Motion Cooking Logo

Pasta mit Frischkäse-Spinat-Füllung

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Cremig gefüllte Pasta mit Tomatensoße.
Eine tolle Mahlzeit, die sich auch super für die Arbeit vorbereiten lässt!

Zutaten

150
g
"Pasta-Schalen-Nudeln"
Wasser und Salz zum Kochen
2
EL
Parmesan, gerieben

Füllung

350
g
Frischkäse
1
Stk
Knoblauchzehe, gepresst
1
Stk
Zwiebel, fein gewürfelt
1
EL
Olivenöl
125
g
Babyspinat
1
TL
Motion Cooking Alleskönner
Salz

Tomatensoße

300
ml
Passata
2
TL
Motion Cooking Italian Stallion Gewürzmischung
1
Schuss
Weißwein
Salz

Zubereitung

Die „Pasta-Schalen“ oder auch z.B. Lumaconi nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
Hier wär es jedoch besser wenn du die Garzeit um 1-2 Minuten verkürzt.
Denn wenn du die Nudeln später füllen möchtest, wär’s nicht gut, wenn sie zu weich sind. Also Achtung hier 🙂

Für die Füllung wird das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzt und die gewürfelte Zwiebel, sowie der gepresste Knoblauch darin angedünstet.1-2 Minuten lang…
Danach kann der Babyspinat hinzugefügt und mitgegart werden.
Das sieht anfangs vl. etwas viel aus, aber der Spinat fällt sehr stark zusammen.
Füge jetzt den Alleskönner und eine Prise Salz hinzu. Den Herd ausschalten, Frischkäse zugeben und alles zu einer Masse verrühren.
Die Pfanne kannst du derweil zur Seite stellen. Die Masse kann etwas auskühlen, damit du dir beim Befüllen nicht die Finger verbrennst.

Die Tomatensoße ist so einfach wie köstlich…
Erhitze die Passata bei mittlerer bis hoher Temperatur in einer Pfanne und füge, Weißwein, Italian Stallion, sowie eine Prise Salz hinzu.
Verrühre alles und lass es für 5 Minuten leicht köcheln.
Natürlich könnte man vorher noch etwas Zwiebel und Knoblauch andünsten oder gar rösten, um der Soße noch mehr Geschmack zu geben.
In diesem Fall setze ich jedoch auf weniger Zutaten und werte die Soße stattdessen mit meiner Gewürzmischung auf. Glaubt mir, das gibt eine Mega Soße!

So… Die Soße entweder in der Pfanne lassen oder in eine Ofenfeste kleine Form geben.
Die Nudeln mit der Frischkäsecreme füllen und in die Soße setzen.
Noch etwas frisch geriebenen Parmesan drüber streuen und für 10-15 Minuten bei 180°C Ober- Unterhitze im Ofen backen.
Das war’s auch schon…. und wenn du’s gern leicht magst, nimm statt des klassichen Frischkäses eine leichtere Variante und spare so ein paar Kalorien ein!

Weitere Rezepte

pasteis de nata

Pasteis de Nata

Zwar war ich noch nie in Portugal, Pasteis de Nata kenne ich aber schon etwas länger! Die kleinen, süßen

Spinatstrudel mit Dip

Spinatstrudel gehört seit je her zu den Lieblingen unter den Strudel-Rezepten für mich.
Wenn man den Strudelteig nicht grad

Kürbis Curry mit Linsen

Endlich wieder Kürbiszeit!
Aus Kübris kann man so unendlich viele gute Dinge machen.
In diesem Rezept möcht ich dir

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Pasta mit Frischkäse-Spinat-Füllung

Zutaten

Ergibt

Portionen

150
g
"Pasta-Schalen-Nudeln"
Wasser und Salz zum Kochen
2
EL
Parmesan, gerieben

Füllung

350
g
Frischkäse
1
Stk
Knoblauchzehe, gepresst
1
Stk
Zwiebel, fein gewürfelt
1
EL
Olivenöl
125
g
Babyspinat
1
TL
Motion Cooking Alleskönner
Salz

Tomatensoße

300
ml
Passata
2
TL
Motion Cooking Italian Stallion Gewürzmischung
1
Schuss
Weißwein
Salz

Schritte

Die „Pasta-Schalen“ oder auch z.B. Lumaconi nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
Hier wär es jedoch besser wenn du die Garzeit um 1-2 Minuten verkürzt.
Denn wenn du die Nudeln später füllen möchtest, wär’s nicht gut, wenn sie zu weich sind. Also Achtung hier 🙂

Für die Füllung wird das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzt und die gewürfelte Zwiebel, sowie der gepresste Knoblauch darin angedünstet.1-2 Minuten lang…
Danach kann der Babyspinat hinzugefügt und mitgegart werden.
Das sieht anfangs vl. etwas viel aus, aber der Spinat fällt sehr stark zusammen.
Füge jetzt den Alleskönner und eine Prise Salz hinzu. Den Herd ausschalten, Frischkäse zugeben und alles zu einer Masse verrühren.
Die Pfanne kannst du derweil zur Seite stellen. Die Masse kann etwas auskühlen, damit du dir beim Befüllen nicht die Finger verbrennst.

