A Paprika gefüllt mit Nudelsalat A: 3

Paprika gefüllt mit Nudelsalat

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt4 PortionenGesamtzeit20 Mindavon aktiv20 Min
 4 Paprika, rot
 150 g kurze Pasta nach Wahl, z.B. Penne
 1 Paprika grün
 200 g Extrawurst, Bio
 100 g Essiggurkerl
 50 g Mayonnaise
 100 g Sauerrahm
 1 Prise Zucker
 1 TL Dijon
 1 EL Weißweinessig
 Salz & Pfeffer
 1 EL Petersilie, frisch gehackt
 Cherryparadeiser & Kresse, zum Garnieren

 

Ein absoluter Klassiker in einem meiner Lieblings-Heurigen in meinem Heimatdorf, war der mit Wurstsalat gefüllte Paprika.
Das ist eine Abwandlung mit Nudelsalat-Füllung!

Zutaten

 4 Paprika, rot
 150 g kurze Pasta nach Wahl, z.B. Penne
 1 Paprika grün
 200 g Extrawurst, Bio
 100 g Essiggurkerl
 50 g Mayonnaise
 100 g Sauerrahm
 1 Prise Zucker
 1 TL Dijon
 1 EL Weißweinessig
 Salz & Pfeffer
 1 EL Petersilie, frisch gehackt
 Cherryparadeiser & Kresse, zum Garnieren

Schritte

1

Koche die Pasta als erstes nach Verpackungsanleitung in gesalzenem Wasser, seihe sie
danach ab, und lass sie etwas abkühlen.

2

Nächster Schritt ist die Marinade.
Dazu kommen Mayonnaise, Sauerrahm, Dijon, Zucker, Weißweinessig, sowie eine kleine
Prise Salz & Pfeffer in eine Schüssel.
Gut verrühren.

3

Den roten Blockpaprika entkernen und, ebenso wie die Essiggurkerl, in feine Würfel hacken.

Die Extrawurst wird in dünne Streifen geschnitten.

4

Die geschnittenen Zutaten kommen mit der Petersilie zur Marinade und werden gut
untergehoben.
Danach mit den Nudeln vermengen.

Gegebenenfalls nochmal mit Salz & Pfeffer abschmecken.

5

Den "Deckel" von den grünen Paprikas abschneiden und die Kerne entfernen.
Mit dem Nudelsalat füllen und mit frischem Gemüse, Kräutern oder Kresse garnieren.

Paprika gefüllt mit Nudelsalat

1

Koche die Pasta als erstes nach Verpackungsanleitung in gesalzenem Wasser, seihe sie
danach ab, und lass sie etwas abkühlen.

2

Nächster Schritt ist die Marinade.
Dazu kommen Mayonnaise, Sauerrahm, Dijon, Zucker, Weißweinessig, sowie eine kleine
Prise Salz & Pfeffer in eine Schüssel.
Gut verrühren.

3

Den roten Blockpaprika entkernen und, ebenso wie die Essiggurkerl, in feine Würfel hacken.

Die Extrawurst wird in dünne Streifen geschnitten.

4

Die geschnittenen Zutaten kommen mit der Petersilie zur Marinade und werden gut
untergehoben.
Danach mit den Nudeln vermengen.

Gegebenenfalls nochmal mit Salz & Pfeffer abschmecken.

5

Den "Deckel" von den grünen Paprikas abschneiden und die Kerne entfernen.
Mit dem Nudelsalat füllen und mit frischem Gemüse, Kräutern oder Kresse garnieren.