A Overnight Cake – “Kalter Hund”-Style A: 3

Overnight Cake – “Kalter Hund”-Style

Kategorien: , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt8 PortionenGesamtzeit20 Mindavon aktiv20 Min
 1 Pkg Doppelkekse
 300 g Vanillepudding
 8 EL Schlagobers
 1 Handvoll Schokopastillen / Maltesers
 4 EL Haselnussaufstrich

 

In Deutschland weitestgehend als kater Hund bekannt.
Oder vielleicht doch als Overnight Cake? 
Auf jeden Fall ist nicht viel nötig um dieses süße Dessert zuzubereiten. Nur ein wenig Zeit.

Zutaten

 1 Pkg Doppelkekse
 300 g Vanillepudding
 8 EL Schlagobers
 1 Handvoll Schokopastillen / Maltesers
 4 EL Haselnussaufstrich

Schritte

1

Nimm dir eine kleine Auflaufform zur Hand und lege den Boden mit einer Schicht Doppelkekse aus.

2

Gib zwei bis drei EL Haselnussaufstrich auf die Kekse und verstreiche sie darauf.
Darauf kommt die Hälfte des Vanillepuddings. Den musst du auch verstreichen.

3

Jetzt kommt die Hälfte von der Schlagobers drauf...
Die Hälfte der Maltesers musst du mit einem großen Messer in große Stücke hacken.
Diese verteilst du auf der Schlagobers-Schicht.

4

Wiederhole jetzt alle Schritte bis zum Schlagobers.
Darauf kommt der Rest der Schokokugeln.

Overnight Cake – “Kalter Hund”-Style

1

Nimm dir eine kleine Auflaufform zur Hand und lege den Boden mit einer Schicht Doppelkekse aus.

2

Gib zwei bis drei EL Haselnussaufstrich auf die Kekse und verstreiche sie darauf.
Darauf kommt die Hälfte des Vanillepuddings. Den musst du auch verstreichen.

3

Jetzt kommt die Hälfte von der Schlagobers drauf...
Die Hälfte der Maltesers musst du mit einem großen Messer in große Stücke hacken.
Diese verteilst du auf der Schlagobers-Schicht.

4

Wiederhole jetzt alle Schritte bis zum Schlagobers.
Darauf kommt der Rest der Schokokugeln.