Mini Krapfen

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Frisch gebackene kleine Krapfen!
Die österreichische Antwort auf den Donut bzw. den Berliner.

Vor allem zur Faschingszeit ein kulinarisches Must-Have 😀

Zutaten

500
g
Mehl
1
Schuss
Rum
250
ml
Wasser
1
Stk
Ei
0.5
TL
Salz
1
Schuss
Öl
1
Pkg
Trockenhefe
3
EL
Zucker
1
Stk
Zitrone
Öl zum Frittieren
Marmelade zum Füllen

Zubereitung

Gib alle Zutaten – ausgenommen das Frittieröl – in einen verschließbaren Plastikbeutel.
Verknete alle Zutaten zu einem klebrigen Teig.
Stell den Beuten an eine warme Stelle und lass ihn eine Stunde gehen.

Bemehle deine Arbeitsoberfläche und gib den Teig darauf.
Bemehle auch den Teig und roll ihn auf etwa 1cm aus.

Stich nun mit einem Glas oder einer Ausstechform runde Formen aus… mit etwas 5cm Durchmesser.
Bedecke die Teigteile mit einem Tuch und lass sie weitere 30 Minuten gehen.

Erhitze Öl in einer Pfanne oder einem Topf auf mittlere Hitze.
Frittiere die Krapfen 1 Minute pro Seite bis sie schön goldig sind 🙂

Mit einer Spritztülle oder ähnlichem füllst du die Krapfen mit ca. 2 TL Marmelade!
Noch mit Staubzucker bestreuen und fertig 🙂

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Für den Newsletter anmelden:

Mini Krapfen

Zutaten

500
g
Mehl
1
Schuss
Rum
250
ml
Wasser
1
Stk
Ei
0.5
TL
Salz
1
Schuss
Öl
1
Pkg
Trockenhefe
3
EL
Zucker
1
Stk
Zitrone
Öl zum Frittieren
Marmelade zum Füllen

Schritte

Gib alle Zutaten – ausgenommen das Frittieröl – in einen verschließbaren Plastikbeutel.
Verknete alle Zutaten zu einem klebrigen Teig.
Stell den Beuten an eine warme Stelle und lass ihn eine Stunde gehen.

Bemehle deine Arbeitsoberfläche und gib den Teig darauf.
Bemehle auch den Teig und roll ihn auf etwa 1cm aus.

Stich nun mit einem Glas oder einer Ausstechform runde Formen aus… mit etwas 5cm Durchmesser.
Bedecke die Teigteile mit einem Tuch und lass sie weitere 30 Minuten gehen.

Erhitze Öl in einer Pfanne oder einem Topf auf mittlere Hitze.
Frittiere die Krapfen 1 Minute pro Seite bis sie schön goldig sind 🙂

Mit einer Spritztülle oder ähnlichem füllst du die Krapfen mit ca. 2 TL Marmelade!
Noch mit Staubzucker bestreuen und fertig 🙂

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Mini Krapfen
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 10Portion/en

500
g
Mehl
1
Schuss
Rum
250
ml
Wasser
1
Stk
Ei
0.5
TL
Salz
1
Schuss
Öl
1
Pkg
Trockenhefe
3
EL
Zucker
1
Stk
Zitrone
Öl zum Frittieren
Marmelade zum Füllen

Gib alle Zutaten – ausgenommen das Frittieröl – in einen verschließbaren Plastikbeutel.
Verknete alle Zutaten zu einem klebrigen Teig.
Stell den Beuten an eine warme Stelle und lass ihn eine Stunde gehen.

Bemehle deine Arbeitsoberfläche und gib den Teig darauf.
Bemehle auch den Teig und roll ihn auf etwa 1cm aus.

Stich nun mit einem Glas oder einer Ausstechform runde Formen aus… mit etwas 5cm Durchmesser.
Bedecke die Teigteile mit einem Tuch und lass sie weitere 30 Minuten gehen.

Erhitze Öl in einer Pfanne oder einem Topf auf mittlere Hitze.
Frittiere die Krapfen 1 Minute pro Seite bis sie schön goldig sind 🙂

Mit einer Spritztülle oder ähnlichem füllst du die Krapfen mit ca. 2 TL Marmelade!
Noch mit Staubzucker bestreuen und fertig 🙂