Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Gibt’s bei euch auch ab und zu Ei im Glas?! So einfach, so variabel und so gut.
Vor allem, kann man variieren bis man umfällt!

Diese tollen Gläser, und viel weiteres Zubehör zum Einkochen bekommt ihr hier! Da findet ihr auch noch viele weitere Einkochrezepte von mir alias Kostbarmacher 🙂

Zutaten

1
Stk
Brotscheibe, dunkel
1
EL
Olivenöl
1
Stk
Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
etwas Rucola
1
TL
Balsamico
2
Eier
0.5
TL
Mayonnaise
1
TL
Kürbiskerne, gehackt
1
EL
Kürbiskernöl

Zubereitung

Das Brot von der Rinde befreien und in kleine Würfel schneiden.
In einer kleinen Schüssel, Olivenöl, gepresste Knoblauchzehe, Salz & Pfeffer gut verrühren.
Die Brotwürfel zugeben und verrühren. So, dass die Würfel mit der Öl-Mixtur „mariniert“ sind.

Die Brotwürfel auf ein Backblech geben und bei 200°C Ober- Unterhitze 10 Minuten im Ofen knusprig backen.

Die Würfel danach in ein Drahtbügelglas geben und etwas Rucola aufs Brot geben.
Etwas Balsamico drüberträufeln.

Das Ei 5 Minuten in kochendem Wasser weich kochen.

Danach schälen und auf den Rucola setzen.

Einen Klecks Mayo aufs ei und mit Kürbiskernöl beträufeln… Noch ein paar gehackte Kürbiskerne und fertig ist das perfekte Frühstück im Glas.

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Für den Newsletter anmelden:

Ei im Glas

Zutaten

1
Stk
Brotscheibe, dunkel
1
EL
Olivenöl
1
Stk
Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
etwas Rucola
1
TL
Balsamico
2
Eier
0.5
TL
Mayonnaise
1
TL
Kürbiskerne, gehackt
1
EL
Kürbiskernöl

Schritte

Das Brot von der Rinde befreien und in kleine Würfel schneiden.
In einer kleinen Schüssel, Olivenöl, gepresste Knoblauchzehe, Salz & Pfeffer gut verrühren.
Die Brotwürfel zugeben und verrühren. So, dass die Würfel mit der Öl-Mixtur „mariniert“ sind.

Die Brotwürfel auf ein Backblech geben und bei 200°C Ober- Unterhitze 10 Minuten im Ofen knusprig backen.

Die Würfel danach in ein Drahtbügelglas geben und etwas Rucola aufs Brot geben.
Etwas Balsamico drüberträufeln.

Das Ei 5 Minuten in kochendem Wasser weich kochen.

Danach schälen und auf den Rucola setzen.

Einen Klecks Mayo aufs ei und mit Kürbiskernöl beträufeln… Noch ein paar gehackte Kürbiskerne und fertig ist das perfekte Frühstück im Glas.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Ei im Glas
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en

1
Stk
Brotscheibe, dunkel
1
EL
Olivenöl
1
Stk
Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
etwas Rucola
1
TL
Balsamico
2
Eier
0.5
TL
Mayonnaise
1
TL
Kürbiskerne, gehackt
1
EL
Kürbiskernöl

Das Brot von der Rinde befreien und in kleine Würfel schneiden.
In einer kleinen Schüssel, Olivenöl, gepresste Knoblauchzehe, Salz & Pfeffer gut verrühren.
Die Brotwürfel zugeben und verrühren. So, dass die Würfel mit der Öl-Mixtur „mariniert“ sind.

Die Brotwürfel auf ein Backblech geben und bei 200°C Ober- Unterhitze 10 Minuten im Ofen knusprig backen.

Die Würfel danach in ein Drahtbügelglas geben und etwas Rucola aufs Brot geben.
Etwas Balsamico drüberträufeln.

Das Ei 5 Minuten in kochendem Wasser weich kochen.

Danach schälen und auf den Rucola setzen.

Einen Klecks Mayo aufs ei und mit Kürbiskernöl beträufeln… Noch ein paar gehackte Kürbiskerne und fertig ist das perfekte Frühstück im Glas.