A Kürbis Cheesecake mit Apple Crumble Kruste A: 3

Kürbis Cheesecake mit Apple Crumble Kruste

Kategorien: , , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 PortionGesamtzeit1 Std 35 Mindavon aktiv45 Min
Boden
 200 g Butterkekse
 90 g Butter, flüssig
 50 g Haselnüsse
Cheesecake Füllung
 400 g Frischkäse
 200 g Kürbis, gekocht und püriert
 150 g Zucker
 3 Stk Eier
 1 TL Vanille
Crumble
 1 Stk Apfel, groß, süßlich sauer
 100 g Dinkelflocken
 100 g Dinkelmehl
 100 g Butter, kalt, gewürfelt
 80 g Zucker, braun
 1 TL Motion Cooking Süße Prise

 

In diesem Rezept vereine ich einen Kürbis-Cheesecake mit Apfel-Crumble!
Dazu kommt ein süßer Haselnussboden.

 

Zutaten

Boden
 200 g Butterkekse
 90 g Butter, flüssig
 50 g Haselnüsse
Cheesecake Füllung
 400 g Frischkäse
 200 g Kürbis, gekocht und püriert
 150 g Zucker
 3 Stk Eier
 1 TL Vanille
Crumble
 1 Stk Apfel, groß, süßlich sauer
 100 g Dinkelflocken
 100 g Dinkelmehl
 100 g Butter, kalt, gewürfelt
 80 g Zucker, braun
 1 TL Motion Cooking Süße Prise

Schritte

1

Für den Keksboden werden alle zugehörigen Zutaten in eine Küchenmaschine gegeben und gemixt.
Es soll sich anfühlen wie eine Art feuchter Sand.

2

Eine Springform zur Hand nehmen und mit Butter einfetten.
Die Keksbrösel hineingeben und festdrücken.
In der Zwischenzeit in den Kühlschrank stellen.

3

Als nächstes wird die Crumble Masse gemacht.
Hierzu muss die Butter wirklich sehr kalt sein.
Ich gebe sie meistens bevor ich loslege für 20-30 Minuten in den Gefrierschrank nachdem ich sie gewürfelt hab.
Jetzt kommen Dinkelmehl, Zucker, kalte Butterwürfel sowie Süße Prise in eine Küchenmaschine.
Alles mixen, bis du eine feuchte Mischung hast.
Jetzt die Flocken zugeben und nur kurz untermixen. Sie sollen nicht zu stark zerkleinert werden.
Die Masse mit den Händen einmal durchrühren und zusammendrücken.
So, dass du eine klumpige Masse hast.
Vorerst in den Kühlschrank stellen.

4

Den Ofen auf 150°C Ober- Unterhitze vorheizen.

5

Die Cheesecakefüllung...
Da kommen Frischkäse, Zucker und Vanille in eine Schüssel.
Mit einem Handmixer 1 Minute lang aufschlagen.
Jetzt den Kürbis einmixen und danach ein Ei nach dem anderen.

6

Die Springform hernehmen und die Cheesecakemasse hineingießen.

7

Den Apfel schälen und entkernen.
In sehr dünne Scheiben schneiden. Diese sollten nicht dicker sein als 1mm... Vl 2mm 🙂 Sind sie zu dick, werden sie beim Backen nicht weich.
Diese dünnen Scheiben kommen jetzt auf die Cheesecakemasse.
Bis alles bedeckt ist.

8

Jetzt den Crumble hernehmen und grob über die Äpfel bröseln.

9

Die Springform in den Ofen geben und den Cheesecake 50-55 Minuten lang backen.
Wenn man ihn aus dem Ofen nimmt, sollte er in der Mitte nicht mehr wackeln.

Für 20 Minuten auskühlen lassen und danach mit Staubzucker bestreuen.
Am besten noch warm genießen.

Kürbis Cheesecake mit Apple Crumble Kruste

1

Für den Keksboden werden alle zugehörigen Zutaten in eine Küchenmaschine gegeben und gemixt.
Es soll sich anfühlen wie eine Art feuchter Sand.

2

Eine Springform zur Hand nehmen und mit Butter einfetten.
Die Keksbrösel hineingeben und festdrücken.
In der Zwischenzeit in den Kühlschrank stellen.

3

Als nächstes wird die Crumble Masse gemacht.
Hierzu muss die Butter wirklich sehr kalt sein.
Ich gebe sie meistens bevor ich loslege für 20-30 Minuten in den Gefrierschrank nachdem ich sie gewürfelt hab.
Jetzt kommen Dinkelmehl, Zucker, kalte Butterwürfel sowie Süße Prise in eine Küchenmaschine.
Alles mixen, bis du eine feuchte Mischung hast.
Jetzt die Flocken zugeben und nur kurz untermixen. Sie sollen nicht zu stark zerkleinert werden.
Die Masse mit den Händen einmal durchrühren und zusammendrücken.
So, dass du eine klumpige Masse hast.
Vorerst in den Kühlschrank stellen.

4

Den Ofen auf 150°C Ober- Unterhitze vorheizen.

5

Die Cheesecakefüllung...
Da kommen Frischkäse, Zucker und Vanille in eine Schüssel.
Mit einem Handmixer 1 Minute lang aufschlagen.
Jetzt den Kürbis einmixen und danach ein Ei nach dem anderen.

6

Die Springform hernehmen und die Cheesecakemasse hineingießen.

7

Den Apfel schälen und entkernen.
In sehr dünne Scheiben schneiden. Diese sollten nicht dicker sein als 1mm... Vl 2mm :) Sind sie zu dick, werden sie beim Backen nicht weich.
Diese dünnen Scheiben kommen jetzt auf die Cheesecakemasse.
Bis alles bedeckt ist.

8

Jetzt den Crumble hernehmen und grob über die Äpfel bröseln.

9

Die Springform in den Ofen geben und den Cheesecake 50-55 Minuten lang backen.
Wenn man ihn aus dem Ofen nimmt, sollte er in der Mitte nicht mehr wackeln.

Für 20 Minuten auskühlen lassen und danach mit Staubzucker bestreuen.
Am besten noch warm genießen.