Motion Cooking Logo

Erdbeer Rhabarber Kompott

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Erdbeer-Rhabarber-Kompott ist mein absoluter Liebling unter allen Kompott-Varianten – völlig zurecht. Er läutet gemeinsam mit Erdbeeren und Spargel den Frühling ein und ist nicht nur deshalb, sondern auch geschmacklich eine Wucht. Ein perfekter Begleiter für flaumigen Kaiserschmarrn.

Erdbeer-Rhabarber-Kompott: Geheimtipp

Das Geheimnis eines richtig guten Erdbeer-Rhabarber-Kompotts liegt darin, den Rhabarber ja nicht zu lange zu kochen, da er sonst zerfällt. Um den Biss wärs schließlich schade – selbiges gilt für die Erdbeeren. Wie man das vermeidet, findest du weiter unten im Rezept. Aber pssst, nicht weitersagen … oder doch – kann schließlich nie genug richtig gutes Erdbeer-Rhabarber-Kompott geben.

Werbung – myRex.at

Zutaten

500
g
Erdbeeren
500
g
Rhabarber
400
ml
Wasser
20
g
Holundersirup
1
TL
Vanilleextrakt
1
Zitrone, nur die Zesten
100
g
Zucker
1
Prise
Salz

Zubereitung

Wasche zuerst den Rhabarber und die Erdbeeren gründlich.

Schneide den Rhabarber dann in ca. 2 cm große Würfel.

Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln.

In einem Topf das Wasser, Holundersirup, Vanille, Zitronenzesten, Zucker und Salz einmal aufkochen und danach leicht köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Rhabarber hinzufügen und 2 bis 3 Minuten sehr leicht köcheln.

Nach 1 bis 2 Minuten mal probieren. Der Rhabarber sollte dann leicht weich sein, aber noch gut Biss haben.

Sofort die Erdbeeren einrühren und etwa 30 Minuten ziehen lassen, bis sie sich vollständig erhitzt haben.

Kompott sofort in verschließbare, saubere Gläser gießen und auskühlen lassen.

Im Kühlschrank ist das Erdbeer-Rhabarber-Kompott ca. 1 Woche haltbar.

Unbedingt empfehlenswert: Gemeinsam mit meinem Kaiserschmarrn servieren!

Weitere Rezepte

Erdbeer Rhabarber Kompott

Zutaten

500
g
Erdbeeren
500
g
Rhabarber
400
ml
Wasser
20
g
Holundersirup
1
TL
Vanilleextrakt
1
Zitrone, nur die Zesten
100
g
Zucker
1
Prise
Salz

Schritte

Wasche zuerst den Rhabarber und die Erdbeeren gründlich.

Schneide den Rhabarber dann in ca. 2 cm große Würfel.

Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln.

In einem Topf das Wasser, Holundersirup, Vanille, Zitronenzesten, Zucker und Salz einmal aufkochen und danach leicht köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Rhabarber hinzufügen und 2 bis 3 Minuten sehr leicht köcheln.

Nach 1 bis 2 Minuten mal probieren. Der Rhabarber sollte dann leicht weich sein, aber noch gut Biss haben.

Sofort die Erdbeeren einrühren und etwa 30 Minuten ziehen lassen, bis sie sich vollständig erhitzt haben.

Kompott sofort in verschließbare, saubere Gläser gießen und auskühlen lassen.

Im Kühlschrank ist das Erdbeer-Rhabarber-Kompott ca. 1 Woche haltbar.

Unbedingt empfehlenswert: Gemeinsam mit meinem Kaiserschmarrn servieren!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Erdbeer Rhabarber Kompott
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 8Portion/en
Erdbeer Rhabarber Kompott

500
g
Erdbeeren
500
g
Rhabarber
400
ml
Wasser
20
g
Holundersirup
1
TL
Vanilleextrakt
1
Zitrone, nur die Zesten
100
g
Zucker
1
Prise
Salz

Wasche zuerst den Rhabarber und die Erdbeeren gründlich.

Schneide den Rhabarber dann in ca. 2 cm große Würfel.

Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln.

In einem Topf das Wasser, Holundersirup, Vanille, Zitronenzesten, Zucker und Salz einmal aufkochen und danach leicht köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Rhabarber hinzufügen und 2 bis 3 Minuten sehr leicht köcheln.

Nach 1 bis 2 Minuten mal probieren. Der Rhabarber sollte dann leicht weich sein, aber noch gut Biss haben.

Sofort die Erdbeeren einrühren und etwa 30 Minuten ziehen lassen, bis sie sich vollständig erhitzt haben.

Kompott sofort in verschließbare, saubere Gläser gießen und auskühlen lassen.

Im Kühlschrank ist das Erdbeer-Rhabarber-Kompott ca. 1 Woche haltbar.

Unbedingt empfehlenswert: Gemeinsam mit meinem Kaiserschmarrn servieren!