Motion Cooking Logo

Cheesecake Bananenbrot

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portion

Bananenbrot-Rezept mal anders gefällig? Wie wäre es mit dieser köstlichen Cheesecake-Variation? Es vereint gekonnt das Beste aus beiden Welten und wird sowohl Cheesecake- als auch Bananenbrot-Fans aus den Socken hauen und dich zum Helden des nächsten Kaffeekränzchens machen. Dazu passt hervorragend eine große Tasse heißer Milchkaffee und vielleicht die ein oder andere Kugel Schokoladeneis.

Bananenbrot mal anders

Diese Fusion ist wirklich etwas ganz Besonderes und geschmacklich kaum zu überbieten. Cremige Cheesecakefüllung trifft auf flaumigen Teig und fruchtige Banane – unbedingt ausprobieren, es lohnt sich! Schokoladenfans sollten sich übrigens dieses Rezept etwas genauer anschauen: Double Chocolate Bananenbrot. Schokoladiger wird’s nicht!

Zutaten

Bananenbrot Teig

190
g
Mehl, und etwas mehr zum Bemehlen
1
TL
Backpulver
0.5
TL
Salz
110
g
Butter, flüssig
160
g
Zucker
60
ml
Buttermilch
1
TL
Vanille
1
Stk
Ei
1
Stk
Dotter
3
Stk
Bananen, reif, zerdrückt

Cheesecake Füllung

120
g
Frischkäse
1
Stk
Ei
2
EL
Mehl
2
EL
Zucker

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Los geht’s mit dem Bananenbrot-Teig.
Mische dafür das Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel.

Danach kommen flüssige Butter, Zucker, Buttermilch und Vanille sowie ein Ei und ein Dotter in eine weitere Schüssel.
Verrühre die Zutaten nun und vermenge sie dann mit der Mehlmasse.

Dann die Bananen zerdrücken und unter die Teigmasse heben.

Nun geht’s an die Cheesecake Füllung:
Dazu den Frischkäse, 1 Ei, 2 EL vom Zucker und 2 EL vom Mehl in einer kleinen Schüssel mixen und dann zur Seite stellen.

Eine Kuchenform mit Butter einfetten und bemehlen.
Nun die Hälfte des Bananenbrot-Teiges in die Form leeren.
Dann die Cheesecake-Füllung in die Mitte des Teiges gießen und danach den restlichen Teig darauf verteilen.
So, dass der Cheesecake schön bedeckt ist.

Den Kuchen dann für 45-50 Minuten in den Ofen schieben.

Zahnstocher-Probe: Einfach einen Zahnstocher in den Kuchen stecken, kommt er sauber wieder raus und bleibt nichts daran kleben, ist der Teig durch!

15 Minuten auskühlen lassen und dann anschneiden.

Weitere Rezepte

Pasta Al Pistacchio

Pasta al Pistacchio

Pistazien-Pesto ist eine wunderbare Abwechslung zu klassischem Pesto. Es schmeckt herrlich nussig, leicht süß, salzig und wunderbar cremig. Pasta

einfaches Pfannenbrot

Verknotetes Pfannenbrot

Pfannenbrot kennst du nicht? Dann wird’s aber höchste Zeit! Gut, dass ich heute ein easy Rezept für einfaches Pfannenbrot

Cheesecake Bananenbrot

Zutaten

Bananenbrot Teig

190
g
Mehl, und etwas mehr zum Bemehlen
1
TL
Backpulver
0.5
TL
Salz
110
g
Butter, flüssig
160
g
Zucker
60
ml
Buttermilch
1
TL
Vanille
1
Stk
Ei
1
Stk
Dotter
3
Stk
Bananen, reif, zerdrückt

Cheesecake Füllung

120
g
Frischkäse
1
Stk
Ei
2
EL
Mehl
2
EL
Zucker

Schritte

Zuerst den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Los geht’s mit dem Bananenbrot-Teig.
Mische dafür das Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel.

Danach kommen flüssige Butter, Zucker, Buttermilch und Vanille sowie ein Ei und ein Dotter in eine weitere Schüssel.
Verrühre die Zutaten nun und vermenge sie dann mit der Mehlmasse.

Dann die Bananen zerdrücken und unter die Teigmasse heben.

Nun geht’s an die Cheesecake Füllung:
Dazu den Frischkäse, 1 Ei, 2 EL vom Zucker und 2 EL vom Mehl in einer kleinen Schüssel mixen und dann zur Seite stellen.

Eine Kuchenform mit Butter einfetten und bemehlen.
Nun die Hälfte des Bananenbrot-Teiges in die Form leeren.
Dann die Cheesecake-Füllung in die Mitte des Teiges gießen und danach den restlichen Teig darauf verteilen.
So, dass der Cheesecake schön bedeckt ist.

Den Kuchen dann für 45-50 Minuten in den Ofen schieben.

Zahnstocher-Probe: Einfach einen Zahnstocher in den Kuchen stecken, kommt er sauber wieder raus und bleibt nichts daran kleben, ist der Teig durch!

15 Minuten auskühlen lassen und dann anschneiden.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Cheesecake Bananenbrot
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 1Portion/en
Cheesecake-Bananenbrot-Rezept

Bananenbrot Teig

190
g
Mehl, und etwas mehr zum Bemehlen
1
TL
Backpulver
0.5
TL
Salz
110
g
Butter, flüssig
160
g
Zucker
60
ml
Buttermilch
1
TL
Vanille
1
Stk
Ei
1
Stk
Dotter
3
Stk
Bananen, reif, zerdrückt

Cheesecake Füllung

120
g
Frischkäse
1
Stk
Ei
2
EL
Mehl
2
EL
Zucker

Zuerst den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Los geht’s mit dem Bananenbrot-Teig.
Mische dafür das Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel.

Danach kommen flüssige Butter, Zucker, Buttermilch und Vanille sowie ein Ei und ein Dotter in eine weitere Schüssel.
Verrühre die Zutaten nun und vermenge sie dann mit der Mehlmasse.

Dann die Bananen zerdrücken und unter die Teigmasse heben.

Nun geht’s an die Cheesecake Füllung:
Dazu den Frischkäse, 1 Ei, 2 EL vom Zucker und 2 EL vom Mehl in einer kleinen Schüssel mixen und dann zur Seite stellen.

Eine Kuchenform mit Butter einfetten und bemehlen.
Nun die Hälfte des Bananenbrot-Teiges in die Form leeren.
Dann die Cheesecake-Füllung in die Mitte des Teiges gießen und danach den restlichen Teig darauf verteilen.
So, dass der Cheesecake schön bedeckt ist.

Den Kuchen dann für 45-50 Minuten in den Ofen schieben.

Zahnstocher-Probe: Einfach einen Zahnstocher in den Kuchen stecken, kommt er sauber wieder raus und bleibt nichts daran kleben, ist der Teig durch!

15 Minuten auskühlen lassen und dann anschneiden.