Motion Cooking Logo

Kalbsleber mit Apfel & Zwiebeln in Salbeibutter

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Kalbsleber-Rezept mal anders: Kalbsleber mit Apfel-Zwiebeln in Salbeibutter. Ein absolutes Gedicht und ein wahrer Klassiker neu interpretiert! Dieses Gericht überzeugt sogar die leidenschaftlichsten Leber-Verweigerer und belehrt sie gekonnt eines Besseren. Unbedingt ausprobieren, es lohnt sich wirklich, auch wenn du vielleicht noch etwas skeptisch bist.

Kalbsleber-Rezept mit Apfel (und Zwiebel)

Ich bereite Kalbsleber sehr gerne in Kombination mit Äpfeln zu. Das liegt an der Tatsache, dass die fruchtige Säure des Apfels der Leber ein wenig ihre Intensität nimmt und sie etwas milder im Geschmack werden lässt. Ein toller Tipp für alle, denen die Innerei ein wenig zu dominant daherkommt und geschmacklich wirklich eine Wucht. Dazu noch eine aromatische Zwiebel und ich bin kulinarisch im 7. Himmel!

Zutaten

2
Stk
Schnitzel Kalbsleber, ca. 1 cm dick
2
EL
Dijon Senf
2
EL
Rosmarin, frisch, gehackt
Salz
Butterschmalz zum Backen
2
EL
Butter
1
Handvoll
Salbeiblätter
1
Stk
Zwiebel, gelb
1
Stk
Apfel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sie schön schaumig geworden ist.
Die Zwiebel in 5 mm dicke Ringe schneiden und in der Butter schwenken.
Den Apfel gut waschen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Gehäuse muss nicht unbedingt entfernt werden.
Schieb die Zwiebelringe ein wenig zur Seite und leg die Apfelscheiben in die Butter.
Danach noch die Salbeiblätter hinzugeben und alles schön durchschwenken.
Äpfel und Zwiebeln im Auge behalten und dabei hin und wieder wenden.

Die Leber kalt waschen und trocken tupfen.
Den Rosmarin vom Stiel zupfen und sehr fein hacken. Danach mit dem Senf vermischen und die Leber damit bestreichen.

Befülle einen Teller mit Mehl, einen mit Ei und einen mit Bröseln.
Die Leber darin panieren.

Das Butterschmalz bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.
Die Leberschnitzel jetzt 1-2 Minuten pro Seite knusprig backen.

Danach rausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Jetzt werden die Äpfel gesalzen, gepfeffert und gemeinsam mit der Leber angerichtet.

Weitere Rezepte

Pull Apart Philly Cheese Steak Sliders

Pull Apart Philly Cheese Sliders

Bock auf Philly Cheese Steak-Sliders? Verständlich! Am besten mit frisch gebackenen Brioche Buns, geröstetem Gemüse und jeder Menge Cheddar.

Reseteverwertung Mediterrane Tomaten Würzpaste

Mediterrane Tomaten Würzpaste

Resteverwertung war nie g’schmackiger: Meine Tomaten Würzpasta ist ein richtiger Küchen-Allrounder, den du nicht mehr missen möchtest. Nichts wegwerfen

Kalbsleber mit Apfel & Zwiebeln in Salbeibutter

Zutaten

2
Stk
Schnitzel Kalbsleber, ca. 1 cm dick
2
EL
Dijon Senf
2
EL
Rosmarin, frisch, gehackt
Salz
Butterschmalz zum Backen
2
EL
Butter
1
Handvoll
Salbeiblätter
1
Stk
Zwiebel, gelb
1
Stk
Apfel
Salz und Pfeffer

Schritte

Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sie schön schaumig geworden ist.
Die Zwiebel in 5 mm dicke Ringe schneiden und in der Butter schwenken.
Den Apfel gut waschen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Gehäuse muss nicht unbedingt entfernt werden.
Schieb die Zwiebelringe ein wenig zur Seite und leg die Apfelscheiben in die Butter.
Danach noch die Salbeiblätter hinzugeben und alles schön durchschwenken.
Äpfel und Zwiebeln im Auge behalten und dabei hin und wieder wenden.

Die Leber kalt waschen und trocken tupfen.
Den Rosmarin vom Stiel zupfen und sehr fein hacken. Danach mit dem Senf vermischen und die Leber damit bestreichen.

Befülle einen Teller mit Mehl, einen mit Ei und einen mit Bröseln.
Die Leber darin panieren.

Das Butterschmalz bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.
Die Leberschnitzel jetzt 1-2 Minuten pro Seite knusprig backen.

Danach rausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Jetzt werden die Äpfel gesalzen, gepfeffert und gemeinsam mit der Leber angerichtet.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Kalbsleber mit Apfel & Zwiebeln in Salbeibutter
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en
Kalbsleber-Rezept mit Apfel

2
Stk
Schnitzel Kalbsleber, ca. 1 cm dick
2
EL
Dijon Senf
2
EL
Rosmarin, frisch, gehackt
Salz
Butterschmalz zum Backen
2
EL
Butter
1
Handvoll
Salbeiblätter
1
Stk
Zwiebel, gelb
1
Stk
Apfel
Salz und Pfeffer

Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sie schön schaumig geworden ist.
Die Zwiebel in 5 mm dicke Ringe schneiden und in der Butter schwenken.
Den Apfel gut waschen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Gehäuse muss nicht unbedingt entfernt werden.
Schieb die Zwiebelringe ein wenig zur Seite und leg die Apfelscheiben in die Butter.
Danach noch die Salbeiblätter hinzugeben und alles schön durchschwenken.
Äpfel und Zwiebeln im Auge behalten und dabei hin und wieder wenden.

Die Leber kalt waschen und trocken tupfen.
Den Rosmarin vom Stiel zupfen und sehr fein hacken. Danach mit dem Senf vermischen und die Leber damit bestreichen.

Befülle einen Teller mit Mehl, einen mit Ei und einen mit Bröseln.
Die Leber darin panieren.

Das Butterschmalz bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.
Die Leberschnitzel jetzt 1-2 Minuten pro Seite knusprig backen.

Danach rausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Jetzt werden die Äpfel gesalzen, gepfeffert und gemeinsam mit der Leber angerichtet.