Motion Cooking Logo

Sesam-Steak-Spieße mit gegrillten Pflaumen

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portion

Medium gebratene Spieße mit gewürfeltem Rinderfilet.
In Asia-Glaze, Sesam und dazu passend ein paar gegrillte Pflaumen.

Zutaten

Steak-Spieße

400
g
Rinderfilet
3
cm Stück Ingwer
1
Knoblauchzehe
40
ml
Sojasauce
30
ml
Ponzu
1
EL
Sesam, weiß
1
TL
Zucker
20
ml
Mirin

gegrillte Pflaumen

3
Pflaumen
1
EL
Sesamöl, geröstet
1
Chili, grün
1
EL
Honig
1
Schuss
Wasser
Salz

dazu...

frisches Grillbrot

Zubereitung

Als erstes werden Knoblauch und Ingwer in eine Schüssel gerieben.
Dazu kommen Sojasoße, Ponzu, Sesam, Zucker und Mirin!
Alles gut verrühren.

Die Steaks in große Würfel schneiden und in die Marinade legen.

Kurz durchmischen, damit das Fleisch auch gut mit der Marinade bedeckt ist und für 20 Minuten zur Seite stellen.

Jetzt haben wir Zeit die Pflaumen zuzubereiten.
Wasche, halbiere und entsteine sie.

Die Chili wird in Ringe geschnitten.

Gib das Sesamöl in eine beschichtete Pfanne und brate die Pflaumen bei mittlerer bis hoher Temperatur gemeinsam mit den Chiliringen für 2 Minuten.

Träufle den Honig drüber und gib eine gute Prise Salz dazu.

Einen Schluck Wasser zugeben und alles 5 Minuten schmoren lassen. Dazwischen die Pflaumen hin und wieder wenden.

Am Ende sollte sich ein wenig dickflüssiger roter Saft in der Pfanne befinden.

Die Pflaumen sind nun fast soweit.
Eine weitere Pfanne auf mittlere bis hohe Temperatur erhitzen und die Spieße rundherum, von allen vier Seiten eine Minute braten.

Danach sofort mit den Pflaumen anrichten.

Den Sud der Pflaumen über das Gericht träufeln und am Ende mit Jungzwiebelgrün & Sesam garnieren.

Frischgebackenes Gebäck dazu reichen.

Weitere Rezepte

Focaccia

Focaccia ist nicht nur eine perfekte Grillbeilage, sie schmeckt auch zu Salat, Aufstrichen & Co. und ist wirklich im

Spargel-Pizza

Frühlingshafte Spargel-Pizza

Spargel-Pizza ist die logische Schlussfolgerung aus zweierlei Lebensweisheiten: Every day is pizza day! Und: Frühlingszeit ist Spargelzeit. 

Spicy Meatball Tacos

Saftige Meatballs, würziges Sauce und soft Tacos!
Ein einfaches Gericht, dass immer geht!

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Sesam-Steak-Spieße mit gegrillten Pflaumen

Zutaten

Ergibt

Portion

Steak-Spieße

400
g
Rinderfilet
3
cm Stück Ingwer
1
Knoblauchzehe
40
ml
Sojasauce
30
ml
Ponzu
1
EL
Sesam, weiß
1
TL
Zucker
20
ml
Mirin

gegrillte Pflaumen

3
Pflaumen
1
EL
Sesamöl, geröstet
1
Chili, grün
1
EL
Honig
1
Schuss
Wasser
Salz

dazu...

frisches Grillbrot

Schritte

Als erstes werden Knoblauch und Ingwer in eine Schüssel gerieben.
Dazu kommen Sojasoße, Ponzu, Sesam, Zucker und Mirin!
Alles gut verrühren.

Die Steaks in große Würfel schneiden und in die Marinade legen.

Kurz durchmischen, damit das Fleisch auch gut mit der Marinade bedeckt ist und für 20 Minuten zur Seite stellen.

Jetzt haben wir Zeit die Pflaumen zuzubereiten.
Wasche, halbiere und entsteine sie.

Die Chili wird in Ringe geschnitten.

Gib das Sesamöl in eine beschichtete Pfanne und brate die Pflaumen bei mittlerer bis hoher Temperatur gemeinsam mit den Chiliringen für 2 Minuten.

Träufle den Honig drüber und gib eine gute Prise Salz dazu.

Einen Schluck Wasser zugeben und alles 5 Minuten schmoren lassen. Dazwischen die Pflaumen hin und wieder wenden.

Am Ende sollte sich ein wenig dickflüssiger roter Saft in der Pfanne befinden.

Die Pflaumen sind nun fast soweit.
Eine weitere Pfanne auf mittlere bis hohe Temperatur erhitzen und die Spieße rundherum, von allen vier Seiten eine Minute braten.

Danach sofort mit den Pflaumen anrichten.

Den Sud der Pflaumen über das Gericht träufeln und am Ende mit Jungzwiebelgrün & Sesam garnieren.

Frischgebackenes Gebäck dazu reichen.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Sesam-Steak-Spieße mit gegrillten Pflaumen
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en

Steak-Spieße

400
g
Rinderfilet
3
cm Stück Ingwer
1
Knoblauchzehe
40
ml
Sojasauce
30
ml
Ponzu
1
EL
Sesam, weiß
1
TL
Zucker
20
ml
Mirin

gegrillte Pflaumen

3
Pflaumen
1
EL
Sesamöl, geröstet
1
Chili, grün
1
EL
Honig
1
Schuss
Wasser
Salz

dazu...

frisches Grillbrot

Als erstes werden Knoblauch und Ingwer in eine Schüssel gerieben.
Dazu kommen Sojasoße, Ponzu, Sesam, Zucker und Mirin!
Alles gut verrühren.

Die Steaks in große Würfel schneiden und in die Marinade legen.

Kurz durchmischen, damit das Fleisch auch gut mit der Marinade bedeckt ist und für 20 Minuten zur Seite stellen.

Jetzt haben wir Zeit die Pflaumen zuzubereiten.
Wasche, halbiere und entsteine sie.

Die Chili wird in Ringe geschnitten.

Gib das Sesamöl in eine beschichtete Pfanne und brate die Pflaumen bei mittlerer bis hoher Temperatur gemeinsam mit den Chiliringen für 2 Minuten.

Träufle den Honig drüber und gib eine gute Prise Salz dazu.

Einen Schluck Wasser zugeben und alles 5 Minuten schmoren lassen. Dazwischen die Pflaumen hin und wieder wenden.

Am Ende sollte sich ein wenig dickflüssiger roter Saft in der Pfanne befinden.

Die Pflaumen sind nun fast soweit.
Eine weitere Pfanne auf mittlere bis hohe Temperatur erhitzen und die Spieße rundherum, von allen vier Seiten eine Minute braten.

Danach sofort mit den Pflaumen anrichten.

Den Sud der Pflaumen über das Gericht träufeln und am Ende mit Jungzwiebelgrün & Sesam garnieren.

Frischgebackenes Gebäck dazu reichen.