A Bratapfel im Schlafrock A: 3

Bratapfel im Schlafrock

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt2 PortionenGesamtzeit1 Stddavon aktiv25 Min
 1 Pkg Blätterteig
 2 Stk Äpfel
 100 g Marzipan
 1 Handvoll Haselnüsse
 100 g Zucker
 125 ml Schlagobers
 50 ml Wasser
 1 EL Butter
 1 Stk Ei, optional

 

Saftiger Bratapfel in knuspriger Hülle.

Der Teig um den Apfel herum macht daraus ein wunderbares, winterliches Dessert.

Zutaten

 1 Pkg Blätterteig
 2 Stk Äpfel
 100 g Marzipan
 1 Handvoll Haselnüsse
 100 g Zucker
 125 ml Schlagobers
 50 ml Wasser
 1 EL Butter
 1 Stk Ei, optional

Schritte

1

Entferne das Kerngehäuse der Äpfel als erstes.
Das kannst du mit deinem Messer oder einer runden kleinen Ausstechform machen.

2

Nimm das Marzipan und verknete es mit den Haselnüssen.
Halbiere die Masse und fülle die Äpfel damit.

3

Gib die Äpfel auf ein Backblech und gib sie bei 200°C für 20 Minuten in den Ofen.
Danach lass sie auskühlen.

4

In der Zwischenzeit machen wir die Karamellsoße.
Dazu gibst du Wasser und Zucker in einen Topf und erhitzt diese bei mittlerer Hitze.
Lass es leicht köcheln bis der Zucker leicht braun wird.
Gib die Butter hinzu und löse sie auf. Lass alles ein wenig aufschäumen.
Jetzt kommt der Schlagobers dazu. Rühren bis alles verbunden ist. Gib die Karamellsoße in eine kleine Kanne oder ein Gefäß in der du sie aufbewahren kannst.

5

So, wieder zu den Äpfeln.
Schneide dir vom Blätterteig ein großes Stück ab... So, dass du einen Apfel damit umhüllen kannst.
Platziere einen der Äpfel in der Mitte des Teigstückes.
Falte den Teig so, dass der Apfel umhüllt ist.

6

Am besten noch mit verquirltem Ei bestreichen und bei 180°C für 15 Minuten in den Ofen.

Mit Karamellsoße servieren und genießen 🙂

Bratapfel im Schlafrock

1

Entferne das Kerngehäuse der Äpfel als erstes.
Das kannst du mit deinem Messer oder einer runden kleinen Ausstechform machen.

2

Nimm das Marzipan und verknete es mit den Haselnüssen.
Halbiere die Masse und fülle die Äpfel damit.

3

Gib die Äpfel auf ein Backblech und gib sie bei 200°C für 20 Minuten in den Ofen.
Danach lass sie auskühlen.

4

In der Zwischenzeit machen wir die Karamellsoße.
Dazu gibst du Wasser und Zucker in einen Topf und erhitzt diese bei mittlerer Hitze.
Lass es leicht köcheln bis der Zucker leicht braun wird.
Gib die Butter hinzu und löse sie auf. Lass alles ein wenig aufschäumen.
Jetzt kommt der Schlagobers dazu. Rühren bis alles verbunden ist. Gib die Karamellsoße in eine kleine Kanne oder ein Gefäß in der du sie aufbewahren kannst.

5

So, wieder zu den Äpfeln.
Schneide dir vom Blätterteig ein großes Stück ab... So, dass du einen Apfel damit umhüllen kannst.
Platziere einen der Äpfel in der Mitte des Teigstückes.
Falte den Teig so, dass der Apfel umhüllt ist.

6

Am besten noch mit verquirltem Ei bestreichen und bei 180°C für 15 Minuten in den Ofen.

Mit Karamellsoße servieren und genießen :)