Motion Cooking Logo

Crispy Chili Beef

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Mein Crispy Chili-Beef mit Limettenreis nimmt dich mit auf ein kulinarisches Abenteuer nach Fernost. Inspiriert von den vielfältigen Aromen der asiatischen Küche, vereint dieses Gericht zartes Rindfleisch mit einer kräftig-würzigen Chilisauce. Der Schärfegrad lässt sich individuell variieren – je nach verwendeter Chilisorte und -menge wird es etwas schärfer oder milder. Ganz nach Geschmack!

Crispy Chili Beef: Easy & köstlich

Knusprig gebratenes Rindfleisch, umhüllt von einer Sauce, die mit Sweet Chili, frischem Ingwer und einem Spritzer Limette mehr als überzeugt. Dazu erfrischend-leichter Limettenreis – eine Kombination, die du dir wirklich keinesfalls entgehen lassen solltest und die im Handumdrehen zubereitet ist. Na los, worauf wartest du noch?

Zutaten

fürs Fleisch

300
g
Rumpsteak
1
TL
Salz
1
TL
Pfeffer
4
TL
Stärke
Öl zum Braten

für die Sauce

2
Jungzwiebeln, nur das Weiße
1
Chili
z.B. Jalapeno
2
Knoblauchzehen
2
TL
Ingwer, frisch
3
EL
Sweet Chili Sauce
1
EL
Ketchup
3
EL
Sojasauce
1
Limette, nur der Saft

Beilage & Toppings

Zesten der Limette
Jungzwiebelgrün
Chiliringe, frisch

Zubereitung

für den Reis

Bereite zuerst den Reis nach meiner Anleitung zu.

Dann die Limette heiß waschen, trocken reiben, die Zesten in den Reis reiben und unterheben.

Den Topf mit einem Deckel schließen und zur Seite stellen.

Schneide nun das Grün der Jungzwiebel und die Chili in feine Ringe und stelle sie zur Seite.

für das Crispy Beef

Schneide dann das Steak in dünne Streifen.

Salz, Pfeffer und Stärke hinzugeben, vermengen und das Fleisch nun 10 Minuten ziehen lassen.

Erhitze danach das Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Brate das Fleisch, bis es goldbraun geworden ist, nimm es dann aus der Pfanne.

Achtung:

Lass noch 1-2 EL Öl in der Pfanne!

Schneide Jungzwiebel (nur den weißen Teil),  Knoblauch und Ingwer in kleine Würfel.

Die Chili wird in Ringe geschnitten.

Dünste den weißen Teil der Jungzwiebel in der Pfanne kurz, bis er glasig geworden ist. Füge dann Knoblauch, Ingwer und Chili hinzu und schwenke alles nochmal für ca. eine Minute durch.

Gib Sweet Chili Sauce, Ketchup, Sojasauce und den Saft der Limette in die Pfanne dazu, verrühre alles und lass alles einmal aufkochen.

Die Rinderstreifen dürfen nun wieder zurück in die Pfanne. Schwenk alles gut durch, sodass das Fleisch gleichmäßig mit Sauce ummantelt ist.

Serviere dein Crispy Chili-Beef mit Limettenreis und Jungzwiebelgrün und Chiliringen als Topping.

Weitere Rezepte

Focaccia-Rezept mit Kürbis und Rosmarin

Focaccia mit Kürbis und Rosmarin

Ich habe heute ein traumhaftes Focaccia-Rezept mit Kürbis und Rosmarin vorbereitet, das du dir keinesfalls entgehen lassen solltest. Focaccia

Himbeer Vanille Tarte

Himbeer-Vanille-Tarte: Knusprig-feiner Teig trifft cremige Vanillefüllung frische, saftige Himbeeren und fruchtige Füllung – einfach perfekt! Ein absoluter Hochgenuss, den

Crispy Chili Beef

Zutaten

fürs Fleisch

300
g
Rumpsteak
1
TL
Salz
1
TL
Pfeffer
4
TL
Stärke
Öl zum Braten

für die Sauce

2
Jungzwiebeln, nur das Weiße
1
Chili
z.B. Jalapeno
2
Knoblauchzehen
2
TL
Ingwer, frisch
3
EL
Sweet Chili Sauce
1
EL
Ketchup
3
EL
Sojasauce
1
Limette, nur der Saft

Beilage & Toppings

Zesten der Limette
Jungzwiebelgrün
Chiliringe, frisch

Schritte

für den Reis

Bereite zuerst den Reis nach meiner Anleitung zu.

