Motion Cooking Logo

Pasta Nduja

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Pasta Nduja gefällig? Same! Die würzige, kalabrische Wurst macht aus jedem noch so einfachen Gericht ratzfatz eine wahre Köstlichkeit! Wer meine Kreationen schon eine Weile verfolgt, der weiß, wie sehr ich zwei Dinge liebe: Pasta und Nduja! Die würzige, kalabrische Wurst ist eine Art streichfähige Salami, die mit einer ordentlichen Portion Paprika und etwas Chili deinen Gerichten eine intensiv-würzige und leicht scharfe Note verleiht – so auch meiner köstlichen Pasta Nduja.

Pasta Nduja: 1 Liebe.

Nduja ist geschmacklich aber generell ein wahres Multitalent: Egal ob in deiner Bolognese, auf deiner Pizza, in deinem Sandwich – du wirst Nduja lieben! In diesem Rezept verbindet sich die pikante Schärfe der Nduja mit Dotter und Parmesan zu einer gleichermaßen cremigen wie würzigen Pastasauce. Die vielen frischen Kräuter und die Süße des Honigs verleihen dem Gericht außerdem einen ganz besonderen Twist. Teste meine Pasta Nduja am besten so schnell wie möglich und hol dir dadurch easy eine Portion italienisches Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände. Mahlzeit!

Zutaten

für die Sauce

50
g
Parmesan, frisch gerieben
2
Dotter
1
EL
Nduja
3
Stiele Rosmarin
0.5
Zitrone
1
EL
Honig
1
EL
Butter
1
Bund
Basilikum

für die Pasta

200
g
Pasta

Zubereitung

Setze zuerst einen Topf mit ordentlich gesalzenem Wasser auf und koche deine Pasta darin al dente.

Verrühre währenddessen die Dotter mit dem frisch geriebenen Parmesan.

Röste die Nduja dann bei mittlerer Hitze in einer Pfanne gemeinsam mit dem Rosmarin für ca. 3-4 Minuten.

Füge Zitronensaft und Honig hinzu.

Schöpfe eine Tasse vom Nudelwasser ab und verrühre den Dotter-Parmesan-Mix dann damit.

Seihe die Pasta ab und schwenk sie in der Pfanne mit der Nduja durch.

Nimm die Pfanne vom Herd und rühre den Nudelwasser-Dotter-Parmesan-Mix unter. Füge das fein gehackte Basilikum hinzu und verrühre alles, bis die Sauce eindickt.

Richte deine Pasta auf einem Teller an und garniere sie mit etwas Basilikum.

Weitere Rezepte

Osterhasen-Kuchen

Osterhasen Kuchen

Dieser süße Kuchen sorgt zu Ostern immer für große „Wow“-Effekte. Dabei ist er so schnell und einfach gebacken, dass

Low Carb Pizza-Champignons

Pizza Champignons

Meine Low Carb Pizza-Champignons sind beliebt bei Alt und Jung und mit lediglich vier Zutaten wohl der schnellste Pizza-Appetizer

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn

Höchste Zeit für ein ordentliches Kaiserschmarrn-Rezept! Denn wer von der österreichischen Küche spricht, erzählt zwangsläufig nicht nur von „an

Pasta Nduja

Zutaten

für die Sauce

50
g
Parmesan, frisch gerieben
2
Dotter
1
EL
Nduja
3
Stiele Rosmarin
0.5
Zitrone
1
EL
Honig
1
EL
Butter
1
Bund
Basilikum

für die Pasta

200
g
Pasta

Schritte

Setze zuerst einen Topf mit ordentlich gesalzenem Wasser auf und koche deine Pasta darin al dente.

Verrühre währenddessen die Dotter mit dem frisch geriebenen Parmesan.

Röste die Nduja dann bei mittlerer Hitze in einer Pfanne gemeinsam mit dem Rosmarin für ca. 3-4 Minuten.

Füge Zitronensaft und Honig hinzu.

Schöpfe eine Tasse vom Nudelwasser ab und verrühre den Dotter-Parmesan-Mix dann damit.

Seihe die Pasta ab und schwenk sie in der Pfanne mit der Nduja durch.

Nimm die Pfanne vom Herd und rühre den Nudelwasser-Dotter-Parmesan-Mix unter. Füge das fein gehackte Basilikum hinzu und verrühre alles, bis die Sauce eindickt.

Richte deine Pasta auf einem Teller an und garniere sie mit etwas Basilikum.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Pasta Nduja
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
Pasta Nduja

für die Sauce

50
g
Parmesan, frisch gerieben
2
Dotter
1
EL
Nduja
3
Stiele Rosmarin
0.5
Zitrone
1
EL
Honig
1
EL
Butter
1
Bund
Basilikum

für die Pasta

200
g
Pasta

Setze zuerst einen Topf mit ordentlich gesalzenem Wasser auf und koche deine Pasta darin al dente.

Verrühre währenddessen die Dotter mit dem frisch geriebenen Parmesan.

Röste die Nduja dann bei mittlerer Hitze in einer Pfanne gemeinsam mit dem Rosmarin für ca. 3-4 Minuten.

Füge Zitronensaft und Honig hinzu.

Schöpfe eine Tasse vom Nudelwasser ab und verrühre den Dotter-Parmesan-Mix dann damit.

Seihe die Pasta ab und schwenk sie in der Pfanne mit der Nduja durch.

Nimm die Pfanne vom Herd und rühre den Nudelwasser-Dotter-Parmesan-Mix unter. Füge das fein gehackte Basilikum hinzu und verrühre alles, bis die Sauce eindickt.

Richte deine Pasta auf einem Teller an und garniere sie mit etwas Basilikum.