A Tortillas mit geröstetem Kürbissalat A: 3

Tortillas mit geröstetem Kürbissalat

Kategorien: , , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt4 PortionenGesamtzeit40 Mindavon aktiv25 Min
 4 Stk Tortillas
 1 Stk Rote Rübe, gekocht
 100 g Feta
 1 Handvoll Walnüsse
 1 Stk Birne
 ½ Stk Granatapfel
 1 Stk Hokkaido Kürbis, klein
 4 Stk Thymianzweige
 2 Handvoll Vogerlsalat
 Olivenöl und Ahornsirup zum Beträufeln
 Salz und Pfeffer
Dressing
 2 EL Weißweinessig
 1 EL Walnussöl
 ½ Stk Zitrone
 1 EL Ahornsirup
 1 TL Dijon Senf
 Salz und Pfeffer

 

Der Winter zehrt an euren Nerven, Gesundheit und Laune?! Wird Zeit für einen bunten Wintersalat!
Dazu kommen Tortillas und gerösteter Kürbis.

Zutaten

 4 Stk Tortillas
 1 Stk Rote Rübe, gekocht
 100 g Feta
 1 Handvoll Walnüsse
 1 Stk Birne
 ½ Stk Granatapfel
 1 Stk Hokkaido Kürbis, klein
 4 Stk Thymianzweige
 2 Handvoll Vogerlsalat
 Olivenöl und Ahornsirup zum Beträufeln
 Salz und Pfeffer
Dressing
 2 EL Weißweinessig
 1 EL Walnussöl
 ½ Stk Zitrone
 1 EL Ahornsirup
 1 TL Dijon Senf
 Salz und Pfeffer

Schritte

1

Den Ofen als erstes auf 220°C Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Den Kürbis waschen, aufschneiden und ausschaben.
Danach in dünne Spalten schneiden und auf ein Backblech legen.
Mit Olivenöl beträufeln, Thymian darauf verteilen, sowie mit Salz und Pfeffer würzen.
Am Ende noch etwas Ahornsirup drüberträufeln.

3

In den Ofen schieben und dort 15-20 Minuten rösten.

4

Währenddessen die rote Rübe in feine Scheiben schneiden.
Walnüsse in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur ohne Öl rösten.
Die Birne waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
Granatapfelkerne auslösen und den Salat kurz waschen und trocken schütteln.

5

Kleiner Tipp zum Auslösen von Granatapfelkernen...
Einfach eine große Schüssel mit Wasser füllen, den Granatapfel halbieren und unter Wasser tauchen.
Jetzt einfach die Kerne vorsichtig rauslösen.

Die Kerne sinken auf den Boden der Schüssel, während die Schale bzw. die weißen Stücke nach oben schwimmen.
Jetzt können sie einfach abgeschöpft werden. Zurück bleiben die Kerne.

6

Für das Dressing werden alle zugehörigen Zutaten in ein Glas gegeben und fest geschüttelt. Am Ende mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Ich verwende hier immer ein altes Marmeladenglas oder ähnliches.
Das nette daran... Das übrig gebliebene Dressing kann einfach in den Kühlschrank gestellt werden, und bis zum nächsten Einsatz aufbewahrt werden.

7

Die Tortillas mit etwas Butter in einer beschichteten Pfanne toasten.

8

Danach Obst und Salat, sowie Walnüsse auf der Tortilla anrichten. Die gerösteten Walnüsse darauf verteilen.
Das Dressing darüberträufeln und den Feta über den Salat bröseln.

Anrichten und noch lauwarm genießen.

Tortillas mit geröstetem Kürbissalat

1

Den Ofen als erstes auf 220°C Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Den Kürbis waschen, aufschneiden und ausschaben.
Danach in dünne Spalten schneiden und auf ein Backblech legen.
Mit Olivenöl beträufeln, Thymian darauf verteilen, sowie mit Salz und Pfeffer würzen.
Am Ende noch etwas Ahornsirup drüberträufeln.

3

In den Ofen schieben und dort 15-20 Minuten rösten.

4

Währenddessen die rote Rübe in feine Scheiben schneiden.
Walnüsse in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur ohne Öl rösten.
Die Birne waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
Granatapfelkerne auslösen und den Salat kurz waschen und trocken schütteln.

5

Kleiner Tipp zum Auslösen von Granatapfelkernen...
Einfach eine große Schüssel mit Wasser füllen, den Granatapfel halbieren und unter Wasser tauchen.
Jetzt einfach die Kerne vorsichtig rauslösen.

Die Kerne sinken auf den Boden der Schüssel, während die Schale bzw. die weißen Stücke nach oben schwimmen.
Jetzt können sie einfach abgeschöpft werden. Zurück bleiben die Kerne.

6

Für das Dressing werden alle zugehörigen Zutaten in ein Glas gegeben und fest geschüttelt. Am Ende mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Ich verwende hier immer ein altes Marmeladenglas oder ähnliches.
Das nette daran... Das übrig gebliebene Dressing kann einfach in den Kühlschrank gestellt werden, und bis zum nächsten Einsatz aufbewahrt werden.

7

Die Tortillas mit etwas Butter in einer beschichteten Pfanne toasten.

8

Danach Obst und Salat, sowie Walnüsse auf der Tortilla anrichten. Die gerösteten Walnüsse darauf verteilen.
Das Dressing darüberträufeln und den Feta über den Salat bröseln.

Anrichten und noch lauwarm genießen.