A Focaccia selbstgemacht A: 3

Focaccia selbstgemacht

Kategorien: , , , , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 Portion
 1 kg Mehl, universal
 1 TL Zucker
 2 Pkg Trockenhefe
 30 g Salz
 600 ml Wasser, warm
 200 ml Olivenöl
Toppings
 Rosmarin, frisch
 Oliven
 getrocknete Tomaten
 1 Stk Zitrone, Zesten
 1 Stk Knoblauchzehe

Italienisch... mediterran... Steht ihr auch so drauf wie ich?
Dann steht ihr auch auf Focaccia. Doch wusstet ihr, dass ihr das schnell zu Hause machen könnt?!

 

Zutaten

 1 kg Mehl, universal
 1 TL Zucker
 2 Pkg Trockenhefe
 30 g Salz
 600 ml Wasser, warm
 200 ml Olivenöl
Toppings
 Rosmarin, frisch
 Oliven
 getrocknete Tomaten
 1 Stk Zitrone, Zesten
 1 Stk Knoblauchzehe

Schritte

1

Vermische das warme Wasser mit dem Zucker und der Trockenhefe.
Verrühren und kurz zur Seite stellen.

2

Leer das Mehl auf deine Arbeitsfläche und mach eine Mulde in der Mitte.
Gib das Salz in die Mulde und gieße einen Teil Wasser hinein und verknete alles.
Das Wasser kommt nach un nach hinzu und wird zu einem glatten Teig verknetet.

3

Der Teig kommt in eine Schüssel und wird abgedeckt.
Stell ihn für 1 Stunde an einen warmen Ort.
Er soll ca. doppelt so groß werden.

4

Nimm ein Backblech zur Hand und gieße das Olivenöl hinein. Lass ein wenig zum beträufeln übrig.

5

Gib den Teig aufs Blech und zieh ihn auseinander. Er soll ca. 2-3cm dick sein.

6

Lass ihn weitere 15 Minuten gehen.
Verteile die Tomaten, Oliven, Rosmarin und Zitronenzesten auf dem Teig.
Beträufle alles mit Olivenöl und gib das Blech bei 175°C Heißluft für 20 Minuten in den Ofen.

Raus damit und am besten noch warm genießen!

Focaccia selbstgemacht

1

Vermische das warme Wasser mit dem Zucker und der Trockenhefe.
Verrühren und kurz zur Seite stellen.

2

Leer das Mehl auf deine Arbeitsfläche und mach eine Mulde in der Mitte.
Gib das Salz in die Mulde und gieße einen Teil Wasser hinein und verknete alles.
Das Wasser kommt nach un nach hinzu und wird zu einem glatten Teig verknetet.

3

Der Teig kommt in eine Schüssel und wird abgedeckt.
Stell ihn für 1 Stunde an einen warmen Ort.
Er soll ca. doppelt so groß werden.

4

Nimm ein Backblech zur Hand und gieße das Olivenöl hinein. Lass ein wenig zum beträufeln übrig.

5

Gib den Teig aufs Blech und zieh ihn auseinander. Er soll ca. 2-3cm dick sein.

6

Lass ihn weitere 15 Minuten gehen.
Verteile die Tomaten, Oliven, Rosmarin und Zitronenzesten auf dem Teig.
Beträufle alles mit Olivenöl und gib das Blech bei 175°C Heißluft für 20 Minuten in den Ofen.

Raus damit und am besten noch warm genießen!