A Triple Chocolate Brownies – GLUTEN FREE A: 3

Triple Chocolate Brownies – GLUTEN FREE

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt10 PortionenGesamtzeit45 Mindavon aktiv30 Min
 200 g Mandeln, fein gemahlen
 100 g Kakaopulver
 150 ml Milch
 200 g Kokos- oder Muscovado Zucker
 60 ml Kokosöl
 1 TL Vanilleextrakt
 2 Stk Eier
 1 Pkg Backpulver
 ½ TL Salz
 80 g Schokolade, dunkel
 100 g Schokotropfen

 

Triple Chocolate Brownie... Eigentlich muss man hier gar nicht mehr sagen.
Aja! Dieses Rezept kommt ohne Mehl aus!

 

Zutaten

 200 g Mandeln, fein gemahlen
 100 g Kakaopulver
 150 ml Milch
 200 g Kokos- oder Muscovado Zucker
 60 ml Kokosöl
 1 TL Vanilleextrakt
 2 Stk Eier
 1 Pkg Backpulver
 ½ TL Salz
 80 g Schokolade, dunkel
 100 g Schokotropfen

Schritte

1

Ich habe in diesem Rezept gemahlene Mandeln genommen und diese durch ein feines Sieb gesiebt.
Man kann alternativ auch gleich Mandelmehl verwenden. Ich hatte jedoch keines zu Hause 🙂

Also... Die Mandeln fein sieben. 200g sind nötig.
Der Grund warum die Mandeln übrigens so fein sein sollen, ist folgender. Je feiner die Mandeln, desto "fudgier" werden die Brownies 🙂
Sind sie zu grob, bzw. nimmst du einfach gemahlene Mandeln, bekommst du die gewünschte Konsistenz nicht so hin.

2

Danach das Kakaopulver & Backpulver dazusieben.

3

Backofen in der Zwischenzeit auf 175°C Ober- Unterhitze vorheizen.

4

Jetzt den Zucker und das Salz zugeben.
Alles verrühren und gegebenenfalls Klumpen lösen bzw. zerdrücken.

5

In einer weiteren Schüssel werden nun Milch, flüssiges Kokosöl, Vanilleextrakt, sowie Eier gemixt.

6

Die nassen zu den Trockenen Zutaten geben und verrühren.
Dunkle Schokolade grob hacken und unter die Brownie-Masse heben.

7

Eine ca. 20x20cm Form nehmen und einfetten.
Den Teig hineingießen und glatt streichen.

8

Schokotropfen darauf verteilen und für 30 Minuten in den Ofen geben.

Danach aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und genießen.

Triple Chocolate Brownies – GLUTEN FREE

1

Ich habe in diesem Rezept gemahlene Mandeln genommen und diese durch ein feines Sieb gesiebt.
Man kann alternativ auch gleich Mandelmehl verwenden. Ich hatte jedoch keines zu Hause :)

Also... Die Mandeln fein sieben. 200g sind nötig.
Der Grund warum die Mandeln übrigens so fein sein sollen, ist folgender. Je feiner die Mandeln, desto "fudgier" werden die Brownies :)
Sind sie zu grob, bzw. nimmst du einfach gemahlene Mandeln, bekommst du die gewünschte Konsistenz nicht so hin.

2

Danach das Kakaopulver & Backpulver dazusieben.

3

Backofen in der Zwischenzeit auf 175°C Ober- Unterhitze vorheizen.

4

Jetzt den Zucker und das Salz zugeben.
Alles verrühren und gegebenenfalls Klumpen lösen bzw. zerdrücken.

5

In einer weiteren Schüssel werden nun Milch, flüssiges Kokosöl, Vanilleextrakt, sowie Eier gemixt.

6

Die nassen zu den Trockenen Zutaten geben und verrühren.
Dunkle Schokolade grob hacken und unter die Brownie-Masse heben.

7

Eine ca. 20x20cm Form nehmen und einfetten.
Den Teig hineingießen und glatt streichen.

8

Schokotropfen darauf verteilen und für 30 Minuten in den Ofen geben.

Danach aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und genießen.