Motion Cooking Logo

Powidltascherl

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Von klein auf eine meiner absoluten Lieblings-Süßspeisen und aus der österreichischen Küche nicht wegzudenken – die Powidltascherl.

Köstliche Tascherl aus Erdäpfelteig mit einer süßen Füllung aus Powidl.
Powidl ist ein süßes, eingekochtes Zwetschgenmus – für meine Freunde aus Deutschland 🙂

Am Ende werden sie gekocht und in gerösteten Butterbröseln gewälzt.
Staubzucker darf on top natürlich auch nicht fehlen!

Zutaten

Teig

400
g
Erdäpfel, mehlig - gekocht & gepresst
150
g
Mehl
30
g
Butter
1
Ei
1
Prise
Salz

Füllung

120
g
Powidl
1
EL
Rum

Butterbrösel

80
g
Semmelbrösel
60
g
Butter
Staubzucker, zum Bestreuen

Zubereitung

Die gekochten & gepressten Erdäpfel gemeinsam mit dem Mehl, Butter, Ei & Salz zu einer weichen Teigkugel verkneten.

Roll den Teig auf ca. 5mm aus und stich handflächengroße Kreise aus.

Powidl und Rum verrühren.

Auf jedes Teigstück kommt mittig ca. 1 EL Fülle bzw. kannst du die Masse auf die Teiglinge verteilen.

Die Teigstücke zusammenklappen und die Enden vorsichtig zusammendrücken.

In ganz leicht köchelndem, gesalzenem Wasser 7-8 Minuten kochen.

Semmelbrösel derweil in der zerlassenen erhitzen Butter goldbraun rösten.

Gekochte Tascherl abgetropft in den Bröseln wenden, anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Weitere Rezepte

erdbeer-rhabarber-rezept

Erdbeer Rhabarber Auflauf

Heute habe ich ein großartiges Erdbeer-Rhabarber-Rezept im Gepäck: Fluffigen Erdbeer-Rhabarber-Auflauf Deluxe. Perfekt für die Saison!

Naan-Brot mit mediterraner Füllung

Mediterran gefülltes Naan

Was ist besser als fluffiges, frisches Naan? Natürlich – frisches Naan mit mediterraner Füllung! Richtig gut, easy und super-flott

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Powidltascherl

Zutaten

Ergibt

Portionen

Teig

400
g
Erdäpfel, mehlig - gekocht & gepresst
150
g
Mehl
30
g
Butter
1
Ei
1
Prise
Salz

Füllung

120
g
Powidl
1
EL
Rum

Butterbrösel

80
g
Semmelbrösel
60
g
Butter
Staubzucker, zum Bestreuen

Schritte

Die gekochten & gepressten Erdäpfel gemeinsam mit dem Mehl, Butter, Ei & Salz zu einer weichen Teigkugel verkneten.

Roll den Teig auf ca. 5mm aus und stich handflächengroße Kreise aus.

Powidl und Rum verrühren.

Auf jedes Teigstück kommt mittig ca. 1 EL Fülle bzw. kannst du die Masse auf die Teiglinge verteilen.

Die Teigstücke zusammenklappen und die Enden vorsichtig zusammendrücken.

In ganz leicht köchelndem, gesalzenem Wasser 7-8 Minuten kochen.

Semmelbrösel derweil in der zerlassenen erhitzen Butter goldbraun rösten.

Gekochte Tascherl abgetropft in den Bröseln wenden, anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Powidltascherl
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en

Teig

400
g
Erdäpfel, mehlig - gekocht & gepresst
150
g
Mehl
30
g
Butter
1
Ei
1
Prise
Salz

Füllung

120
g
Powidl
1
EL
Rum

Butterbrösel

80
g
Semmelbrösel
60
g
Butter
Staubzucker, zum Bestreuen

Die gekochten & gepressten Erdäpfel gemeinsam mit dem Mehl, Butter, Ei & Salz zu einer weichen Teigkugel verkneten.

Roll den Teig auf ca. 5mm aus und stich handflächengroße Kreise aus.

Powidl und Rum verrühren.

Auf jedes Teigstück kommt mittig ca. 1 EL Fülle bzw. kannst du die Masse auf die Teiglinge verteilen.

Die Teigstücke zusammenklappen und die Enden vorsichtig zusammendrücken.

In ganz leicht köchelndem, gesalzenem Wasser 7-8 Minuten kochen.

Semmelbrösel derweil in der zerlassenen erhitzen Butter goldbraun rösten.

Gekochte Tascherl abgetropft in den Bröseln wenden, anrichten und mit Staubzucker bestreuen.