A Apfel Karotten Overnight Oats mit Frischkäse-Creme A: 3

Apfel Karotten Overnight Oats mit Frischkäse-Creme

Kategorien: , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt2 PortionenGesamtzeit20 Mindavon aktiv20 Min
 2 Stk Karotten
 1 Stk Apfel
 6 EL Haferflocken
 300 ml Joghurt, nach Wunsch mit Vanille
 Ahornsirup und Kürbiskerne nach Geschmack
Cream Cheese Topping
 1 Pkg Frischkäse, leicht
 1 EL Ahornsirup
 1 Zitrone
Sonstiges
 2 Stk Gläser mit Schraubverschluss

 

Wenn klassische Oats zu langweilig werden, kommen einem solche Ideen!
Over Night Oats mit Karotte & Apfel, dazu ein cremiges Topping aus Frischkäse.

Zutaten

 2 Stk Karotten
 1 Stk Apfel
 6 EL Haferflocken
 300 ml Joghurt, nach Wunsch mit Vanille
 Ahornsirup und Kürbiskerne nach Geschmack
Cream Cheese Topping
 1 Pkg Frischkäse, leicht
 1 EL Ahornsirup
 1 Zitrone
Sonstiges
 2 Stk Gläser mit Schraubverschluss

Schritte

1

Wasche oder schäle die Karotten, sowe die Äpfel.
Reibe sie nun mit einer Käsereibe und stell sie mal zur Seite. Die Äpfel mit Zitronensaft beträufeln und durchmischen. Damit der Apfel nicht so schnell braun wird.

2

Haferflocken mit dem Joghurt mischen - gegebenenfalls süßen - und verrühren.

3

Jetzt die Gläser hernehmen. Als erstes kommen Karotten, dann Haferflocken, Apfel und ein Schluck Ahornsirup rein.
Deckel drauf und mal zur Seite stellen.

4

Auf zum Cream Cheese Topping...
Den Frischkäse in eine Schüssel geben und gemeinsam mit dem Ahornsirup, Zitronenzesten und Saft der Zitrone aufschlagen.
Mit Ahornsirup abschmecken.

Wenn du die Oats am Folgetag isst, entweder erneut aufrühren oder gleich kurz vor dem Verwenden zubereiten.

5

Wenn du zarte Haferflocken verwendest, geht das Einweichen schneller... Ansonsten am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Am nächsten Tag mit der Creme toppen und mit mehr Ahornsirup beträufeln.

Dazu noch ein paar Kürbiskerne und fertig sind deine süßen Overnight Oats!

Apfel Karotten Overnight Oats mit Frischkäse-Creme

1

Wasche oder schäle die Karotten, sowe die Äpfel.
Reibe sie nun mit einer Käsereibe und stell sie mal zur Seite. Die Äpfel mit Zitronensaft beträufeln und durchmischen. Damit der Apfel nicht so schnell braun wird.

2

Haferflocken mit dem Joghurt mischen - gegebenenfalls süßen - und verrühren.

3

Jetzt die Gläser hernehmen. Als erstes kommen Karotten, dann Haferflocken, Apfel und ein Schluck Ahornsirup rein.
Deckel drauf und mal zur Seite stellen.

4

Auf zum Cream Cheese Topping...
Den Frischkäse in eine Schüssel geben und gemeinsam mit dem Ahornsirup, Zitronenzesten und Saft der Zitrone aufschlagen.
Mit Ahornsirup abschmecken.

Wenn du die Oats am Folgetag isst, entweder erneut aufrühren oder gleich kurz vor dem Verwenden zubereiten.

5

Wenn du zarte Haferflocken verwendest, geht das Einweichen schneller... Ansonsten am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Am nächsten Tag mit der Creme toppen und mit mehr Ahornsirup beträufeln.

Dazu noch ein paar Kürbiskerne und fertig sind deine süßen Overnight Oats!