A Panzanella mit Hendlbrust und Nektarine A: 3

Panzanella mit Hendlbrust und Nektarine

Kategorien: , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 Portion
 1 Stk Baguette
 1 Stk Hühnerbrust
 1 Stk Nektarine, fest
 ½ Stk grüner Salatkopf
 1 Handvoll Rucola
 1 Stk Zucchini, klein
 1 Stk Jungzwiebel
 1 Stk Zitrone
 Olivenöl
 125 g Mozzarella
 3 Stk Minzblätter

Sag hallo zum All In One Salat Paket 🙂
Das tolle an einer Panzanella ist, dass du alle Komponenten gleich im Salat drin hast, selbst die Beilage 🙂
Ein leichtes Gericht für die wärmeren Tage!

 

Zutaten

 1 Stk Baguette
 1 Stk Hühnerbrust
 1 Stk Nektarine, fest
 ½ Stk grüner Salatkopf
 1 Handvoll Rucola
 1 Stk Zucchini, klein
 1 Stk Jungzwiebel
 1 Stk Zitrone
 Olivenöl
 125 g Mozzarella
 3 Stk Minzblätter

Schritte

1

Den Ofen auf 200°C Ober und Unterhitze vorheizen.

2

Das Baguette in der Mitte längs durchschneiden und in grobe Würfel schneiden.
Auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln. Salz, Pfeffer und Zitronenzesten drüberstreuen.
Ein Mal gut durchmischen und für 5 Minuten in den Ofen geben.

3

Der weiße Teil der Jungzwiebel wird fein gehackt und in eine kleine Schüssel gegeben. Einen guten Schuss Olivenöl & Weißweinessig, Salz und Pfeffer hinzugeben und verrühren. Zur Seite stellen.

4

Die Zucchini mit einem Kartoffelschäler in dünne Streifen schneiden und gemeinsam mit derGentile und Rucola auf einem Teller mischen.

5

Die Hühnerbrust flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Von beiden Seiten 2-3 Minuten braten und in mundgerechte Stücke schneiden.

6

Die Nektarine wird entsteint und in Scheiben geschnitten.

7

Auf der Salatmischung Hühnerfleisch, Mozzarella und Nektarine verteilen.
Mit dem Zwiebeldressing übergießen und danach mit den knusprigen Brotstücken und fein gehackter Minze garnieren...

Mahlzeit!

Panzanella mit Hendlbrust und Nektarine

1

Den Ofen auf 200°C Ober und Unterhitze vorheizen.

2

Das Baguette in der Mitte längs durchschneiden und in grobe Würfel schneiden.
Auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln. Salz, Pfeffer und Zitronenzesten drüberstreuen.
Ein Mal gut durchmischen und für 5 Minuten in den Ofen geben.

3

Der weiße Teil der Jungzwiebel wird fein gehackt und in eine kleine Schüssel gegeben. Einen guten Schuss Olivenöl & Weißweinessig, Salz und Pfeffer hinzugeben und verrühren. Zur Seite stellen.

4

Die Zucchini mit einem Kartoffelschäler in dünne Streifen schneiden und gemeinsam mit derGentile und Rucola auf einem Teller mischen.

5

Die Hühnerbrust flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Von beiden Seiten 2-3 Minuten braten und in mundgerechte Stücke schneiden.

6

Die Nektarine wird entsteint und in Scheiben geschnitten.

7

Auf der Salatmischung Hühnerfleisch, Mozzarella und Nektarine verteilen.
Mit dem Zwiebeldressing übergießen und danach mit den knusprigen Brotstücken und fein gehackter Minze garnieren...

Mahlzeit!