A Pizza mit geröstetem Kürbis A: 3

Pizza mit geröstetem Kürbis

Kategorien: , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 Portion
 Pizzateig nach meinem Rezept
Belag
 1 Stk Hokkaido Kürbis, klein
 4 EL Crème Fraîche
 2 Stk Zitronen
 2 Stk Rosmarinzweige
 50 g Feta
 5 Stk Mini Mozzarella

Kürbis, Käse und frische Kräuter kommen hier auf dieser herbstlich inspirierten Pizza zusammen!

 

Zutaten

 Pizzateig nach meinem Rezept
Belag
 1 Stk Hokkaido Kürbis, klein
 4 EL Crème Fraîche
 2 Stk Zitronen
 2 Stk Rosmarinzweige
 50 g Feta
 5 Stk Mini Mozzarella

Schritte

1

Den Pizzateig am besten nach meinem Rezept hier machen...

2

Den Kürbis schälen und in gleichgroße Würfel schneiden.
Diese kommen auf ein Backblech und werden mit Olivenöl beträufelt.
Bei 200°C im Ofen 20 Minuten rösten.

3

Den Pizzateig in der Zwischenzeit formen und auf ein bemehltes Backblech legen.
Den Teig mit der Crème Fraîche bestreichen.

4

Die garen Kürbiswürfel aus dem Ofen nehmen und eine kleine Handvoll davon zur Seite stellen.
Den Rest gemeinsam mit dem Zitronensaft pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Das Püree ebenfalls auf der Pizza verteilen.
Jetzt kommen Mozzarella und Feta drauf.
Dazwischen die übrig gebliebenen Kürbiswürfel verteilen und frischen Rosmarin drüberstreuen.

6

Noch einen Schuss Olivenöl drüberträufeln und bei maximaler Hitze im Ofen 5-8 Minuten backen.

Wer noch einen draufsetzen will, gibt nach dem Backen noch ein paar Scheiben Prosciutto auf die Pizza...

Pizza mit geröstetem Kürbis

1

Den Pizzateig am besten nach meinem Rezept hier machen...

2

Den Kürbis schälen und in gleichgroße Würfel schneiden.
Diese kommen auf ein Backblech und werden mit Olivenöl beträufelt.
Bei 200°C im Ofen 20 Minuten rösten.

3

Den Pizzateig in der Zwischenzeit formen und auf ein bemehltes Backblech legen.
Den Teig mit der Crème Fraîche bestreichen.

4

Die garen Kürbiswürfel aus dem Ofen nehmen und eine kleine Handvoll davon zur Seite stellen.
Den Rest gemeinsam mit dem Zitronensaft pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Das Püree ebenfalls auf der Pizza verteilen.
Jetzt kommen Mozzarella und Feta drauf.
Dazwischen die übrig gebliebenen Kürbiswürfel verteilen und frischen Rosmarin drüberstreuen.

6

Noch einen Schuss Olivenöl drüberträufeln und bei maximaler Hitze im Ofen 5-8 Minuten backen.

Wer noch einen draufsetzen will, gibt nach dem Backen noch ein paar Scheiben Prosciutto auf die Pizza...