Motion Cooking Logo

BBQ Glazed Spare Ribs

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

BBQ Glazed Spareribs sind nicht umsonst seit Jahren buchstäblich in aller Munde. Was die perfekten Ribs für mich ausmacht? Richtig nice, qualitativ hochwertige Seiten Ripperl und etwas Salz und Pfeffer. Da bin ich minimalistisch. Aber ab und zu braucht es schon ein bisserl mehr. Zum Beispiel eine würzige BBQ-Sauce. Da ich diesbezüglich sehr wählerisch bin und nicht jeden Schrott esse, auf dem BBQ steht, mach ich die in der Regel ganz einfach selbst. Muss aber nicht sein. Nicht mehr.

BBQ Glazed Spareribs: Motion Cooking X Curtice Brothers

Wem die Zubereitung zu aufwändig ist oder wer im stressigen Alltag etwas Zeit sparen möchte, tut gut daran, sich die nigelnagelneue Glasur meines langjährigen Partners Curtice Brothers mal etwas genauer anzuschauen. Nicht ganz ohne Stolz sei an dieser Stelle erwähnt, dass ich am Entwicklungsprozess sogar ein bisschen teilhaben durfte. Herausgekommen ist eine knallige, leicht süße, würzige BBQ Glaze, die sich wirklich sehen lassen kann. Perfekt, wenn’s mal etwas schneller gehen muss!

Zutaten

6
Stk
Spareribs
5
EL
Pfeffer, frisch gemahlen
3
EL
Salz
3
TL
Paprika
geräucherten verwenden, solltest du sie nicht am Smoker machen & Raucharoma drin sein soll!
OPTIONAL: Senf, damit die Gewürze besser haften
Curtice Brothers BBQ Sauce
2 EL pro Sparerib-Strang

Zubereitung

Ribs vorbereiten

Tupfe zuerst die Spareribs trocken und entferne die Silberhaut.

Verwende dazu am besten den Stiel eines Löffels. Schiebe ihn unter die Silberhaut und ziehe sie so vom Knochen.

Tipp Nr. 1

Verwende eine Küchenrolle, um die Haut abzuziehen. So rutscht sie dir nicht aus den Fingern!

Tipp Nr. 2

Im Zweifelsfall frag einfach den Fleischer deines Vertrauens, der entfernt dir die Silberhaut vermutlich auch gerne vorab.

Nun Salz, Pfeffer und Paprika mischen.

Die Ribs dann mit Senf bestreichen, damit die Gewürze besser haften und von beiden Seiten mit der Gewürzmischung bestreuen.

Ribs zubereiten

Heize deinen Ofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze vor.

Die Ribs dann in einen verschließbaren Bräter geben oder ordentlich in Butcher-Paper bzw. Folie einpacken und 2 Stunden im Ofen garen.

Pack sie danach aus und heize deinen Ofen auf 220-230 °C weiter auf.

Leg die Ribs nebeneinander auf und bestreiche sie mit der BBQ-Sauce.

Die Ribs nun für weitere 15-30 Minuten weitergaren bzw. bis die Sauce schön karamellisiert.

Achtung:

Wer’s gern ein bisserl intensiver hat, kann nach der Hälfte der Zeit noch eine zweite Schicht BBQ Sauce auftragen.

Danach sofort aufschneiden und servieren.

Weitere Rezepte

Kürbis Lasagne

Kürbis Lasagne

Kürbis Lasagne ist das perfekte Wohlfühlgericht für kalte Tage Gerösteter Kürbis jede Menge Käse und Béchamelsauce sprechen eben für

Ricotta Meatballs Spaghetti

Ricotta Meatball Pasta

Spaghetti mit Fleischbällchen sind nicht umsonst ein wahrer Klassiker Meine Ricotta Meatball Spaghetti heben dieses Game aber auf ein

BBQ Glazed Spare Ribs

Zutaten

6
Stk
Spareribs
5
EL
Pfeffer, frisch gemahlen
3
EL
Salz
3
TL
Paprika
geräucherten verwenden, solltest du sie nicht am Smoker machen & Raucharoma drin sein soll!
OPTIONAL: Senf, damit die Gewürze besser haften
Curtice Brothers BBQ Sauce
2 EL pro Sparerib-Strang

Schritte

Ribs vorbereiten

Tupfe zuerst die Spareribs trocken und entferne die Silberhaut.

