Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Wer vergisst auch so oft sein Gemüse zu essen?!
Aus diesem Grund kam ich auf diese Wraps. Sie sind schnell zubereitet und ein köstlicher leichter Snack für zwischendurch.

Zutaten

6
Stk
Vollkorntortillas
1
Stk
Karotte
1
Stk
Karotte, gelb
1
Stk
Birne, fest
1
Handvoll
Salat, fein geschnitten
1
EL
Minze, gehackt
100
g
Feta

Dressing

2
EL
Joghurt
1
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zitrone
1
TL
Weißweinessig
1
TL
Senf

Zubereitung

Die Karotten schälen oder gut Waschen und danach mit einer Reibe in eine große Schüssel reiben.
Birne waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls reiben.
Jetzt kommen noch fein geschnittener Salat und Minze hinzu.
Den Feta zerbröseln und rein in die Schüssel.

Für das Dressing werden einfach Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft, Weißweinessig und Senf in einer kleinen Schüssel verrührt.
Das wirkt als ob alles in Kombination zu sauer wird, aber dem ist nicht so. Die Süße der Karotten und Birne wirkt hier super entgegen.

Das Dressing in die Schüssel gießen und alles gut vermengen.

Nimm einen Wrap und gib 3-4 EL von der Gemüsemischung in die Mitte.
Links und rechts den Wrap nach innen klappen und die Tortilla aufrollen.

In Papier, Servietten oder ähnliches einwickeln und in eine verschließbare Box geben.
Jetzt kann man immer wieder reingreifen und sich einen gesunden Snack holen.
Perfekt für Zwischendurch, in der Arbeit, oder einfach so 🙂

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Für den Newsletter anmelden:

Regenbogen Salat Wraps

Zutaten

6
Stk
Vollkorntortillas
1
Stk
Karotte
1
Stk
Karotte, gelb
1
Stk
Birne, fest
1
Handvoll
Salat, fein geschnitten
1
EL
Minze, gehackt
100
g
Feta

Dressing

2
EL
Joghurt
1
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zitrone
1
TL
Weißweinessig
1
TL
Senf

Schritte

Die Karotten schälen oder gut Waschen und danach mit einer Reibe in eine große Schüssel reiben.
Birne waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls reiben.
Jetzt kommen noch fein geschnittener Salat und Minze hinzu.
Den Feta zerbröseln und rein in die Schüssel.

Für das Dressing werden einfach Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft, Weißweinessig und Senf in einer kleinen Schüssel verrührt.
Das wirkt als ob alles in Kombination zu sauer wird, aber dem ist nicht so. Die Süße der Karotten und Birne wirkt hier super entgegen.

Das Dressing in die Schüssel gießen und alles gut vermengen.

Nimm einen Wrap und gib 3-4 EL von der Gemüsemischung in die Mitte.
Links und rechts den Wrap nach innen klappen und die Tortilla aufrollen.

In Papier, Servietten oder ähnliches einwickeln und in eine verschließbare Box geben.
Jetzt kann man immer wieder reingreifen und sich einen gesunden Snack holen.
Perfekt für Zwischendurch, in der Arbeit, oder einfach so 🙂

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Regenbogen Salat Wraps
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 6Portion/en

6
Stk
Vollkorntortillas
1
Stk
Karotte
1
Stk
Karotte, gelb
1
Stk
Birne, fest
1
Handvoll
Salat, fein geschnitten
1
EL
Minze, gehackt
100
g
Feta

Dressing

2
EL
Joghurt
1
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zitrone
1
TL
Weißweinessig
1
TL
Senf

Die Karotten schälen oder gut Waschen und danach mit einer Reibe in eine große Schüssel reiben.
Birne waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls reiben.
Jetzt kommen noch fein geschnittener Salat und Minze hinzu.
Den Feta zerbröseln und rein in die Schüssel.

Für das Dressing werden einfach Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft, Weißweinessig und Senf in einer kleinen Schüssel verrührt.
Das wirkt als ob alles in Kombination zu sauer wird, aber dem ist nicht so. Die Süße der Karotten und Birne wirkt hier super entgegen.

Das Dressing in die Schüssel gießen und alles gut vermengen.

Nimm einen Wrap und gib 3-4 EL von der Gemüsemischung in die Mitte.
Links und rechts den Wrap nach innen klappen und die Tortilla aufrollen.

In Papier, Servietten oder ähnliches einwickeln und in eine verschließbare Box geben.
Jetzt kann man immer wieder reingreifen und sich einen gesunden Snack holen.
Perfekt für Zwischendurch, in der Arbeit, oder einfach so 🙂