A Zucchini Kuchen – Triple Chocolate Style A: 3

Zucchini Kuchen – Triple Chocolate Style

Kategorien: , ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt12 PortionenGesamtzeit1 Stddavon aktiv15 Min
 250 g Zucchini
 150 g Mehl, universal
 2 EL Stärke
 60 g Kakaopulver
 2 TL Backpulver - 16g bzw. 1 Packung
 1 TL Salz
 60 ml Mandelmilch
 100 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
 75 g Zucker, braun
 75 g Zucker, weiß
 1 doppelter Espresso
 1 Banane, mittelgroß, sehr reif
 ½ Zitrone
 150 g Schokotropfen, zartbitter
 130 g Kuvertüre, zartbitter
 30 g Kokosöl

 

Zucchini landet bei uns meist auf dem Grill, in vegetarischen Gerichten oder auch ab und zu als Zucchini Schnitzel auf dem Teller!

In süßen Rezepten findet man die Zucchini ebenfalls immer wieder.
Und der Grund könnte nicht einfacher und besser sein! Die Zucchini machts einfach noch saftiger!

Dazu kommt, dass der Eigengeschmack dieses vielseitigen Gartenkürbisses, relativ neutral ist und somit nicht aus dem Kuchen rauszuschmecken ist.

Aus diesem Grund hab ich dieses unglaublich schokoladige und köstliche Dessert gebacken!

*In Kooperation mit LGV Gärtnergemüse & Seewinkler Sonnengemüse

Zutaten

 250 g Zucchini
 150 g Mehl, universal
 2 EL Stärke
 60 g Kakaopulver
 2 TL Backpulver - 16g bzw. 1 Packung
 1 TL Salz
 60 ml Mandelmilch
 100 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
 75 g Zucker, braun
 75 g Zucker, weiß
 1 doppelter Espresso
 1 Banane, mittelgroß, sehr reif
 ½ Zitrone
 150 g Schokotropfen, zartbitter
 130 g Kuvertüre, zartbitter
 30 g Kokosöl

Schritte

1

Los gehts mit der Zucchini.
Dieser wird gewaschen und danach mit einer Reibe grob gerieben.

Drücke die geraspelte Zucchini danach etwas über dem Waschbecken aus und stell sie mal zur Seite.

Heize gleichzeitig deinen Ofen auf 175°C, Ober- Unterhitze, vor.

2

Also nächstes kommen Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Salz & Stärke in eine große Schüssel und werden darin gut miteinander vermengt.

3

In eine weitere Schüssel oder einen Messbecher kommen die Banane - vorher ordentlich zerdrückt und zu Mus verarbeitet - Mandelmilch, Espresso, Öl, Zucker weiß & braun, sowie der Saft der halben Zitrone.
Verrühre alles gut miteinander.

4

Jetzt kommt die flüssige Mischung in die Trockene.
Verrühre alles zu einem cremigen, dickflüssigen Teig.

5

Hebe als nächstes die gehachelte Zucchini und die Schokotropfen in den Kuchenteig unter.

6

Nimm jetzt eine eingefettete Gugelhupf-Form zur Hand und gieße den Teig hinein.
Streiche ihn etwas glatt und gib ihn für 50-55 Minuten in den Ofen bzw. bis ein Zahnstocher sich sauber aus dem Teig ziehen lässt.

7

Den Kuchen danach in der Backform abkühlen lassen und auf einen Teller stürzen.

Die dunkler Schokolade gemeinsam mit dem Kokosöl schmelzen und den Kuchen damit übergießen.

Zucchini Kuchen – Triple Chocolate Style

1

Los gehts mit der Zucchini.
Dieser wird gewaschen und danach mit einer Reibe grob gerieben.

Drücke die geraspelte Zucchini danach etwas über dem Waschbecken aus und stell sie mal zur Seite.

Heize gleichzeitig deinen Ofen auf 175°C, Ober- Unterhitze, vor.

2

Also nächstes kommen Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Salz & Stärke in eine große Schüssel und werden darin gut miteinander vermengt.

3

In eine weitere Schüssel oder einen Messbecher kommen die Banane - vorher ordentlich zerdrückt und zu Mus verarbeitet - Mandelmilch, Espresso, Öl, Zucker weiß & braun, sowie der Saft der halben Zitrone.
Verrühre alles gut miteinander.

4

Jetzt kommt die flüssige Mischung in die Trockene.
Verrühre alles zu einem cremigen, dickflüssigen Teig.

5

Hebe als nächstes die gehachelte Zucchini und die Schokotropfen in den Kuchenteig unter.

6

Nimm jetzt eine eingefettete Gugelhupf-Form zur Hand und gieße den Teig hinein.
Streiche ihn etwas glatt und gib ihn für 50-55 Minuten in den Ofen bzw. bis ein Zahnstocher sich sauber aus dem Teig ziehen lässt.

7

Den Kuchen danach in der Backform abkühlen lassen und auf einen Teller stürzen.

Die dunkler Schokolade gemeinsam mit dem Kokosöl schmelzen und den Kuchen damit übergießen.