A Zucchini Basilikum Pesto A: 3

Zucchini Basilikum Pesto

Kategorien: , , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt4 PortionenGesamtzeit30 Mindavon aktiv15 Min
 200 g Zucchini
 1 Bund Basilikum
 1 EL Thymianblätter
 1 Stk Knoblauchzehe
 100 g Oliven, grün
 30 g Sonnenblumenkerne
 2 EL Olivenöl
 1 Stk Zitrone
 1 Prise Salz
 1 Prise Pfeffer

 

Basilikum oder auch Pesto ala Genovese ist ja ein absoluter Klassiker.
Da ich Pestos grundsätzlich gerne selber mache, wird auch dieses selbst zubereitet.
Ergänzt um eine paar Zucchinis.

Zutaten

 200 g Zucchini
 1 Bund Basilikum
 1 EL Thymianblätter
 1 Stk Knoblauchzehe
 100 g Oliven, grün
 30 g Sonnenblumenkerne
 2 EL Olivenöl
 1 Stk Zitrone
 1 Prise Salz
 1 Prise Pfeffer

Schritte

1

Den Ofen auf 220°C Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Die Zucchini waschen und vom Strunk befreien.
Danach gemeinsam mit der Knoblauchzehe auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.
Für 15 Minuten in den Ofen bzw. bis die Zucchini braune Stellen bekommen.

3

Danach gemeinsam mit den Basilikumblättern, Thymian, Sonnenblumenkerne, Olivenöl, Oliven, Saft der halben & Zesten der ganzen Zitrone in eine Küchenmaschine geben.
Eine Prise Pfeffer dazu und alles fein mixen.

4

Am Ende kosten und gegebenenfalls nochmal mit Salz & Pfeffer abschmecken.

5

In ein sauberes Glas füllen, einen Schuss Olivenöl darübergießen und im Kühlschrank aufbewahren.

Macht sich hervorragend als Brotaufstrich oder auch als Pestovariation für Pasta usw.

Zucchini Basilikum Pesto

1

Den Ofen auf 220°C Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Die Zucchini waschen und vom Strunk befreien.
Danach gemeinsam mit der Knoblauchzehe auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.
Für 15 Minuten in den Ofen bzw. bis die Zucchini braune Stellen bekommen.

3

Danach gemeinsam mit den Basilikumblättern, Thymian, Sonnenblumenkerne, Olivenöl, Oliven, Saft der halben & Zesten der ganzen Zitrone in eine Küchenmaschine geben.
Eine Prise Pfeffer dazu und alles fein mixen.

4

Am Ende kosten und gegebenenfalls nochmal mit Salz & Pfeffer abschmecken.

5

In ein sauberes Glas füllen, einen Schuss Olivenöl darübergießen und im Kühlschrank aufbewahren.

Macht sich hervorragend als Brotaufstrich oder auch als Pestovariation für Pasta usw.