A GinSalabim – Gin Tonic Sorbet A: 3

GinSalabim – Gin Tonic Sorbet

Kategorien: , , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 Portion
 220 ml Wasser
 200 ml Tonic
 150 g Staubzucker
 2 Stk Salatgurken, klein
 3 Stk Limetten
 80 ml Gin

Gin...Gefrierfach... Gin-Sala-Bim... Gin-Tonic-Eis!

 

Zutaten

 220 ml Wasser
 200 ml Tonic
 150 g Staubzucker
 2 Stk Salatgurken, klein
 3 Stk Limetten
 80 ml Gin

Schritte

1

OK alle Gin-Enthusiaten da draußen! 🙂
Ist's bei euch auch so heiß draußen? Ihr wollt euch abkühlen, aber kein Pool in der Nähe 🙂
Lasst uns Gin Tonic Eis machen!

Gib den Staubzucker und das Wasser in einen Topf und erhitze beides.
Rühren bis der Zucker aufgelöst ist... 2 Minuten leicht köcheln lassen und danach auskühlen lassen.
Der Sirup soll gaaaaanz kalt sein. Am besten im Kühlschrank oder im Gefrierfach.

2

Jetzt nimm einen Mixer her und gib die in grobe Stücke geschnittene Gurke hinein.
Dazu kommen die Zesten von zwei Limetten und der Saft von drei Limetten.
Gieße das Tonic, Gin und den ausgekühlten Zuckersirup hinein.

3

Alles fein mixen und danach in eine Form gießen. Am besten eine Kastenform.

4

Ins Gefrierfach damit und 2-3 Stunden einfrieren.
Danach rausnehmen... Das Sorbet ist noch nicht ganz gefroren.
Mit einer Gabel verrühren und erneut 2-3 Stunden ins Gefrierfach geben. Bis es etwas fester ist.

5

Raus damit und nochmal im Mixer oder Küchenmaschine "cremig" mixen.
Zurück in die Backform und friere es erneut 1-2 Stunden ein... Damit man es gut rauslöffeln kann.

Das war's... Einfach zum löffeln oder als nettes "Topping" in ein Gin Tonic geben!

GinSalabim – Gin Tonic Sorbet

1

OK alle Gin-Enthusiaten da draußen! :)
Ist's bei euch auch so heiß draußen? Ihr wollt euch abkühlen, aber kein Pool in der Nähe :)
Lasst uns Gin Tonic Eis machen!

Gib den Staubzucker und das Wasser in einen Topf und erhitze beides.
Rühren bis der Zucker aufgelöst ist... 2 Minuten leicht köcheln lassen und danach auskühlen lassen.
Der Sirup soll gaaaaanz kalt sein. Am besten im Kühlschrank oder im Gefrierfach.

2

Jetzt nimm einen Mixer her und gib die in grobe Stücke geschnittene Gurke hinein.
Dazu kommen die Zesten von zwei Limetten und der Saft von drei Limetten.
Gieße das Tonic, Gin und den ausgekühlten Zuckersirup hinein.

3

Alles fein mixen und danach in eine Form gießen. Am besten eine Kastenform.

4

Ins Gefrierfach damit und 2-3 Stunden einfrieren.
Danach rausnehmen... Das Sorbet ist noch nicht ganz gefroren.
Mit einer Gabel verrühren und erneut 2-3 Stunden ins Gefrierfach geben. Bis es etwas fester ist.

5

Raus damit und nochmal im Mixer oder Küchenmaschine "cremig" mixen.
Zurück in die Backform und friere es erneut 1-2 Stunden ein... Damit man es gut rauslöffeln kann.

Das war's... Einfach zum löffeln oder als nettes "Topping" in ein Gin Tonic geben!