A Süßkartoffel Frittata A: 3

Süßkartoffel Frittata

Kategorien: , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt1 PortionGesamtzeit1 Stddavon aktiv15 Min
 2 Stk Süßkartoffeln, mittelgroß
 3 Stk Eier
 3 Stk Eiklar
 100 ml Milch
 2 Handvoll Spinat, frisch
 1 Stk Zwiebel
 1 TL Paprika
 1 TL Pfeffer
 2 TL Salz
 Optional: Feta zum Drüberstreuen

 

Süßkartoffeln lassen sich mittlerweile auch ganz gut selbst anbauen. OK, ich mach es noch nicht selbst, aber trotzdem mag ich sie sehr gern.

In diesem Rezept dienen sie als Basis für eine saftige und köstliche Frittata. Es lässt sich auch mit einer spanischen Tortilla vergleichen. Natürlich mit einer recht großen Abwandlung!

Zutaten

 2 Stk Süßkartoffeln, mittelgroß
 3 Stk Eier
 3 Stk Eiklar
 100 ml Milch
 2 Handvoll Spinat, frisch
 1 Stk Zwiebel
 1 TL Paprika
 1 TL Pfeffer
 2 TL Salz
 Optional: Feta zum Drüberstreuen

Schritte

1

Schäle die Süßkartoffeln und schneide sie in dünne, ca. 1mm dicke Scheiben.
Am besten eine Raspel dazu verwenden. Dann geht's einfacher und die Scheiben sind gleichmäßig dick.

2

Nimm dir eine Quiche Form oder ähnliches und schmiere sie mit etwas Olivenöl ein.
Leg die Form mit den Süßkartoffeln aus. So, dass der Boden gut bedeckt ist.
Für den Rand, halbiere ein paar Süßkartoffelscheiben und stell sie den Rand entlang auf.
Das kommt jetzt bei 175°C für 15 Minuten in den Ofen.

3

Währenddessen schneide die Zwiebel in Ringe und brate sie mit dem Spinat in etwas Olivenöl an.Damit bekommen wir leckere Röstaromen in das Ganze rein 🙂

4

Als nächstes gib die Eier und Eiklar in eine Schüssel.
Füge die Milch und die Gewürze hinzu.
Gut durchmixen. Mit einem Schneebesen oder einfach mit der Gabel.

5

So, die Kartoffeln sollten soweit sein.
Verteile den gebratenen Spinat und Zwiebeln auf den Süßkartoffeln und übergieße alles mit dem Ei-Mix.

6

Bestreue mit zerbröseltem Feta und gib die Form erneut für 30 Minuten bei 190°C in den Ofen.

Fertig... Wie eine Torte aufschneiden und genießen! 🙂
Verdammt lecker!

Süßkartoffel Frittata

1

Schäle die Süßkartoffeln und schneide sie in dünne, ca. 1mm dicke Scheiben.
Am besten eine Raspel dazu verwenden. Dann geht's einfacher und die Scheiben sind gleichmäßig dick.

2

Nimm dir eine Quiche Form oder ähnliches und schmiere sie mit etwas Olivenöl ein.
Leg die Form mit den Süßkartoffeln aus. So, dass der Boden gut bedeckt ist.
Für den Rand, halbiere ein paar Süßkartoffelscheiben und stell sie den Rand entlang auf.
Das kommt jetzt bei 175°C für 15 Minuten in den Ofen.

3

Währenddessen schneide die Zwiebel in Ringe und brate sie mit dem Spinat in etwas Olivenöl an.Damit bekommen wir leckere Röstaromen in das Ganze rein :)

4

Als nächstes gib die Eier und Eiklar in eine Schüssel.
Füge die Milch und die Gewürze hinzu.
Gut durchmixen. Mit einem Schneebesen oder einfach mit der Gabel.

5

So, die Kartoffeln sollten soweit sein.
Verteile den gebratenen Spinat und Zwiebeln auf den Süßkartoffeln und übergieße alles mit dem Ei-Mix.

6

Bestreue mit zerbröseltem Feta und gib die Form erneut für 30 Minuten bei 190°C in den Ofen.

Fertig... Wie eine Torte aufschneiden und genießen! :)
Verdammt lecker!