A Zuckerfreie Banana Muffins A: 3

Zuckerfreie Banana Muffins

Kategorien: ,
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt12 MuffinsGesamtzeit35 Mindavon aktiv20 Min
 3 reife Bananen, groß
 125 g Erdnussmus
 4 EL Honig
 2 EL Leinsamen, geschrotet
 6 EL Wasser
 125 g Haferflocken, gemahlen
 1 Pkg Backpulver, 16g
 ½ TL Salz
 100 g zartbitter Schokotropfen und etwas mehr zum Garnieren
 1 TL Vanilleextrakt

 

Kein zugesetzter Zucker!
Einzig reife Bananen und ein bisschen Honig kommen zum Süßen in den Teig.

Dazu kommt noch Erdnussbutter, die diese Muffins zum reinsten Back-Traum macht!

Zutaten

 3 reife Bananen, groß
 125 g Erdnussmus
 4 EL Honig
 2 EL Leinsamen, geschrotet
 6 EL Wasser
 125 g Haferflocken, gemahlen
 1 Pkg Backpulver, 16g
 ½ TL Salz
 100 g zartbitter Schokotropfen und etwas mehr zum Garnieren
 1 TL Vanilleextrakt

Schritte

1

Heize deinen Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vor.

Dein Muffinblech mit Muffinschälchen bestücken.

Die Leinsamen mit dem Wasser verrühren und mal zur Seite stellen, damit es etwas quellen kann. Optimal wären 30 Minuten.

2

Nimm dir eine große Schüssel zur Hand.
Gib die zerdrückten Bananen, Erdnussbutter, Honig, Vanilleextrakt, gequellte Leinsamen & Salz hinein.
Verrühre alle Zutaten kurz miteinander.

3

Jetzt kommen gemahlene Haferflocken bzw. Hafermehl und das Backpulver in die Masse.

Kleiner Tipp: Falls du kein Hafermehl bekommst, kannst du einfach handelsübliche Haferflocken in einem Mixer oder einer Küchenmaschine fein mixen.

Alles gut verrühren und danach die Schokotropfen unterheben.

4

Die Masse jetzt ins Muffinblech füllen - Dabei können die Schälchen bis knapp zum Rand mit der Masse befüllt werden.
Ein paar Schokotropfen oben draufsetzen und für 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Danach abkühlen lassen und genießen.

Zuckerfreie Banana Muffins

1

Heize deinen Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vor.

Dein Muffinblech mit Muffinschälchen bestücken.

Die Leinsamen mit dem Wasser verrühren und mal zur Seite stellen, damit es etwas quellen kann. Optimal wären 30 Minuten.

2

Nimm dir eine große Schüssel zur Hand.
Gib die zerdrückten Bananen, Erdnussbutter, Honig, Vanilleextrakt, gequellte Leinsamen & Salz hinein.
Verrühre alle Zutaten kurz miteinander.

3

Jetzt kommen gemahlene Haferflocken bzw. Hafermehl und das Backpulver in die Masse.

Kleiner Tipp: Falls du kein Hafermehl bekommst, kannst du einfach handelsübliche Haferflocken in einem Mixer oder einer Küchenmaschine fein mixen.

Alles gut verrühren und danach die Schokotropfen unterheben.

4

Die Masse jetzt ins Muffinblech füllen - Dabei können die Schälchen bis knapp zum Rand mit der Masse befüllt werden.
Ein paar Schokotropfen oben draufsetzen und für 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Danach abkühlen lassen und genießen.