A Ovo Swirl Brownies A: 3

Ovo Swirl Brownies

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt8 BrowniesGesamtzeit45 Mindavon aktiv30 Min
 200 g Mandeln, fein gemahlen
 50 g Kakaopulver
 50 g Ovomaltine Pulver
 150 ml Milch
 200 g Zucker, braun
 60 ml Kokosöl
 1 TL Vanille
 2 Eier
 1 Pkg Backpulver
 ½ TL Salz
 80 g Schokotropfen
 6 EL Ovomaltine Crunchy Cream

 

Meine saftigen Brownies verfeinert mit der crunchy Cream von Ovomaltine.
Dazu kommt noch, dass dieses Rezept ganz ohne Mehl auskommt. Stattdessen verwende ich hier Mandeln.

*Werbung - in Kooperation mit Ovomaltine

Zutaten

 200 g Mandeln, fein gemahlen
 50 g Kakaopulver
 50 g Ovomaltine Pulver
 150 ml Milch
 200 g Zucker, braun
 60 ml Kokosöl
 1 TL Vanille
 2 Eier
 1 Pkg Backpulver
 ½ TL Salz
 80 g Schokotropfen
 6 EL Ovomaltine Crunchy Cream

Schritte

1

Heize deinen Backofen auch gleich auf 175°C Ober- Unterhitze vor.

Ich habe in diesem Rezept gemahlene Mandeln genommen und diese durch ein feines Sieb gesiebt.
Man kann alternativ auch gleich Mandelmehl verwenden.
Der Grund warum die Mandeln übrigens so fein sein sollen, ist folgender. Je feiner die Mandeln, desto "fudgier" werden die Brownies.

Die Mandeln fein sieben.
Danach auch gleich Kakaopulver, Ovo-Pulver & Backpulver hineinsieben.

Zucker und Salz kommen ebenfalls dazu.

2

In einer weiteren Schüssel werden Milch, flüssiges Kokosöl, Vanilleextrakt, sowie Eier mit einem Schneebesen verrührt.

3

Die flüssigen zu den trockenen Zutaten geben und verrühren.
Schokotropfen unter die Brownie-Masse heben.

4

Eine ca. 20x20cm Form nehmen und mit etwas Butter oder anderem Öl einfetten.
Den Teig hineingießen und glatt streichen.

Die Crunchy Cream esslöffelweise auf dem Teig verteilen und mit einem Stäbchen oder ähnlichem einen "Swirl" reinmachen.

Danach gleich für 25-30 Minuten im Ofen backen.

Auskühlen lassen und sofort genießen.

Ovo Swirl Brownies

1

Heize deinen Backofen auch gleich auf 175°C Ober- Unterhitze vor.

Ich habe in diesem Rezept gemahlene Mandeln genommen und diese durch ein feines Sieb gesiebt.
Man kann alternativ auch gleich Mandelmehl verwenden.
Der Grund warum die Mandeln übrigens so fein sein sollen, ist folgender. Je feiner die Mandeln, desto "fudgier" werden die Brownies.

Die Mandeln fein sieben.
Danach auch gleich Kakaopulver, Ovo-Pulver & Backpulver hineinsieben.

Zucker und Salz kommen ebenfalls dazu.

2

In einer weiteren Schüssel werden Milch, flüssiges Kokosöl, Vanilleextrakt, sowie Eier mit einem Schneebesen verrührt.

3

Die flüssigen zu den trockenen Zutaten geben und verrühren.
Schokotropfen unter die Brownie-Masse heben.

4

Eine ca. 20x20cm Form nehmen und mit etwas Butter oder anderem Öl einfetten.
Den Teig hineingießen und glatt streichen.

Die Crunchy Cream esslöffelweise auf dem Teig verteilen und mit einem Stäbchen oder ähnlichem einen "Swirl" reinmachen.

Danach gleich für 25-30 Minuten im Ofen backen.

Auskühlen lassen und sofort genießen.