A Kürbiskern-Milch A: 3

Kürbiskern-Milch

Kategorien: , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt2 PortionenGesamtzeit5 Mindavon aktiv5 Min
 250 g Kürbiskerne, geröstet
 2 EL Ahornsirup, Alternativ: 3 Stk Datteln
 1 ½ l Wasser
 1 EL Kürbiskernöl
 1 Prise Salz

 

Nachdem ich quasi im Land des Kürbiskern-Öls lebe, hat sich dieses Rezept auf kurz oder lang aufgedrängt!
Heute gibt es Kürbiskern-Milch!

Zutaten

 250 g Kürbiskerne, geröstet
 2 EL Ahornsirup, Alternativ: 3 Stk Datteln
 1 ½ l Wasser
 1 EL Kürbiskernöl
 1 Prise Salz

Schritte

1

Ich bin zwar kein Veganer und ich mag jede Art von Milch…
Aber Nuss-Milch hab ich doch oft zu hause.

Heute mach ich eine Variante, die ich so noch nirgends zu Kaufen bekommen habe. Und zwar Kürbiskernmilch

So geht's…
Die Kürbiskerne in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken.
Über Nacht im Kühlschrank aufweichen lassen.
Danach abgießen und abspülen.

2

Die aufgeweichten Kerne kommen gemeinsam mit dem Ahornsirup, dem frischem Wasser, Kürbiskernöl und eine Prise Salz in deinen Standmixer geben.
Jetzt wird 1-2 Minuten lang gemixt.

3

Danach durch ein Passiertuch gießen und fest auspressen.
Jeder Tropfen soll rausgedrückt werden.
In eine saubere Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

4

Die Milch sollte innerhalb weniger Tage aufgebraucht werden. Aber keine Sorge 🙂
So schnell wie sie gemacht wurde, so schnell ist sie wieder weg.

Passt hervorragend mit Porridge, Shakes, Müsli usw. …

Kürbiskern-Milch

1

Ich bin zwar kein Veganer und ich mag jede Art von Milch…
Aber Nuss-Milch hab ich doch oft zu hause.

Heute mach ich eine Variante, die ich so noch nirgends zu Kaufen bekommen habe. Und zwar Kürbiskernmilch

So geht's…
Die Kürbiskerne in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken.
Über Nacht im Kühlschrank aufweichen lassen.
Danach abgießen und abspülen.

2

Die aufgeweichten Kerne kommen gemeinsam mit dem Ahornsirup, dem frischem Wasser, Kürbiskernöl und eine Prise Salz in deinen Standmixer geben.
Jetzt wird 1-2 Minuten lang gemixt.

3

Danach durch ein Passiertuch gießen und fest auspressen.
Jeder Tropfen soll rausgedrückt werden.
In eine saubere Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

4

Die Milch sollte innerhalb weniger Tage aufgebraucht werden. Aber keine Sorge :)
So schnell wie sie gemacht wurde, so schnell ist sie wieder weg.

Passt hervorragend mit Porridge, Shakes, Müsli usw. …