Motion Cooking Logo

Overrnight Oats Bircher Style

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Overnight Oats erfreuen sich nun schon seit ein paar Jahren einer großen Beliebtheit. Eine meiner liebsten Varianten: „Bircher Style“. Warum? Weil ich beides liebe! Sowohl die über Nacht eingelegten Haferflocken als auch Müsli Bircher Style. Warum also nicht einfach kombinieren?

Overnight Oats selber machen

Wenn mich etwas an meinen alten Job erinnert, dann waren es die köstlichen Overnight-Bircher-Oats in Bern, in deren Genuss ich immer nur dann kam, wenn ich gerade vor Ort bei einem meiner Kunden verweilte. Sie waren so gut, dass ich sie beinahe jeden Tag gegessen habe. Frisches Obst, Joghurt, Haferflocken – so einfach, so köstlich. Endlich habe ich meine eigene Variante kreiert, die ich dir auch gar nicht länger vorenthalten möchte. Eins vorab: Overnight Oats selber machen ist wirklich keine Hexerei und dabei unglaublich praktisch. So sparst du morgens kostbare Zeit, die du gemütlich im Bett verbringen kannst. Klingt gut? Find ich auch!

HINWEIS vorweg:

Wer Kiwi, Ananas oder Papaya mit Joghurt mischt, wird feststellen, dass das Joghurt bei zu langem Kontakt damit bitter wird.
Deshalb diese Früchte vorher kurz andünsten, blanchieren oder einfach erst dann zugeben, wenn gegessen wird.

Werbung – MyRex.at

Zutaten

Overnight Oats Basis

230
g
Milch, nach Wahl
ich verwende Hafermilch
150
g
griechisches Joghurt
100
g
Haferflocken, kernig

Früchte & Co

1
EL
Leinsamen
1
EL
Ahornsirup
1
TL
Vanilleextrakt
1
Prise
Salz
1
Apfel, süßlich sauer
1
Banane, klein
0.5
Zitrone, nur der Saft
1
Kiwi
1
Handvoll
Himbeeren
frisch oder gefroren

Zubereitung

Gib zuerst Milch und Joghurt in eine große Schüssel.

Dazu kommen dann Leinsamen, Ahornsirup, Vanille und Salz.

Danach den Apfel und Bananen in kleine Würfel schneiden.

Beides gemeinsam mit den Haferflocken in die Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren.

Kiwi schälen und in Würfel schneiden.

Hinweis:

Wenn ihr Kiwis in’s Joghurt mischen wollt, müsst ihr sie vorher kurz in kochend heißem Wasser überbrühen. Sonst wird das Joghurt bitter.
Wer sich die Arbeit nicht antun will, nimmt die Kiwis als Topping.

Nimm dir nun zwei ca. 500 ml oder vier ca. 300 ml Gläser zur Hand.

Gib das Müsli-Mix hinein. Verschließe das Glas und stell es über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag als Frühstück oder Snack genießen und vorher mit frischem Obst toppen.

Die Overnight Oats „Bircher Style“ halten sich im Kühlschrank knapp eine Woche.

Weitere Rezepte

Schweinebraten Schweinsbraten Burnt Ends

Schweinsbraten Burnt Ends

Schweinebraten Deluxe gefällig? Wie wär’s mit Schweinsbraten Burnt Ends? Zartes Schweinefleisch in extra-knuspriger Kruste geht doch immer! Also: Ran

Cola-Whiskey-Spareribs

Cola Whiskey Spareribs

Cola-Whiskey-Spareribs gelten als unangefochtene Größe im BBQ-Game und schmecken einfach immer. Saftige Ripperl, umwerfende Glaze – perfekt! Keine Sorge,

Overrnight Oats Bircher Style

Zutaten

Overnight Oats Basis

230
g
Milch, nach Wahl
ich verwende Hafermilch
150
g
griechisches Joghurt
100
g
Haferflocken, kernig

Früchte & Co

1
EL
Leinsamen
1
EL
Ahornsirup
1
TL
Vanilleextrakt
1
Prise
Salz
1
Apfel, süßlich sauer
1
Banane, klein
0.5
Zitrone, nur der Saft
1
Kiwi
1
Handvoll
Himbeeren
frisch oder gefroren

Schritte

Gib zuerst Milch und Joghurt in eine große Schüssel.

Dazu kommen dann Leinsamen, Ahornsirup, Vanille und Salz.

Danach den Apfel und Bananen in kleine Würfel schneiden.

Beides gemeinsam mit den Haferflocken in die Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren.

Kiwi schälen und in Würfel schneiden.

Hinweis:

Wenn ihr Kiwis in’s Joghurt mischen wollt, müsst ihr sie vorher kurz in kochend heißem Wasser überbrühen. Sonst wird das Joghurt bitter.
Wer sich die Arbeit nicht antun will, nimmt die Kiwis als Topping.

Nimm dir nun zwei ca. 500 ml oder vier ca. 300 ml Gläser zur Hand.

Gib das Müsli-Mix hinein. Verschließe das Glas und stell es über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag als Frühstück oder Snack genießen und vorher mit frischem Obst toppen.

Die Overnight Oats „Bircher Style“ halten sich im Kühlschrank knapp eine Woche.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Overrnight Oats Bircher Style
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en

Overnight Oats Basis

230
g
Milch, nach Wahl
ich verwende Hafermilch
150
g
griechisches Joghurt
100
g
Haferflocken, kernig

Früchte & Co

1
EL
Leinsamen
1
EL
Ahornsirup
1
TL
Vanilleextrakt
1
Prise
Salz
1
Apfel, süßlich sauer
1
Banane, klein
0.5
Zitrone, nur der Saft
1
Kiwi
1
Handvoll
Himbeeren
frisch oder gefroren

Gib zuerst Milch und Joghurt in eine große Schüssel.

Dazu kommen dann Leinsamen, Ahornsirup, Vanille und Salz.

Danach den Apfel und Bananen in kleine Würfel schneiden.

Beides gemeinsam mit den Haferflocken in die Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren.

Kiwi schälen und in Würfel schneiden.

Hinweis:

Wenn ihr Kiwis in’s Joghurt mischen wollt, müsst ihr sie vorher kurz in kochend heißem Wasser überbrühen. Sonst wird das Joghurt bitter.
Wer sich die Arbeit nicht antun will, nimmt die Kiwis als Topping.

Nimm dir nun zwei ca. 500 ml oder vier ca. 300 ml Gläser zur Hand.

Gib das Müsli-Mix hinein. Verschließe das Glas und stell es über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag als Frühstück oder Snack genießen und vorher mit frischem Obst toppen.

Die Overnight Oats „Bircher Style“ halten sich im Kühlschrank knapp eine Woche.