A Wassermelonen Bowle A: 3

Wassermelonen Bowle

Kategorien:
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt8 PortionenGesamtzeit20 Mindavon aktiv20 Min
 1 Stk Wassermelone, mittelgroß
 ½ Stk Ananas
 250 g Erdbeeren
 2 Stk Zitronen
 1 Bund Minze
 150 ml Rum, weiß
 Limettenschnitze und Eiswürfel

 

Der Sommer steht vor der Tür... die Tage werden länger... es wird mehr gegrillt und draußen gefeiert!
Das ruft nach einer Erfrischung... und zwar einer alkoholischen 🙂
In diesem Fall wird's eine fruchtige Wassermelonen Bowle! Mit diesen Zutaten kommt richtiges Sommerfeeling auf 🙂 Nur aufpassen, dass ihr nicht ein zwei zu viel habt 🙂

Zutaten

 1 Stk Wassermelone, mittelgroß
 ½ Stk Ananas
 250 g Erdbeeren
 2 Stk Zitronen
 1 Bund Minze
 150 ml Rum, weiß
 Limettenschnitze und Eiswürfel

Schritte

1

Von der Melone einen "Deckel" runterschneiden. Nicht zu viel, aber doch so viel, dass eine ordentliche Öffnung zum rausschöpfen vorhanden ist.
Denn die Melone wird unsere Bowle...
Das Fruchtfleisch mit einem Löffel rauskratzen und in einen Mixer oder Küchenmaschine geben.

2

Die halbe Ananas von der Schale befreien und in grobe Würfel schneiden.
Zitronen schälen oder die Haut einfach mit einem Messer runterschneiden.
Die Erdbeeren von den Blättern lösen und gegebenenfalls waschen.
Alles gemeinsam mit dem Minzzweig in den Mixer/Küchenmaschine geben und 1 Minute mixen bzw. bis du eine gleichmäßige Mischung hast.

3

Ein Sieb auf die offene Melone legen und den "Smoothie" durchlaufen lassen.
Mit einem Löffel nachhelfen, dass wirklich nur das grobe Zeug draußen bleibt.

4

Jetzt den Rum dazugeben... 100ml sind natürlich nur eine Empfehlung, es darf gern nachgegossen werden 😉
Limettenschnitze hinein und einmal umrühren...

Gläser mit Eiswürfel auffüllen und rein mit dem guten Zeug! Prost und viel Spaß! 🙂

Wassermelonen Bowle

1

Von der Melone einen "Deckel" runterschneiden. Nicht zu viel, aber doch so viel, dass eine ordentliche Öffnung zum rausschöpfen vorhanden ist.
Denn die Melone wird unsere Bowle...
Das Fruchtfleisch mit einem Löffel rauskratzen und in einen Mixer oder Küchenmaschine geben.

2

Die halbe Ananas von der Schale befreien und in grobe Würfel schneiden.
Zitronen schälen oder die Haut einfach mit einem Messer runterschneiden.
Die Erdbeeren von den Blättern lösen und gegebenenfalls waschen.
Alles gemeinsam mit dem Minzzweig in den Mixer/Küchenmaschine geben und 1 Minute mixen bzw. bis du eine gleichmäßige Mischung hast.

3

Ein Sieb auf die offene Melone legen und den "Smoothie" durchlaufen lassen.
Mit einem Löffel nachhelfen, dass wirklich nur das grobe Zeug draußen bleibt.

4

Jetzt den Rum dazugeben... 100ml sind natürlich nur eine Empfehlung, es darf gern nachgegossen werden ;)
Limettenschnitze hinein und einmal umrühren...

Gläser mit Eiswürfel auffüllen und rein mit dem guten Zeug! Prost und viel Spaß! :)