Dann die Limette heiß waschen, trocken reiben, die Zesten in den Reis reiben und unterheben.

Den Topf mit einem Deckel schließen und zur Seite stellen.

Schneide nun das Grün der Jungzwiebel und die Chili in feine Ringe und stelle sie zur Seite.

für das Crispy Beef

Schneide dann das Steak in dünne Streifen.

Salz, Pfeffer und Stärke hinzugeben, vermengen und das Fleisch nun 10 Minuten ziehen lassen.

Erhitze danach das Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Brate das Fleisch, bis es goldbraun geworden ist, nimm es dann aus der Pfanne.

Achtung:

Lass noch 1-2 EL Öl in der Pfanne!

Schneide Jungzwiebel (nur den weißen Teil),  Knoblauch und Ingwer in kleine Würfel.

Die Chili wird in Ringe geschnitten.

Dünste den weißen Teil der Jungzwiebel in der Pfanne kurz, bis er glasig geworden ist. Füge dann Knoblauch, Ingwer und Chili hinzu und schwenke alles nochmal für ca. eine Minute durch.

Gib Sweet Chili Sauce, Ketchup, Sojasauce und den Saft der Limette in die Pfanne dazu, verrühre alles und lass alles einmal aufkochen.

Die Rinderstreifen dürfen nun wieder zurück in die Pfanne. Schwenk alles gut durch, sodass das Fleisch gleichmäßig mit Sauce ummantelt ist.

Serviere dein Crispy Chili-Beef mit Limettenreis und Jungzwiebelgrün und Chiliringen als Topping.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Crispy Chili Beef
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
Crispy Chili Beef

fürs Fleisch

300
g
Rumpsteak
1
TL
Salz
1
TL
Pfeffer
4
TL
Stärke
Öl zum Braten

für die Sauce

2
Jungzwiebeln, nur das Weiße
1
Chili
z.B. Jalapeno
2
Knoblauchzehen
2
TL
Ingwer, frisch
3
EL
Sweet Chili Sauce
1
EL
Ketchup
3
EL
Sojasauce
1
Limette, nur der Saft

Beilage & Toppings

Zesten der Limette
Jungzwiebelgrün
Chiliringe, frisch

für den Reis

Bereite zuerst den Reis nach meiner Anleitung zu.

Dann die Limette heiß waschen, trocken reiben, die Zesten in den Reis reiben und unterheben.

Den Topf mit einem Deckel schließen und zur Seite stellen.

Schneide nun das Grün der Jungzwiebel und die Chili in feine Ringe und stelle sie zur Seite.

für das Crispy Beef

Schneide dann das Steak in dünne Streifen.

Salz, Pfeffer und Stärke hinzugeben, vermengen und das Fleisch nun 10 Minuten ziehen lassen.

Erhitze danach das Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Brate das Fleisch, bis es goldbraun geworden ist, nimm es dann aus der Pfanne.

Achtung:

Lass noch 1-2 EL Öl in der Pfanne!

Schneide Jungzwiebel (nur den weißen Teil),  Knoblauch und Ingwer in kleine Würfel.

Die Chili wird in Ringe geschnitten.

Dünste den weißen Teil der Jungzwiebel in der Pfanne kurz, bis er glasig geworden ist. Füge dann Knoblauch, Ingwer und Chili hinzu und schwenke alles nochmal für ca. eine Minute durch.

Gib Sweet Chili Sauce, Ketchup, Sojasauce und den Saft der Limette in die Pfanne dazu, verrühre alles und lass alles einmal aufkochen.

Die Rinderstreifen dürfen nun wieder zurück in die Pfanne. Schwenk alles gut durch, sodass das Fleisch gleichmäßig mit Sauce ummantelt ist.

Serviere dein Crispy Chili-Beef mit Limettenreis und Jungzwiebelgrün und Chiliringen als Topping.