A Zitronensoufflé A: 3

Zitronensoufflé

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt4 PortionenGesamtzeit30 Mindavon aktiv15 Min
 4 Stk Zitronen
 3 Stk Eier
 50 g Zucker
 1 EL Mehl

 

Fluffig, fruchtig und verdammt gut!
Ihr werdet dieses Soufflé lieben!

Zutaten

 4 Stk Zitronen
 3 Stk Eier
 50 g Zucker
 1 EL Mehl

Schritte

1

Nimm dir die Zitronen und schneide die Spitzen ab. Eine so weit, dass das Fruchtfleisch zum Vorschein kommt.
Die Unterseite nur soweit, dass die Zitrone stehen bleiben kann.
Höhle die Zitronen aus und gib das Fruchtfleisch in eine Schüssel.
Das Fruchtfleisch drückst du ordentlich aus.

2

Trenne das Eigelb vom Eiklar und gib sie in eine Schüssel.
Gib die Hälfte des Zuckers dazu und mixe alles gut.
Füge das Mehl hinzu und mixe ebenfalls nochmals durch.

3

Setz die Schüssel auf einen Kochtopf mit kochendem Wasser.
Rühre die Masse mit einem Schneebesen bis es etwas fester wird.
Achte darauf, dass es nicht zu fest wird, sonst wird's etwas schwieriger mit den nächsten Schritten.

4

Stell die "gelbe Masse" zur Seite.

5

Gib Eiklar und den Rest des Zuckers in eine Schüssel und schlage es steif.

6

Gib 1/3 des Eischnees zur gelben Masse und vermische es.
Gib den Rest des Eischnees nun auch dazu und hebe ihn vorsichtig unter.

7

Setze die Zitronen auf ein Backblech und fülle sie mit der Soufflé-Mixtur.
Gib sie ins vorgeheizte 175°C heiße Backrohr.
15 Minuten sollten genug sein. Achte jedoch darauf, dass der Teig oben eine schöne braune Farbe bekommt.

Gleich servieren und warm genießen!
Etwas Staubzucker drüber um das Ganze abzurunden 🙂

Zitronensoufflé

1

Nimm dir die Zitronen und schneide die Spitzen ab. Eine so weit, dass das Fruchtfleisch zum Vorschein kommt.
Die Unterseite nur soweit, dass die Zitrone stehen bleiben kann.
Höhle die Zitronen aus und gib das Fruchtfleisch in eine Schüssel.
Das Fruchtfleisch drückst du ordentlich aus.

2

Trenne das Eigelb vom Eiklar und gib sie in eine Schüssel.
Gib die Hälfte des Zuckers dazu und mixe alles gut.
Füge das Mehl hinzu und mixe ebenfalls nochmals durch.

3

Setz die Schüssel auf einen Kochtopf mit kochendem Wasser.
Rühre die Masse mit einem Schneebesen bis es etwas fester wird.
Achte darauf, dass es nicht zu fest wird, sonst wird's etwas schwieriger mit den nächsten Schritten.

4

Stell die "gelbe Masse" zur Seite.

5

Gib Eiklar und den Rest des Zuckers in eine Schüssel und schlage es steif.

6

Gib 1/3 des Eischnees zur gelben Masse und vermische es.
Gib den Rest des Eischnees nun auch dazu und hebe ihn vorsichtig unter.

7

Setze die Zitronen auf ein Backblech und fülle sie mit der Soufflé-Mixtur.
Gib sie ins vorgeheizte 175°C heiße Backrohr.
15 Minuten sollten genug sein. Achte jedoch darauf, dass der Teig oben eine schöne braune Farbe bekommt.

Gleich servieren und warm genießen!
Etwas Staubzucker drüber um das Ganze abzurunden :)