A Karamell-Poke-Kuchen A: 3

Karamell-Poke-Kuchen

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 KuchenGesamtzeit1 Std 10 Mindavon aktiv20 Min
 450 g Datteln
 800 ml Wasser
 1 EL Natron
 1 Stk Vanilleschote
 250 g Butter
 180 g Zucker, braun
 1 EL Salz
 4 Stk Eier
 2 Pkg Backpulver
 270 g Mehl
 225 g Zucker, braun
 100 ml Schlagobers
 1 Schuss Whiskey

 

Ein saftiger Kuchen, wie ihr ihn wahrscheinlich noch nie probiert habt!
Am Ende wird er noch Poke-Style mit Karamell-Sauce verfeinert.

Zutaten

 450 g Datteln
 800 ml Wasser
 1 EL Natron
 1 Stk Vanilleschote
 250 g Butter
 180 g Zucker, braun
 1 EL Salz
 4 Stk Eier
 2 Pkg Backpulver
 270 g Mehl
 225 g Zucker, braun
 100 ml Schlagobers
 1 Schuss Whiskey

Schritte

1

Gib die Datteln, Natron und Wasser in einen Topf.
Koche das Wasser einmal auf und nimm den Topf vom Herd.
Mixe den Inhalt mit einem Stabmixer oder einen Standmixer.

2

Mische jetzt 200g Butter, Vanillemark, 180g Zucker, Salz, Eier hinein.

3

Jetzt kommt noch Mehl und Backpulver hinzu.
Vermische alles gut zu einem glatten Teig.

4

Jetzt brauchst du eine Springform.
Fette sie erst mit etwas Butter ein und bemehle sie.
Fülle den Teig in die Form. Die Form sollte nicht bis oben hin voll sein.
Lass besser ein Viertel frei...
Die Form kommt bei 175°C für 50 Minuten in den Ofen.

5

In der Zwischenzeit machen wir die Karamell-Soße 🙂
Gib dazu den Rest der Butter, Schlagobers und restlichen Zucker in einen Topf.
Lass die Zutaten bei mittlerer Hitze schmelzen und lass es ein paar Sekunden aufkochen.
Bis der Zucker geschmolzen ist.
Einen Schuss Whiskey reinmischen und Deckel drauf...
Stell das Karamell mal zur Seite, bis der Kuchen soweit ist.

6

So... Raus mit dem Kuchen...
Nimm dir einen Zahnstocher oder einen Holzspieß und stocher in den Kuchen.
Stochern, stochern, stochern... Ganz viel 🙂

7

Leere die Karamell-Soße über den Kuchen und stell den Kuchen kalt.
Mindestens bis er auf Zimmertemperatur ist.

Das war's... Probier und du wirst dieser Leckerei verfallen! 🙂
Versuch nicht den ganzen Kuchen auf einmal zu essen 🙂

Karamell-Poke-Kuchen

1

Gib die Datteln, Natron und Wasser in einen Topf.
Koche das Wasser einmal auf und nimm den Topf vom Herd.
Mixe den Inhalt mit einem Stabmixer oder einen Standmixer.

2

Mische jetzt 200g Butter, Vanillemark, 180g Zucker, Salz, Eier hinein.

3

Jetzt kommt noch Mehl und Backpulver hinzu.
Vermische alles gut zu einem glatten Teig.

4

Jetzt brauchst du eine Springform.
Fette sie erst mit etwas Butter ein und bemehle sie.
Fülle den Teig in die Form. Die Form sollte nicht bis oben hin voll sein.
Lass besser ein Viertel frei...
Die Form kommt bei 175°C für 50 Minuten in den Ofen.

5

In der Zwischenzeit machen wir die Karamell-Soße :)
Gib dazu den Rest der Butter, Schlagobers und restlichen Zucker in einen Topf.
Lass die Zutaten bei mittlerer Hitze schmelzen und lass es ein paar Sekunden aufkochen.
Bis der Zucker geschmolzen ist.
Einen Schuss Whiskey reinmischen und Deckel drauf...
Stell das Karamell mal zur Seite, bis der Kuchen soweit ist.

6

So... Raus mit dem Kuchen...
Nimm dir einen Zahnstocher oder einen Holzspieß und stocher in den Kuchen.
Stochern, stochern, stochern... Ganz viel :)

7

Leere die Karamell-Soße über den Kuchen und stell den Kuchen kalt.
Mindestens bis er auf Zimmertemperatur ist.

Das war's... Probier und du wirst dieser Leckerei verfallen! :)
Versuch nicht den ganzen Kuchen auf einmal zu essen :)