A Cheeseburger Balls mit Fußballfeld voll Dips A: 3

Cheeseburger Balls mit Fußballfeld voll Dips

Kategorien: , , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 Portion
 1 Pkg Pizzateig, oder noch besser selbstgemacht
 300 g Rinderfaschiertes
 80 g Cheddar
 1 Stk Ei zum Bestreichen
Salsa
 500 g Tomaten
 1 Stk Zwiebel, weiß
 1 Stk Knoblauchzehe
 1 Stk Chili, frisch oder eingelegt
 1 Stk Zitrone
 Salz
Guacamole
 3 Stk Avocados
 2 Stk Tomaten
 1 Stk Zwiebel, rot
 1 Stk Knoblauchzehe
 1 Stk Limette
 1 Stk Chili, frisch oder eingelegt
 Salz
 1 Schuss Tabasco

Fußball WM heißt zusammen mit Freunden feiern... Das heißt auch es MUSS gegessen werden! und ich hab DEN Party Snack für euch! Wie hört sich Cheeseburger-Balls mit einem Fußballfeld voll Dips für euch?!

 

Zutaten

 1 Pkg Pizzateig, oder noch besser selbstgemacht
 300 g Rinderfaschiertes
 80 g Cheddar
 1 Stk Ei zum Bestreichen
Salsa
 500 g Tomaten
 1 Stk Zwiebel, weiß
 1 Stk Knoblauchzehe
 1 Stk Chili, frisch oder eingelegt
 1 Stk Zitrone
 Salz
Guacamole
 3 Stk Avocados
 2 Stk Tomaten
 1 Stk Zwiebel, rot
 1 Stk Knoblauchzehe
 1 Stk Limette
 1 Stk Chili, frisch oder eingelegt
 Salz
 1 Schuss Tabasco

Schritte

1

Los geht's... Die Spiele sind on! Wir brauchen Snacks! 🙂 Beginnen wir mit den Dips. Der Salsa als erstes!

Die Tomaten, Zwiebel, Knoblauchzehe & Chilis werden in grobe Stücke geschnitten.
Alle bis auf die Zwiebel in eine Küchenmaschine geben.
Dazu kommt der Zitronensaft und eine gute Prise Salz.
Mixe die Zutaten ca. 30 Sekunden... Je länger desto feiner wird die Soße. Ich mag's eher "chunky".
Deckel runter und die Zwiebel hinzugeben.
Nochmal für 4-5 Sekunden weiter mixen. Das Problem, wenn eine rohe Zwiebel zu lange gemixt wird ist, dass sie bitter wird! Das wollen wir tunlichst vermeiden 😉
Die Salsa in einen Topf geben aufkochen und 6-8 Minuten köcheln und damit eindicken lassen.

2

Weiter geht's mit der Guacamole.
Die Avocados schälen und entsteinen.
Gemeinsam mit grob gewürfelten Tomaten, Knoblauchzehe, Limettensaft, Chilis, eine Prise Salz und Tabasco 30 Sekunden mixen. 1 Minuten, falls du es feiner magst.
Wie vorhin, den Deckel der Maschine runter, die gewürfelte Zwiebel hinzugeben und weitere 5 Sekunden mixen.

3

Jetzt geht's zu den Hauptdarstellern... Den Cheeseburger-Balls!

Das Fleisch und den Käse in 8 gleichgroße Teile teilen...
Die Käsestücke mit Fleisch umwickeln und Kugeln formen.
Diese werden bei mittlerer bis hoher Hitze für 5 Minuten rundherum gebraten.
Sie müssen nicht durch sein.

4

Den Pizzateig ausrollen und in 8 gleichgroße Teile schneiden.
Auf jedes Teil kommt eine Fleischkugel.
Wickle sie in den Teig ein und Backe die Bälle bei 200°C Umluft für 20 Minuten.

Das war's auch schon... Auf geht's zum Fußballmatch schauen! 🙂

Cheeseburger Balls mit Fußballfeld voll Dips

1

Los geht's... Die Spiele sind on! Wir brauchen Snacks! :) Beginnen wir mit den Dips. Der Salsa als erstes!

Die Tomaten, Zwiebel, Knoblauchzehe & Chilis werden in grobe Stücke geschnitten.
Alle bis auf die Zwiebel in eine Küchenmaschine geben.
Dazu kommt der Zitronensaft und eine gute Prise Salz.
Mixe die Zutaten ca. 30 Sekunden... Je länger desto feiner wird die Soße. Ich mag's eher "chunky".
Deckel runter und die Zwiebel hinzugeben.
Nochmal für 4-5 Sekunden weiter mixen. Das Problem, wenn eine rohe Zwiebel zu lange gemixt wird ist, dass sie bitter wird! Das wollen wir tunlichst vermeiden ;)
Die Salsa in einen Topf geben aufkochen und 6-8 Minuten köcheln und damit eindicken lassen.

2

Weiter geht's mit der Guacamole.
Die Avocados schälen und entsteinen.
Gemeinsam mit grob gewürfelten Tomaten, Knoblauchzehe, Limettensaft, Chilis, eine Prise Salz und Tabasco 30 Sekunden mixen. 1 Minuten, falls du es feiner magst.
Wie vorhin, den Deckel der Maschine runter, die gewürfelte Zwiebel hinzugeben und weitere 5 Sekunden mixen.

3

Jetzt geht's zu den Hauptdarstellern... Den Cheeseburger-Balls!

Das Fleisch und den Käse in 8 gleichgroße Teile teilen...
Die Käsestücke mit Fleisch umwickeln und Kugeln formen.
Diese werden bei mittlerer bis hoher Hitze für 5 Minuten rundherum gebraten.
Sie müssen nicht durch sein.

4

Den Pizzateig ausrollen und in 8 gleichgroße Teile schneiden.
Auf jedes Teil kommt eine Fleischkugel.
Wickle sie in den Teig ein und Backe die Bälle bei 200°C Umluft für 20 Minuten.

Das war's auch schon... Auf geht's zum Fußballmatch schauen! :)