A Rib Eye mit Parmesan Frühkartoffeln A: 3

Rib Eye mit Parmesan Frühkartoffeln

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitHobbykochErgibt4 Portionen
Steak mit Parmesan-Kruste
 600 g Rib Eye, dry aged
 Salz, zum Würzen des Steaks
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Butter, weich
 6 EL Brösel, Optional: Panko
 3 EL Parmesan, frisch gerieben
 Salz & Pfeffer
Frühkartoffeln & Gemüse aus dem Ofen
 500 g Frühkartoffeln
 200 g Spargel, grün
 2 Knoblauchzehen
 ½ Zitrone
 Olivenöl
 Salz & Pfeffer
 Petersilie, frisch gehackt

 

Frühkartoffeln sind ganz fein im Geschmack und passen perfekt zu diesem Rib Eye Steak mit Parmesan Kruste.
Sie werden mit Parmesan bespickt, mit Knoblauch-Olivenöl beträufelt und im Ofen gebacken. 
Einfach zubereitet und außerdem noch ein netter Hingucker auf dem Teller.

Das Steak wird medium rare gebraten und mit einer Parmesan-Kruste versehen.

*In Kooperation mit LGV Gärtnergemüse & Seewinkler Sonnengemüse!

Zutaten

Steak mit Parmesan-Kruste
 600 g Rib Eye, dry aged
 Salz, zum Würzen des Steaks
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Butter, weich
 6 EL Brösel, Optional: Panko
 3 EL Parmesan, frisch gerieben
 Salz & Pfeffer
Frühkartoffeln & Gemüse aus dem Ofen
 500 g Frühkartoffeln
 200 g Spargel, grün
 2 Knoblauchzehen
 ½ Zitrone
 Olivenöl
 Salz & Pfeffer
 Petersilie, frisch gehackt

Schritte

1

Eine wahres Festmahl welches viel her macht und einfach zubereitet ist.

Als erstes werden alle Zutaten vorbereitet.

Den Spargel waschen und gegebenenfalls vom hölzernen Strunk befreien.
Die Erdäpfel waschen und fächerförmig einschneiden.
Rib Eye aus dem Kühlschrank nehmen, trocken tupfen & von beiden Seiten gut mit Salz würzen.

Ofen auf 230°C Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Ein Backblech hernehmen und die Frühkartoffeln auf der linken Hälfte des Bleches verteilen.
Den restlichen Platz brauchen wir später für den Spargel & das Steak

Die beiden Knoblauchzehen pressen und mit reichlich Olivenöl vermengen.
Etwa 2/3 davon über die Kartoffeln träufeln und ordentlich salzen.

Dünne Parmesan-Stücke mit einem Sparschäler abhobeln und in die Frühkartoffeln stecken bzw. diese bespicken.

Das Blech für 25 Minuten in den Ofen schieben.

3

Jetzt kommen Brösel, 1 gepresse Knoblauchzehe, Parmesan & Butter in eine Schüssel und werden verrührt.
Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

4

Eine Gusseisenpfanne auf Temperatur erhitzen und das Steak von beiden Seiten 2 Minuten lang braten.
Danach das Steak aus der Pfanne nehmen und das Blech aus dem Ofen holen.

Den Spargel neben den Erdäpfeln platzieren.
In der Mitte soll etwas Platz bleiben, damit das Steak noch draufpasst.

Spargel mit dem restlichen Knoblauch-Olivenöl und dem Saft der halben Zitrone beträufeln.
Salzen & Pfeffern.

5

Das Steak in die Mitte des Blechs legen und mit der Krusten-Masse bestreichen.

Alles erneut für 10 Minuten in den Ofen geben bzw. bis die Kruste schön braun ist.

6

Sofort anrichten und mit frisch gehackter Petersilie garnieren.

Rib Eye mit Parmesan Frühkartoffeln

1

Eine wahres Festmahl welches viel her macht und einfach zubereitet ist.

Als erstes werden alle Zutaten vorbereitet.

Den Spargel waschen und gegebenenfalls vom hölzernen Strunk befreien.
Die Erdäpfel waschen und fächerförmig einschneiden.
Rib Eye aus dem Kühlschrank nehmen, trocken tupfen & von beiden Seiten gut mit Salz würzen.

Ofen auf 230°C Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Ein Backblech hernehmen und die Frühkartoffeln auf der linken Hälfte des Bleches verteilen.
Den restlichen Platz brauchen wir später für den Spargel & das Steak

Die beiden Knoblauchzehen pressen und mit reichlich Olivenöl vermengen.
Etwa 2/3 davon über die Kartoffeln träufeln und ordentlich salzen.

Dünne Parmesan-Stücke mit einem Sparschäler abhobeln und in die Frühkartoffeln stecken bzw. diese bespicken.

Das Blech für 25 Minuten in den Ofen schieben.

3

Jetzt kommen Brösel, 1 gepresse Knoblauchzehe, Parmesan & Butter in eine Schüssel und werden verrührt.
Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

4

Eine Gusseisenpfanne auf Temperatur erhitzen und das Steak von beiden Seiten 2 Minuten lang braten.
Danach das Steak aus der Pfanne nehmen und das Blech aus dem Ofen holen.

Den Spargel neben den Erdäpfeln platzieren.
In der Mitte soll etwas Platz bleiben, damit das Steak noch draufpasst.

Spargel mit dem restlichen Knoblauch-Olivenöl und dem Saft der halben Zitrone beträufeln.
Salzen & Pfeffern.

5

Das Steak in die Mitte des Blechs legen und mit der Krusten-Masse bestreichen.

Alles erneut für 10 Minuten in den Ofen geben bzw. bis die Kruste schön braun ist.

6

Sofort anrichten und mit frisch gehackter Petersilie garnieren.