Die Tomatensoße ist so einfach wie köstlich…
Erhitze die Passata bei mittlerer bis hoher Temperatur in einer Pfanne und füge, Weißwein, Italian Stallion, sowie eine Prise Salz hinzu.
Verrühre alles und lass es für 5 Minuten leicht köcheln.
Natürlich könnte man vorher noch etwas Zwiebel und Knoblauch andünsten oder gar rösten, um der Soße noch mehr Geschmack zu geben.
In diesem Fall setze ich jedoch auf weniger Zutaten und werte die Soße stattdessen mit meiner Gewürzmischung auf. Glaubt mir, das gibt eine Mega Soße!

So… Die Soße entweder in der Pfanne lassen oder in eine Ofenfeste kleine Form geben.
Die Nudeln mit der Frischkäsecreme füllen und in die Soße setzen.
Noch etwas frisch geriebenen Parmesan drüber streuen und für 10-15 Minuten bei 180°C Ober- Unterhitze im Ofen backen.
Das war’s auch schon…. und wenn du’s gern leicht magst, nimm statt des klassichen Frischkäses eine leichtere Variante und spare so ein paar Kalorien ein!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Pasta mit Frischkäse-Spinat-Füllung
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en

150
g
"Pasta-Schalen-Nudeln"
Wasser und Salz zum Kochen
2
EL
Parmesan, gerieben

Füllung

350
g
Frischkäse
1
Stk
Knoblauchzehe, gepresst
1
Stk
Zwiebel, fein gewürfelt
1
EL
Olivenöl
125
g
Babyspinat
1
TL
Motion Cooking Alleskönner
Salz

Tomatensoße

300
ml
Passata
2
TL
Motion Cooking Italian Stallion Gewürzmischung
1
Schuss
Weißwein
Salz

Die „Pasta-Schalen“ oder auch z.B. Lumaconi nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
Hier wär es jedoch besser wenn du die Garzeit um 1-2 Minuten verkürzt.
Denn wenn du die Nudeln später füllen möchtest, wär’s nicht gut, wenn sie zu weich sind. Also Achtung hier 🙂

Für die Füllung wird das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzt und die gewürfelte Zwiebel, sowie der gepresste Knoblauch darin angedünstet.1-2 Minuten lang…
Danach kann der Babyspinat hinzugefügt und mitgegart werden.
Das sieht anfangs vl. etwas viel aus, aber der Spinat fällt sehr stark zusammen.
Füge jetzt den Alleskönner und eine Prise Salz hinzu. Den Herd ausschalten, Frischkäse zugeben und alles zu einer Masse verrühren.
Die Pfanne kannst du derweil zur Seite stellen. Die Masse kann etwas auskühlen, damit du dir beim Befüllen nicht die Finger verbrennst.

Die Tomatensoße ist so einfach wie köstlich…
Erhitze die Passata bei mittlerer bis hoher Temperatur in einer Pfanne und füge, Weißwein, Italian Stallion, sowie eine Prise Salz hinzu.
Verrühre alles und lass es für 5 Minuten leicht köcheln.
Natürlich könnte man vorher noch etwas Zwiebel und Knoblauch andünsten oder gar rösten, um der Soße noch mehr Geschmack zu geben.
In diesem Fall setze ich jedoch auf weniger Zutaten und werte die Soße stattdessen mit meiner Gewürzmischung auf. Glaubt mir, das gibt eine Mega Soße!

So… Die Soße entweder in der Pfanne lassen oder in eine Ofenfeste kleine Form geben.
Die Nudeln mit der Frischkäsecreme füllen und in die Soße setzen.
Noch etwas frisch geriebenen Parmesan drüber streuen und für 10-15 Minuten bei 180°C Ober- Unterhitze im Ofen backen.
Das war’s auch schon…. und wenn du’s gern leicht magst, nimm statt des klassichen Frischkäses eine leichtere Variante und spare so ein paar Kalorien ein!