A Yak-Filet mit Erdäpfel-Käferbohnen-Gröstl & steirischer Chimichurri A: 3

Yak-Filet mit Erdäpfel-Käferbohnen-Gröstl & steirischer Chimichurri

Kategorien: , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt4 PortionenGesamtzeit45 Mindavon aktiv45 Min
Yak Steak
 400 g Filet vom Yak
 Salz
 Butterschmalz, zum Braten
 Pfeffer
Erdäpfel-Käferbohnen-Gröstl
 600 g Erdäpfel, mehlig
 200 g Käferbohnen, aus der Dose
 1 EL Butterschmalz
 100 g Wurzelspeck, gewürfelt
 Salz & Pfeffer
Steirische Chimichurri
 1 Jalapeno
 2 Zweige Rosmarin
 2 Zweige Thymian
 ½ Bund Petersilie
 2 Stiele Schnittknoblauch
 2 Blätter frischer Lorbeer
 1 Knoblauchzehe
 1 Schalotte
 ½ Zitrone, Alternativ: 2 EL Verjus
 Kernöl
 Salz & Pfeffer

 

Was man alles in der Steiermark findet!
Beinahe wild lebenden Yak. 

Passend zum Yak Filet gibt es ein herzhaftes Erdäpfel Käferbohnen Gröstl und dazu noch eine steirische Abwandlung einer Chimichurri.
Alles mit Kräutern die wir am selben Tag noch im Garten geerntet haben.

Zutaten

Yak Steak
 400 g Filet vom Yak
 Salz
 Butterschmalz, zum Braten
 Pfeffer
Erdäpfel-Käferbohnen-Gröstl
 600 g Erdäpfel, mehlig
 200 g Käferbohnen, aus der Dose
 1 EL Butterschmalz
 100 g Wurzelspeck, gewürfelt
 Salz & Pfeffer
Steirische Chimichurri
 1 Jalapeno
 2 Zweige Rosmarin
 2 Zweige Thymian
 ½ Bund Petersilie
 2 Stiele Schnittknoblauch
 2 Blätter frischer Lorbeer
 1 Knoblauchzehe
 1 Schalotte
 ½ Zitrone, Alternativ: 2 EL Verjus
 Kernöl
 Salz & Pfeffer

Schritte

1

Am besten beginnt man mit den Erdäpfeln... Diese werden in Wasser gekocht und danach geschält.
Die gekochten Erdäpfel in 1cm dicke Scheiben schneiden.

2

Eine gusseiserne Pfanne erhitzen und den Speck darin auslassen, bis er schön braun und knusprig wird. Danach den Speck rausgeben, das Fett aber drinlassen.
Das Butterschmalz hinzugeben und die Erdäpfelscheiben darin langsam rösten.
So lange bis du braune Stellen auf den Erdäpfeln siehst. Die sollen schön knusprig werden.

3

Während die Erdäpfel dahinrösten, kann die Chimichurri zubereitet werden.
Jalapeno entkernen und fein hacken.
Rosmarin und Thymian sowie Lorbeer von Stielen befreien und ebenfalls fein hacken.
Petersilie, Schnittknoblauch, Knoblauch & Schalotte werden geschält und klein gehackt.
Alles gemeinsam mit den Zetsten einer Zitrone, Zitronensaft, sowie einer Prise Salz und Pfeffer vermengen.
Kernöl reingießen und gegebenenfalls nochmals abschmecken.

4

Wenn die Erdäpfel soweit sind, ordentlich mit Salz würzen! ORDENTLICH! Denn die Erdäpfel verschlingen das Salz geradezu...
Die Speckwürfel wieder reingeben und gemeinsam mit den Bohnen untermischen.

5

Das Filet zuputzen und gut mit Salz würzen.
Mit einem EL zerlassenem Butterschmalz ca. 6-7 Minuten rundherum anbraten.
Bis man eine schöne röstige Färbung hat. Ich mach es immer so... Ich drehe das Filet nach ca. 1 Minute immer weiter. So wird es schön gleichmäßig gegart.

6

Alles gemeinsam auf einem großen Brett anrichten. Chimichurri nicht vergessen... So sieht das gleich wie ein kleines Kunstwerk aus 🙂
Mahlzeit und lassts euch schmecken!

Yak-Filet mit Erdäpfel-Käferbohnen-Gröstl & steirischer Chimichurri

1

Am besten beginnt man mit den Erdäpfeln... Diese werden in Wasser gekocht und danach geschält.
Die gekochten Erdäpfel in 1cm dicke Scheiben schneiden.

2

Eine gusseiserne Pfanne erhitzen und den Speck darin auslassen, bis er schön braun und knusprig wird. Danach den Speck rausgeben, das Fett aber drinlassen.
Das Butterschmalz hinzugeben und die Erdäpfelscheiben darin langsam rösten.
So lange bis du braune Stellen auf den Erdäpfeln siehst. Die sollen schön knusprig werden.

3

Während die Erdäpfel dahinrösten, kann die Chimichurri zubereitet werden.
Jalapeno entkernen und fein hacken.
Rosmarin und Thymian sowie Lorbeer von Stielen befreien und ebenfalls fein hacken.
Petersilie, Schnittknoblauch, Knoblauch & Schalotte werden geschält und klein gehackt.
Alles gemeinsam mit den Zetsten einer Zitrone, Zitronensaft, sowie einer Prise Salz und Pfeffer vermengen.
Kernöl reingießen und gegebenenfalls nochmals abschmecken.

4

Wenn die Erdäpfel soweit sind, ordentlich mit Salz würzen! ORDENTLICH! Denn die Erdäpfel verschlingen das Salz geradezu...
Die Speckwürfel wieder reingeben und gemeinsam mit den Bohnen untermischen.

5

Das Filet zuputzen und gut mit Salz würzen.
Mit einem EL zerlassenem Butterschmalz ca. 6-7 Minuten rundherum anbraten.
Bis man eine schöne röstige Färbung hat. Ich mach es immer so... Ich drehe das Filet nach ca. 1 Minute immer weiter. So wird es schön gleichmäßig gegart.

6

Alles gemeinsam auf einem großen Brett anrichten. Chimichurri nicht vergessen... So sieht das gleich wie ein kleines Kunstwerk aus :)
Mahlzeit und lassts euch schmecken!