A Mozzarella Kartoffelpuffer A: 3

Mozzarella Kartoffelpuffer

Kategorien: , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 Portion
 500 g Kartoffeln, gekocht
 130 g Mozzarella, gerieben
 1 Stk Ei
 2 EL Mehl
 1 Stk Jungzwiebel
 1 TL Salz
 1 TL Pfeffer
 Vollkornbrösel
 Olivenöl zum Braten
 Sauerrahm zum Garnieren

Was man alles aus gekochten Kartoffeln machen kann...

 

Zutaten

 500 g Kartoffeln, gekocht
 130 g Mozzarella, gerieben
 1 Stk Ei
 2 EL Mehl
 1 Stk Jungzwiebel
 1 TL Salz
 1 TL Pfeffer
 Vollkornbrösel
 Olivenöl zum Braten
 Sauerrahm zum Garnieren

Schritte

1

Diese kleinen runden Dinger passen überall... Ob zum Frühstück, als Beilage oder im Burger...... und sind so einfach zu machen.

Schneide den grünen Teil des Jungzwiebels klein. Gib dann alle Zutaten, außer die Brösel und das Olivenöl in eine Schüssel.

2

Nimm dir eine Gabel und zerdrücke und mische alle Zutaten zu einem dicken Brei.

Nimm in etwa 2-3 EL Masse aus der Schüssel und forme eine Kugel.
Drück die Kugel platt und wende sie in den Bröseln.

3

Danach kommt etwas Olivenöl in eine Pfanne und brate die Laibchen 2-3 Minuten von beiden Seiten, bis sie schön goldbraun sind.

Das war's auch schon... Mit etwas Sauerrahm garnieren und genießen!

Mozzarella Kartoffelpuffer

1

Diese kleinen runden Dinger passen überall... Ob zum Frühstück, als Beilage oder im Burger...... und sind so einfach zu machen.

Schneide den grünen Teil des Jungzwiebels klein. Gib dann alle Zutaten, außer die Brösel und das Olivenöl in eine Schüssel.

2

Nimm dir eine Gabel und zerdrücke und mische alle Zutaten zu einem dicken Brei.

Nimm in etwa 2-3 EL Masse aus der Schüssel und forme eine Kugel.
Drück die Kugel platt und wende sie in den Bröseln.

3

Danach kommt etwas Olivenöl in eine Pfanne und brate die Laibchen 2-3 Minuten von beiden Seiten, bis sie schön goldbraun sind.

Das war's auch schon... Mit etwas Sauerrahm garnieren und genießen!