A SchokoApfel Lolly A: 3

SchokoApfel Lolly

Kategorien: , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt8 Apfel-LolliesGesamtzeit15 Mindavon aktiv15 Min
 4 Äpfel, süßlich sauer
 200 g Schokolade, dunkel
 200 g Schokolade, weiß
 Toppings nach Wahl: Nüsse, Trockenfrüchte, Zuckerstreusel, usw.
 8 Eisstiele

 

Wer kennt's?
Auf allen Weihnachtsmärkten - auch wenn dieses Jahr dank Corona vermutlich nicht in bekannter Form - finden sich kandierte Früchte!
Vor allem Äpfel sind ja bekanntlich der absolute Klassiker. Egal ob in Zucker gehüllt oder Schokolade. Die süßen Dinger sind kaum weg zu denken.

Was mich seit meiner Kindheit an dieser Süßigkeit stört! Sie sind einfach zu groß und wenn man reinbeißt fällt die Glasur runter oder es lässt sich generell gar nicht erst reinbeißen.
Dazu kommt, dass die Portion doch recht üppig ist!

Die einfachste Lösung - die Äpfel vorher einfach in Scheiben schneiden... und schon ist der Apple-Lolly - fast - fertig!

 

Zutaten

 4 Äpfel, süßlich sauer
 200 g Schokolade, dunkel
 200 g Schokolade, weiß
 Toppings nach Wahl: Nüsse, Trockenfrüchte, Zuckerstreusel, usw.
 8 Eisstiele

Schritte

1

Ich verwende hier zweierlei Schokolade um ein bisschen mehr Variation reinzubringen.
Du kannst natürlich jede Schokolade verwenden die du magst.

Bevor du mit der Schokolade loslegst, richte dir alle deine Lieblingstoppings schon her, damit du später gleich mit dem Verzieren loslegen kannst.

Hacke danach die Schokolade jeweils klein und lass sie langsam über dem Wasserbad schmelzen.
Immer schön im Auge behalten und ab und an umrühren.

2

Währenddessen kannst du die Äpfel waschen und trocken rubbeln.

Danach den Apfel "aufstellen" und ca. 1,5cm dicke Scheiben seitlich runterschneiden.
Es macht nichts, dass das Gehäuse in der mittleren Scheibe noch drin ist, dieses kann einfach rausgeschnitten werden.

3

Leg dir ein Schneidbrett bereit und leg einen Bogen Backpapier oben drauf.

Die Apfelscheiben werden nun mit dem Holzstiel aufgespießt - so, dass sie wie ein Lolly aussehen.
Gleich danach in die Flüssige Schokolade tauchen und abtropfen lassen.

4

Leg sie nun auf das Backpapier.
Bevor die Schokolade fest wird bestreu sie mit den Toppings die du dir ausgewählt hast.

5

Nun heißt es ein bisschen warten, damit die Schokolade aushärtet.
Danach könnt ihr gleich reinbeißen!

SchokoApfel Lolly

1

Ich verwende hier zweierlei Schokolade um ein bisschen mehr Variation reinzubringen.
Du kannst natürlich jede Schokolade verwenden die du magst.

Bevor du mit der Schokolade loslegst, richte dir alle deine Lieblingstoppings schon her, damit du später gleich mit dem Verzieren loslegen kannst.

Hacke danach die Schokolade jeweils klein und lass sie langsam über dem Wasserbad schmelzen.
Immer schön im Auge behalten und ab und an umrühren.

2

Währenddessen kannst du die Äpfel waschen und trocken rubbeln.

Danach den Apfel "aufstellen" und ca. 1,5cm dicke Scheiben seitlich runterschneiden.
Es macht nichts, dass das Gehäuse in der mittleren Scheibe noch drin ist, dieses kann einfach rausgeschnitten werden.

3

Leg dir ein Schneidbrett bereit und leg einen Bogen Backpapier oben drauf.

Die Apfelscheiben werden nun mit dem Holzstiel aufgespießt - so, dass sie wie ein Lolly aussehen.
Gleich danach in die Flüssige Schokolade tauchen und abtropfen lassen.

4

Leg sie nun auf das Backpapier.
Bevor die Schokolade fest wird bestreu sie mit den Toppings die du dir ausgewählt hast.

5

Nun heißt es ein bisschen warten, damit die Schokolade aushärtet.
Danach könnt ihr gleich reinbeißen!