Print Options:

Eingelegte grüne Tomaten

Habt ihr noch grüne Tomaten zu Hause?!
Die könnt ihr entweder im Keller nachreifen lassen oder noch besser... Einlegen!
Ich liebe diese Dinge und kann nicht genug davon bekommen.
Einfach zur Jause essen oder in einen Burger, Hotdog, Salat... Wo auch immer :)

Ergibt6 ServingsVorbereitungszeit10 Mindavon aktiv5 MinGesamtzeit15 Min

Zutaten

 500 ml Einlegeessig
 12 Stk Einmachgläser
 2 kg grüne Tomaten
 1 Stk Zwiebel, rot
 1 l Wasser
 4 Stk Knoblauchzehen
 2 TL Pfefferkörner
 60 g Salz
 120 g Zucker
 1 Stk Dillzweig
 2 Stk Lorbeerblätter

Zubereitung

1

Wasche die grünen Tomaten und viertle bzw. halbiere sie. Je nachdem wie groß sie sind.
Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

2

Gib nun Wasser, Einlegeessig, Pfefferkörner, Knoblauchzehen, Salz, Zucker, Dill und Lorbeerblätter in einen Topf.
Die Lorbeerblätter vorher etwas zerknittern falls du frische verwendest.
Das Wasser aufkochen, und für 3 Minuten köcheln lassen.

3

In der Zwischenzeit die Tomaten und Zwiebel schichtweise in saubere Gläser schichten.
Mit dem heißen Sud übergießen und sofort verschließen.

4

Danach an einem dunklen Ort 3 Wochen ziehen lassen.

Optional: Wer möchte kann zusätzlich noch eine oder eine halbe Chili in ein Glas geben, um die Tomaten etwas schärfer zu machen.