A Caprese Salat mit Ananasfleischparadeiser, Pfirsichen & Burrata A: 3

Caprese Salat mit Ananasfleischparadeiser, Pfirsichen & Burrata

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt2 PortionenGesamtzeit15 Mindavon aktiv15 Min
Caprese Salat
 2 Ananasfleischparadeiser
 2 Pfirsiche
 8 Scheibe/n Optional: Prosciutto, ohne für Vegetarier
 8 Stk Paradeiser Raritäten
 1 Stk Burrata
 1 Bund Basilikum
Zitronen Vinaigrette
 1 Zitrone
 2 TL Dijon Senf
 4 TL Honig oder anderes Süßungsmittel
 2 EL Olivenöl
 Salz & Pfeffer

 

Dieser Salat kombiniert all die wunderbaren Aromen, die der Sommer zu bieten hat.
Saftige Ananasparadeiser, süße Pfirsiche, cremige Burrata & Basilikum beträufelt mit einer fruchtigen Zitronen-Vinaigrette!

Der perfekte Sommersalat!

*Werbung - in Kooperation mit LGV Gärtnergemüse & Seewinkler Sonnengemüse

Zutaten

Caprese Salat
 2 Ananasfleischparadeiser
 2 Pfirsiche
 8 Scheibe/n Optional: Prosciutto, ohne für Vegetarier
 8 Stk Paradeiser Raritäten
 1 Stk Burrata
 1 Bund Basilikum
Zitronen Vinaigrette
 1 Zitrone
 2 TL Dijon Senf
 4 TL Honig oder anderes Süßungsmittel
 2 EL Olivenöl
 Salz & Pfeffer

Schritte

1

Beginne am besten mit dem Dressing.

Dazu gib einfach den Saft der Zitrone, Zitronenzesten, Dijon, Honig, sowie eine Prise Salz & Pfeffer in ein verschließbares Glas.
Da verwende ich am liebsten ein altes, sauberes Marmeladenglas.

Zu machen und fest schütteln.
Gegebenenfalls nochmal mit Salz & Pfeffer abschmecken.

2

Die Ananasfleischparadeiser in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Beide Pfirsiche in 4-6 Spalten schneiden und falls du es nicht vegetarisch magst, mit Prosciutto einwickeln.

Die kleinen Paradeiser einfach halbieren und alles auf einem Brett oder einem Teller anrichten.

3

Burrate auf dem Salat verteilen, mit Basilikumblättern garnieren und am Ende mit dem Zitronendressing beträufeln.

Dazu passt hervorragend frisches, rustikales Weißbrot!

Caprese Salat mit Ananasfleischparadeiser, Pfirsichen & Burrata

1

Beginne am besten mit dem Dressing.

Dazu gib einfach den Saft der Zitrone, Zitronenzesten, Dijon, Honig, sowie eine Prise Salz & Pfeffer in ein verschließbares Glas.
Da verwende ich am liebsten ein altes, sauberes Marmeladenglas.

Zu machen und fest schütteln.
Gegebenenfalls nochmal mit Salz & Pfeffer abschmecken.

2

Die Ananasfleischparadeiser in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Beide Pfirsiche in 4-6 Spalten schneiden und falls du es nicht vegetarisch magst, mit Prosciutto einwickeln.

Die kleinen Paradeiser einfach halbieren und alles auf einem Brett oder einem Teller anrichten.

3

Burrate auf dem Salat verteilen, mit Basilikumblättern garnieren und am Ende mit dem Zitronendressing beträufeln.

Dazu passt hervorragend frisches, rustikales Weißbrot!