sie braune Stellen und Bläschen bekommen.
Danach mit viel groben Meersalz würzen und anrichten.