A Mango Curry mit Paneer A: 3

Rezepte

Mango Curry mit Paneer

Kategorien: ,
Ergibt1 Portion
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 2 TL Currypaste, gelb
 400 g Tomaten, gewürfeltDose
 400 ml Kokosmilch
 ½ TL Koriander, gemahlen
 2 TL Hot Sauce (Tom's)
 1 Mango, gewürfelt
 1 EL Ingwer, frisch gerieben
 1 Handvoll Cashews, zum Garnieren
 1 Handvoll Koriander frisch, zum Garnieren
 270 g Paneer

Mit diesem Gericht holst du dir ein Stück Indien auf den Teller. Das aromatische Mango Curry wird mit Paneer, einem traditionellen Frischkäse, verfeinert. Somit ergibt sich ein perfektes Zusammenspiel aus süß, scharf und mild. TIPP: Kurz angebratene Cherrytomaten passen ebenfalls perfekt als zusätzliche Einlage in dein Curry. 

Zutaten

 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 2 TL Currypaste, gelb
 400 g Tomaten, gewürfeltDose
 400 ml Kokosmilch
 ½ TL Koriander, gemahlen
 2 TL Hot Sauce (Tom's)
 1 Mango, gewürfelt
 1 EL Ingwer, frisch gerieben
 1 Handvoll Cashews, zum Garnieren
 1 Handvoll Koriander frisch, zum Garnieren
 270 g Paneer

Schritte

1

Zwiebel & Knoblauch fein würfeln.

In Öl 3 Minuten anschwitzen, Currypaste dazugeben und weiter 1-2 Minuten anschwitzen.

2

Mit Tomaten & Kokosmilch aufgießen.

Koriander, Hot Sauce, Mango, Ingwer und eine Prise Salz dazu.

10 Minuten köcheln lassen.

3

Alles pürieren und mit Salz und wenn nötig Hot Sauce abschmecken.

Paneer groß gewürfelt zugeben und 5 Minuten bei niedriger Temp. ziehen lassen.

4

Cashews in einer Pfanne öhne Öl rösten.

5

Curry anrichten, mit Cashews und Koriander garnieren.

Dazu passt perfekt Fladen- oder Pitabrot.

TIPP: Kurz angebratene Cherrytomaten passen ebenfalls perfekt als zusätzliche Einlage!

Mango Curry mit Paneer

1

Zwiebel & Knoblauch fein würfeln.

In Öl 3 Minuten anschwitzen, Currypaste dazugeben und weiter 1-2 Minuten anschwitzen.

2

Mit Tomaten & Kokosmilch aufgießen.

Koriander, Hot Sauce, Mango, Ingwer und eine Prise Salz dazu.

10 Minuten köcheln lassen.

3

Alles pürieren und mit Salz und wenn nötig Hot Sauce abschmecken.

Paneer groß gewürfelt zugeben und 5 Minuten bei niedriger Temp. ziehen lassen.

4

Cashews in einer Pfanne öhne Öl rösten.

5

Curry anrichten, mit Cashews und Koriander garnieren.

Dazu passt perfekt Fladen- oder Pitabrot.

TIPP: Kurz angebratene Cherrytomaten passen ebenfalls perfekt als zusätzliche Einlage!