Motion Cooking Logo

Mozzarella in Couscous Panade auf Salat

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Mozzarella in Couscous-Panade auf knackigem Salat hebt dein Salat-Game noch einmal auf ein völlig neues Level. Unbedingt ausprobieren! Cremiger Mozzarella in knuspriger Couscous-Panade auf grünem Salat mit Tahini-Dressing und fruchtigen Orangen – köstlicher wird’s nicht, und einfacher ebenfalls nicht. Easy und ausgewogen, so hab ich’s einfach am liebsten!

Gainz: Mozzarella in Couscous-Panade

Dieses köstliche Goodie für deinen Salat überzeugt aber nicht nur geschmacklich, es ist auch voller Proteine und wertvoller Inhaltsstoffe. So einfach und gut kann ausgewogene Ernährung schmecken. Man muss lediglich für ein bisschen Abwechslung sorgen und das schafft mein Mozzarella in Couscous-Panade mit links.

Zutaten

2
Handvoll
Salat, gemischt
2
Stk
Orangen
4
EL
Pistazien, gehackt
2
Pkg
Mini Mozzarella
Öl zum Frittieren

Zum Panieren

Mehl
Brösel
Ei
Couscous

Gewürze

1
TL
Motion Cooking Murry Currypulver
1
TL
Paprikapulver
1
TL
Cayennepfeffer
1
TL
Salz

Marinade

2
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zitrone
1
TL
Tahini
1
TL
Ahornsirup
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Salat gegebenenfalls waschen und zur Seite stellen.

Orangen mit einem scharfen Messer von der Schale befreien und filetieren.

Die Pistazien trocken rösten und danach grob hacken.

Für die Marinade Olivenöl, Zitronensaft, Tahini und Ahornsirup gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Marinade vorerst zur Seite stellen.

Mozzarellabällchen gut abtupfen und abtropfen lassen.
Drei Teller vorbereiten.
In einen kommt Mehl, in den anderen verquirltes Ei und in den letzten Teller kommen 1 Teil Brösel, 1 Teil Couscous sowie die Gewürze. Alles schön vermengen.

Die Mozzarellabällchen nach gewohnter Manier panieren.
Wer gern dickere Panade hat, wiederholt den Schritt mit Ei und Brösel einfach.

Öl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen.

Achtung:

Das Öl ist heiß genug, wenn du einen Holzlöffel reinhältst und Bläschen aufsteigen!

Die Bällchen 2-3 Minuten goldbraun frittieren.

Der Salat kommt nun in eine Schüssel und wird kurz vorm Anrichten mit der Marinade vermengt. Einfach grob mit den Händen unterheben.
Auf Tellern anrichten und die Pistazien drüber streuen.
Noch ein paar Orangenfilets drüber und die Bällchen darauf anrichten.

Weitere Rezepte

apfelkuchen-rezept-apfelkuchen-sticks

Apfelkuchen Sticks

Dieses Apfelkuchen Rezept ist etwas ganz Besonderes und die Apfelkuchen Sticks nicht umsonst beliebt bei Alt 038 Jung Unbedingt

english muffin

English Muffins

English Muffins erfreuen sich nicht nur in England einer großen Beliebtheit sondern rund um den Globus Kein Wunder schmecken

Mozzarella in Couscous Panade auf Salat

Zutaten

2
Handvoll
Salat, gemischt
2
Stk
Orangen
4
EL
Pistazien, gehackt
2
Pkg
Mini Mozzarella
Öl zum Frittieren

Zum Panieren

Mehl
Brösel
Ei
Couscous

Gewürze

1
TL
Motion Cooking Murry Currypulver
1
TL
Paprikapulver
1
TL
Cayennepfeffer
1
TL
Salz

Marinade

2
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zitrone
1
TL
Tahini
1
TL
Ahornsirup
Salz und Pfeffer

Schritte

Den Salat gegebenenfalls waschen und zur Seite stellen.

Orangen mit einem scharfen Messer von der Schale befreien und filetieren.

Die Pistazien trocken rösten und danach grob hacken.

Für die Marinade Olivenöl, Zitronensaft, Tahini und Ahornsirup gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Marinade vorerst zur Seite stellen.

Mozzarellabällchen gut abtupfen und abtropfen lassen.
Drei Teller vorbereiten.
In einen kommt Mehl, in den anderen verquirltes Ei und in den letzten Teller kommen 1 Teil Brösel, 1 Teil Couscous sowie die Gewürze. Alles schön vermengen.

Die Mozzarellabällchen nach gewohnter Manier panieren.
Wer gern dickere Panade hat, wiederholt den Schritt mit Ei und Brösel einfach.

Öl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen.

Achtung:

Das Öl ist heiß genug, wenn du einen Holzlöffel reinhältst und Bläschen aufsteigen!

Die Bällchen 2-3 Minuten goldbraun frittieren.

Der Salat kommt nun in eine Schüssel und wird kurz vorm Anrichten mit der Marinade vermengt. Einfach grob mit den Händen unterheben.
Auf Tellern anrichten und die Pistazien drüber streuen.
Noch ein paar Orangenfilets drüber und die Bällchen darauf anrichten.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Mozzarella in Couscous Panade auf Salat
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en

2
Handvoll
Salat, gemischt
2
Stk
Orangen
4
EL
Pistazien, gehackt
2
Pkg
Mini Mozzarella
Öl zum Frittieren

Zum Panieren

Mehl
Brösel
Ei
Couscous

Gewürze

1
TL
Motion Cooking Murry Currypulver
1
TL
Paprikapulver
1
TL
Cayennepfeffer
1
TL
Salz

Marinade

2
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zitrone
1
TL
Tahini
1
TL
Ahornsirup
Salz und Pfeffer

Den Salat gegebenenfalls waschen und zur Seite stellen.

Orangen mit einem scharfen Messer von der Schale befreien und filetieren.

Die Pistazien trocken rösten und danach grob hacken.

Für die Marinade Olivenöl, Zitronensaft, Tahini und Ahornsirup gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Marinade vorerst zur Seite stellen.

Mozzarellabällchen gut abtupfen und abtropfen lassen.
Drei Teller vorbereiten.
In einen kommt Mehl, in den anderen verquirltes Ei und in den letzten Teller kommen 1 Teil Brösel, 1 Teil Couscous sowie die Gewürze. Alles schön vermengen.

Die Mozzarellabällchen nach gewohnter Manier panieren.
Wer gern dickere Panade hat, wiederholt den Schritt mit Ei und Brösel einfach.

Öl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen.

Achtung:

Das Öl ist heiß genug, wenn du einen Holzlöffel reinhältst und Bläschen aufsteigen!

Die Bällchen 2-3 Minuten goldbraun frittieren.

Der Salat kommt nun in eine Schüssel und wird kurz vorm Anrichten mit der Marinade vermengt. Einfach grob mit den Händen unterheben.
Auf Tellern anrichten und die Pistazien drüber streuen.
Noch ein paar Orangenfilets drüber und die Bällchen darauf anrichten.