Motion Cooking Logo

Chimichurri Style Grillsauce

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Flasche (â 500ml)

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Chimichurri erfreut sich die letzten Jahre einer immer größer werdenden Beliebtheit und das zurecht. Frische Kräuter und hochwertiges Olivenöl sind schließlich allein schon Grund genug. Außerdem passt die argentinische Sauce perfekt zu Fleisch, was natürlich besonders in der Grillsaison von Vorteil ist.

Chimichurri: Grillsaucen einfach selber machen

In meiner Variante habe ich all die tollen Aromen mit Joghurt vereint und eine wunderbar frische Sauce kreiert, die gerade in den heißen Sommermonaten ein perfekter Begleiter unterschiedlichsten Grillguts ist. Egal ob Fleisch, frisches oder gegrilltes Gemüse, auf Tacos oder im Salat – Chimichurri macht deine Speisen noch spektakulärer. Easy-peasy in der Zubereitung, ratzfatz hergestellt und besser als jede Supermarkt-Variante!

Werbung – MyRex

Zutaten

1
Bund
Petersilie
1
Bund
Thymian
1
Jalapeno, grün
1
Bund
Koriander
1
Knoblauchzehe
1
Limette
1
TL
Oregano
400
g
Joghurt
50
g
Olivenöl
beste Qualität
1
Jungzwiebel
Salz

Zubereitung

Zuerst Petersilie und Thymian vom Stiel zupfen und fein hacken.

Dann die Jalapeno vom Stiel und den Samen befreien und fein würfeln.

Den Koriander danach mitsamt den Stielen fein hacken und dann gemeinsam mit der Petersilie, dem Thymian und der Jalapeno in eine Schüssel geben.

Nun die Knoblauchzehe ebenfalls in die Schüssel geben.

Dann die Limette waschen und trockenreiben.
Danach die Zesten in die Schüssel reiben und den Saft mit hineinpressen.

Danach Oregano, Joghurt und Olivenöl hinzufügen.

Die Mischung nun mit einem Löffel glattrühren.

Wer es etwas feiner mag, kann die Mischung auch in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer fein mixen.

Die Jungzwiebel sehr fein hacken, zur Joghurtsauce geben und mit Salz abschmecken.

In eine saubere REX Saftflasche gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

TIPP: Passt hervorragend zu Gemüse, Faschiertem oder auch im Salat.

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Chimichurri Style Grillsauce

Zutaten

Ergibt

Flasche (â 500ml)

1
Bund
Petersilie
1
Bund
Thymian
1
Jalapeno, grün
1
Bund
Koriander
1
Knoblauchzehe
1
Limette
1
TL
Oregano
400
g
Joghurt
50
g
Olivenöl
beste Qualität
1
Jungzwiebel
Salz

Schritte

Zuerst Petersilie und Thymian vom Stiel zupfen und fein hacken.

Dann die Jalapeno vom Stiel und den Samen befreien und fein würfeln.

Den Koriander danach mitsamt den Stielen fein hacken und dann gemeinsam mit der Petersilie, dem Thymian und der Jalapeno in eine Schüssel geben.

Nun die Knoblauchzehe ebenfalls in die Schüssel geben.

Dann die Limette waschen und trockenreiben.
Danach die Zesten in die Schüssel reiben und den Saft mit hineinpressen.

Danach Oregano, Joghurt und Olivenöl hinzufügen.

Die Mischung nun mit einem Löffel glattrühren.

Wer es etwas feiner mag, kann die Mischung auch in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer fein mixen.

Die Jungzwiebel sehr fein hacken, zur Joghurtsauce geben und mit Salz abschmecken.

In eine saubere REX Saftflasche gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

TIPP: Passt hervorragend zu Gemüse, Faschiertem oder auch im Salat.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Chimichurri Style Grillsauce
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 1Portion/en

1
Bund
Petersilie
1
Bund
Thymian
1
Jalapeno, grün
1
Bund
Koriander
1
Knoblauchzehe
1
Limette
1
TL
Oregano
400
g
Joghurt
50
g
Olivenöl
beste Qualität
1
Jungzwiebel
Salz

Zuerst Petersilie und Thymian vom Stiel zupfen und fein hacken.

Dann die Jalapeno vom Stiel und den Samen befreien und fein würfeln.

Den Koriander danach mitsamt den Stielen fein hacken und dann gemeinsam mit der Petersilie, dem Thymian und der Jalapeno in eine Schüssel geben.

Nun die Knoblauchzehe ebenfalls in die Schüssel geben.

Dann die Limette waschen und trockenreiben.
Danach die Zesten in die Schüssel reiben und den Saft mit hineinpressen.

Danach Oregano, Joghurt und Olivenöl hinzufügen.

Die Mischung nun mit einem Löffel glattrühren.

Wer es etwas feiner mag, kann die Mischung auch in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer fein mixen.

Die Jungzwiebel sehr fein hacken, zur Joghurtsauce geben und mit Salz abschmecken.

In eine saubere REX Saftflasche gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

TIPP: Passt hervorragend zu Gemüse, Faschiertem oder auch im Salat.