A Ingwer-Zitronen-Tee – heiß oder kalt! A: 3

Ingwer-Zitronen-Tee – heiß oder kalt!

Kategorien:
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt4 PortionenGesamtzeit5 Mindavon aktiv5 Min
 4 cm Ingwer aus dem Burgenland
 2 Zitronen, unbehandelt
 1 Bund Minze, frisch
 1 l Wasser
 Honig, nach Geschmack

 

Die Kombination aus Ingwer und Zitrone passt perfekt zusammen! Da werden mir die Meisten zustimmen.
Ich mag diese Kombi ganz besonders gerne. Vor allem seit es Ingwer auch aus dem schönen Burgenland gibt.

Das sag ich jetzt aber nicht nur weil ich aus dem Burgenland stamme 🙂
Denn er ist nicht nur unglaublich aromatisch und geschmacksintensiv, er ist auch etwas weniger scharf als sein Gegenstück aus Asien.
Somit kann man getrost auch mehr davon verwenden ohne ein zu scharfes Gericht oder Getränk zu erhalten.

Dazu kommt, dass Ingwer generell sehr vielseitig einsetzbar ist und viele Anwendungsmöglichkeiten hat.
In Suppen, Dressings, Marinaden, Beilagen oder eben auch in Getränken.

Ingwer-Zitronen-Wasser oder Tee sind sehr oft bei mir im Kühlschrank zu finden. Egal ob Sommer oder Winter!

Zutaten

 4 cm Ingwer aus dem Burgenland
 2 Zitronen, unbehandelt
 1 Bund Minze, frisch
 1 l Wasser
 Honig, nach Geschmack

Schritte

1

Bereite als erstes eine Karaffe oder eine Teekanne mit entsprechendem Fassungsvermögen vor.

Wasche den Ingwer - wer mag, kann ihn auch schälen - und schneide ihn in dünne Scheiben

2

Eine Zitrone in die Karaffe pressen und den Ingwer gleich dazugeben.

Die zweite Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden.
Diese kommen ebenfalls gemeinsam mit dem Bund frischer Minze in das Gefäß.

3

Im Sommer gieße ich einfach mit einem Liter Wasser auf und geb noch eine ordentliche Handvoll Eiswürfel hinzu.
15 Minuten ziehen lassen und erfrischen!

Im Winter übergieße ich alles mit kochend heißen Wasser und lass es für mindestens 5 Minuten ziehen.

In beiden Fällen ein erfrischendes oder im Winter wärmendes Getränk.

Ingwer-Zitronen-Tee – heiß oder kalt!

1

Bereite als erstes eine Karaffe oder eine Teekanne mit entsprechendem Fassungsvermögen vor.

Wasche den Ingwer - wer mag, kann ihn auch schälen - und schneide ihn in dünne Scheiben

2

Eine Zitrone in die Karaffe pressen und den Ingwer gleich dazugeben.

Die zweite Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden.
Diese kommen ebenfalls gemeinsam mit dem Bund frischer Minze in das Gefäß.

3

Im Sommer gieße ich einfach mit einem Liter Wasser auf und geb noch eine ordentliche Handvoll Eiswürfel hinzu.
15 Minuten ziehen lassen und erfrischen!

Im Winter übergieße ich alles mit kochend heißen Wasser und lass es für mindestens 5 Minuten ziehen.

In beiden Fällen ein erfrischendes oder im Winter wärmendes Getränk.