Verwende dazu am besten den Stiel eines Löffels. Schiebe ihn unter die Silberhaut und ziehe sie so vom Knochen.

Tipp Nr. 1

Verwende eine Küchenrolle, um die Haut abzuziehen. So rutscht sie dir nicht aus den Fingern!

Tipp Nr. 2

Im Zweifelsfall frag einfach den Fleischer deines Vertrauens, der entfernt dir die Silberhaut vermutlich auch gerne vorab.

Nun Salz, Pfeffer und Paprika mischen.

Die Ribs dann mit Senf bestreichen, damit die Gewürze besser haften und von beiden Seiten mit der Gewürzmischung bestreuen.

Ribs zubereiten

Heize deinen Ofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze vor.

Die Ribs dann in einen verschließbaren Bräter geben oder ordentlich in Butcher-Paper bzw. Folie einpacken und 2 Stunden im Ofen garen.

Pack sie danach aus und heize deinen Ofen auf 220-230 °C weiter auf.

Leg die Ribs nebeneinander auf und bestreiche sie mit der BBQ-Sauce.

Die Ribs nun für weitere 15-30 Minuten weitergaren bzw. bis die Sauce schön karamellisiert.

Achtung:

Wer’s gern ein bisserl intensiver hat, kann nach der Hälfte der Zeit noch eine zweite Schicht BBQ Sauce auftragen.

Danach sofort aufschneiden und servieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
BBQ Glazed Spare Ribs
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 1Portion/en
BBQ Glazed Spare Ribs

6
Stk
Spareribs
5
EL
Pfeffer, frisch gemahlen
3
EL
Salz
3
TL
Paprika
geräucherten verwenden, solltest du sie nicht am Smoker machen & Raucharoma drin sein soll!
OPTIONAL: Senf, damit die Gewürze besser haften
Curtice Brothers BBQ Sauce
2 EL pro Sparerib-Strang

Ribs vorbereiten

Tupfe zuerst die Spareribs trocken und entferne die Silberhaut.

Verwende dazu am besten den Stiel eines Löffels. Schiebe ihn unter die Silberhaut und ziehe sie so vom Knochen.

Tipp Nr. 1

Verwende eine Küchenrolle, um die Haut abzuziehen. So rutscht sie dir nicht aus den Fingern!

Tipp Nr. 2

Im Zweifelsfall frag einfach den Fleischer deines Vertrauens, der entfernt dir die Silberhaut vermutlich auch gerne vorab.

Nun Salz, Pfeffer und Paprika mischen.

Die Ribs dann mit Senf bestreichen, damit die Gewürze besser haften und von beiden Seiten mit der Gewürzmischung bestreuen.

Ribs zubereiten

Heize deinen Ofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze vor.

Die Ribs dann in einen verschließbaren Bräter geben oder ordentlich in Butcher-Paper bzw. Folie einpacken und 2 Stunden im Ofen garen.

Pack sie danach aus und heize deinen Ofen auf 220-230 °C weiter auf.

Leg die Ribs nebeneinander auf und bestreiche sie mit der BBQ-Sauce.

Die Ribs nun für weitere 15-30 Minuten weitergaren bzw. bis die Sauce schön karamellisiert.

Achtung:

Wer’s gern ein bisserl intensiver hat, kann nach der Hälfte der Zeit noch eine zweite Schicht BBQ Sauce auftragen.

Danach sofort aufschneiden und servieren.