A Bananenschnitte A: 3

Rezepte

Bananenschnitte

Kategorien:
SchwierigkeitNeulingErgibt15 PortionenGesamtzeit1 Stddavon aktiv1 Std
für den Boden
 100 g Marillenmarmelade
 1 Schuss Rum, Optional!
Creme
 750 g Vanillepudding, abgekühltnach meinem Rezept + 2Dotter!
 250 g Butter, schaumig geschlagen
 3 EL Staubzucker
 1 Prise Salz
 2 kg Bananen
Schoko Topping
 200 g Schokolade, dunkel
 60 g Kokosöl

Manchmal sind die klassischen Mehlspeisen einfach die besten. Auch wenn ich nicht der größte Creme-Fan, kann ich zu einer Bananenschnitte einfach nie nein sagen. Damit die Bananenschnitte besonders gut wird, verwende ich bei diesem Rezept meinen Vanillepudding (+2Dotter). 

Zutaten

für den Boden
 100 g Marillenmarmelade
 1 Schuss Rum, Optional!
Creme
 750 g Vanillepudding, abgekühltnach meinem Rezept + 2Dotter!
 250 g Butter, schaumig geschlagen
 3 EL Staubzucker
 1 Prise Salz
 2 kg Bananen
Schoko Topping
 200 g Schokolade, dunkel
 60 g Kokosöl

Schritte

1

Bereite den Biskuitteig in einer geeigneten Backform zu & lass sie abkühlen.

2

Die Butter - falls du es noch nicht getan hast - schaumig schlagen und den Pudding gemeinsam mit Staubzucker & Salz hinzugeben.

Glatt rühren & kalt stellen.

3

Gehackte Schokolade mit Butter über dem Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen.

4

Marillenmarmelade & Rum verrühren und den Biskuitboden damit bestreichen.

5

Die Bananen längs halbieren und den Boden dicht damit belegen.

6

Mit der Puddingcreme toppen und glatt streichen.

Danach mit der Schokolade übergießen.

7

Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Bananenschnitte

1

Bereite den Biskuitteig in einer geeigneten Backform zu & lass sie abkühlen.

2

Die Butter - falls du es noch nicht getan hast - schaumig schlagen und den Pudding gemeinsam mit Staubzucker & Salz hinzugeben.

Glatt rühren & kalt stellen.

3

Gehackte Schokolade mit Butter über dem Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen.

4

Marillenmarmelade & Rum verrühren und den Biskuitboden damit bestreichen.

5

Die Bananen längs halbieren und den Boden dicht damit belegen.

6

Mit der Puddingcreme toppen und glatt streichen.

Danach mit der Schokolade übergießen.

7

Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.