A Steak Buddha Bowl A: 3

Steak Buddha Bowl

Kategorien: , , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt2 PortionenGesamtzeit25 Mindavon aktiv15 Min
 200 g Beiried
 1 Handvoll Brokkoli-Rosen
 1 Portion gekochter Reis
 Jungzwiebel und Sesam zum Garnieren
Soße
 3 EL Sojasoße
 6 EL Wasser
 1 EL Zucker, braun
 1 Stk Knoblauchzehe
 1 Stk Ingwer, 2cm
 1 Stk Chili, klein
 1 Stk Limette

Alles was man braucht in einer Schüssel!
Pimp deine Buddha Bowl mal mit einem saftigen Steak!

 

Zutaten

 200 g Beiried
 1 Handvoll Brokkoli-Rosen
 1 Portion gekochter Reis
 Jungzwiebel und Sesam zum Garnieren
Soße
 3 EL Sojasoße
 6 EL Wasser
 1 EL Zucker, braun
 1 Stk Knoblauchzehe
 1 Stk Ingwer, 2cm
 1 Stk Chili, klein
 1 Stk Limette

Schritte

1

Als erstes geht's an die Soße... Dazu einfach alle zugehörigen Zutaten in ein verschließbares Glas geben, Deckel drauf und fest schütteln.
Die Soße kannst du vorerst mal zur Seite stellen.

2

Das Steak am besten 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen...
Etwas Öl in eine Pfanne geben und das Steak braten.
Meins ist ca. 4cm dick. Um ein perfekt gebratenes Steak zu bekommen machen wir's heut mal auf folgende Art... und bevor jetzt einige laut rufen "Steak darf man nur 1 Mal wenden"... Probiert's einfach mal aus 🙂 Es gibt 100te Möglichkeiten um ein tolles Steak hinzubekommen.
Die Pfanne auf mittlere bis hohe Stufe aufheizen und das Steak 4 Minuten pro Seite braten. Jedoch nicht am Stück, sondern jede Minute einmal wenden. Bis es auf beiden Seiten 4 Minuten gebraten wurde.
So wird das Steak gleichmäßig gegart und bekommt eine schöne Farbe.
Danach aus der Pfanne nehmen und zugedeckt 10 Minuten rasten lassen.

3

Die Pfanne nicht reinigen und wieder auf den Herd stellen. Auf mittlere Stufe stellen und die Soße hineingießen.
Jetzt kommen die Brokkoli-Rosen hinzu.
Ordentlich verrühren und 5-6 Minuten garen.

4

Das Steak wird in dünne Scheiben geschnitten...
Den Reis in eine kleine Schale geben... Brokkoli und Steakscheiben darauf platzieren.
Mit Jungzwiebelringen und Sesam garnieren...
Mahlzeit!

Steak Buddha Bowl

1

Als erstes geht's an die Soße... Dazu einfach alle zugehörigen Zutaten in ein verschließbares Glas geben, Deckel drauf und fest schütteln.
Die Soße kannst du vorerst mal zur Seite stellen.

2

Das Steak am besten 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen...
Etwas Öl in eine Pfanne geben und das Steak braten.
Meins ist ca. 4cm dick. Um ein perfekt gebratenes Steak zu bekommen machen wir's heut mal auf folgende Art... und bevor jetzt einige laut rufen "Steak darf man nur 1 Mal wenden"... Probiert's einfach mal aus :) Es gibt 100te Möglichkeiten um ein tolles Steak hinzubekommen.
Die Pfanne auf mittlere bis hohe Stufe aufheizen und das Steak 4 Minuten pro Seite braten. Jedoch nicht am Stück, sondern jede Minute einmal wenden. Bis es auf beiden Seiten 4 Minuten gebraten wurde.
So wird das Steak gleichmäßig gegart und bekommt eine schöne Farbe.
Danach aus der Pfanne nehmen und zugedeckt 10 Minuten rasten lassen.

3

Die Pfanne nicht reinigen und wieder auf den Herd stellen. Auf mittlere Stufe stellen und die Soße hineingießen.
Jetzt kommen die Brokkoli-Rosen hinzu.
Ordentlich verrühren und 5-6 Minuten garen.

4

Das Steak wird in dünne Scheiben geschnitten...
Den Reis in eine kleine Schale geben... Brokkoli und Steakscheiben darauf platzieren.
Mit Jungzwiebelringen und Sesam garnieren...
Mahlzeit!